Topthemen: Fall PeggyGrabung bei NailaHofer Filmtage 2018HöllentalbrückenKaufhof-PläneGerch

Hof

Geben und Nehmen ohne Geld

Der Tauschring Hof hat rund 160 Mitglieder. Es ist wie eine große Nachbarschaftshilfe: Geld fließt keines. Nun hat der Tauschring sein Sommerfest gefeiert.



Martin Wahl ist Imker - und Mitglied des Hofer Tauschrings. Zum Sommerfest hat der Agraringenieur und Entwicklungshelfer zu einer Führung zu seinen Bienen im Garten hinter der Lorenzkirche eingeladen. Foto: Gebhardt
Martin Wahl ist Imker - und Mitglied des Hofer Tauschrings. Zum Sommerfest hat der Agraringenieur und Entwicklungshelfer zu einer Führung zu seinen Bienen im Garten hinter der Lorenzkirche eingeladen. Foto: Gebhardt  

Hof - Im Lorenzpark sind Biertische und -bänke aufgebaut, und die Besucher sitzen im Schatten unter den Bäumen und unterhalten sich. Ein kleines Buffet lädt ein zu Kaffee und Kuchen. An einem Kleiderständer hängt Kleidung; auf einem Tisch steht allerlei an nützlichen oder einfach nur netten Dingen. Hier kann sich jeder bedienen - alles ist kostenlos. Zu diesem Fest tragen viele bei, die etwas mitbringen und zur Verfügung stellen. Denn dies ist das Prinzip beim Tauschring: Es fließt kein Geld.

Rund 160 Mitglieder hat der Tauschring Hof, den es seit gut sechs Jahren gibt; sie wohnen in Hof, Naila, Schwarzenbach an der Saale und Münchberg. "Der Tauschring ist eine Interessengemeinschaft auf freiwilliger Basis", erklärt Sabine Strößner aus Hof. Sie fungiert quasi als zweite Vorsitzende - wenn es auch keinen eingetragenen Verein gibt. Um tauschen zu können, muss man sich anmelden. Und was da getauscht wird, ist ganz unterschiedlich. Sabine Strößner nennt Beispiele: Hilfe beim Umgang mit dem Computer, Hilfe im Garten, Hemden bügeln, Fenster putzen, Obst ernten und verwerten, Dinge reparieren, Essen zubereiten für ein Fest. Ein Geologe hat in einem Jugendtreff Gesteine erklärt; ab und zu gibt es geführte Wanderungen in Tschechien, die zwei Mitglieder organisieren. Angebote und Gesuche stehen in der Tauschzeitung, die - anonymisiert - auch auf der Website des Tauschrings zu finden ist und die einmal im Monat aktualisiert wird. Es gibt auch monatliche Treffen - und die sind wichtig. "Es ist sinnvoll, zu den Treffen zu kommen und sich persönlich kennenzulernen", erklärt Sabine Strößner. Denn alles geschieht auf Vertrauensbasis, und da ist es schön, den Tauschpartner persönlich zu kennen. Auch Freundschaften entstehen dabei. Wie man tauscht, organisiert jeder für sich. Man muss nicht direkt mit einem Tauschpartner tauschen, etwa Gassigehen mit dem Hund gegen Hemden bügeln: Es gibt eine virtuelle Währung zum Verrechnen, den "Schlappen". Konkrete Ausgaben, etwa bei der Zubereitung von Essen, werden erstattet; für die Arbeitszeit gibt es Schlappen. Die Richtschnur sind 20 Schlappen für eine Stunde Arbeit. Jedes Mitglied führt selbst sein Schlappenkonto. Manche verwalten es, aber nicht jeder hat einen PC. "Diese Mitglieder geben uns bei einem Tausch Bescheid, und wir schreiben die Schlappen gut beziehungsweise ziehen sie ab", erklärt Sabine Strößner.

Beim nunmehr vierten Tauschring-Sommerfest am Samstag hat Martin Wahl - ohne Schlappen-Verrechnung, einfach so - zu einer Führung zum Imker-Lehrpfad und zu seinen Bienen im Garten hinter der Lorenzkirche eingeladen, der ansonsten nicht zugänglich ist. Der Leiter des internationalen Bereichs beim bfz in Hof hat den Garten gepachtet - und ist Tauschring-Mitglied.

-----

www.tauschring-hof.de

Autor

Sabine Gebhardt
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 08. 2018
00:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Geld Gärten Hemden Nachbarschaftshilfe Sommerfeste
Hof
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Endlich angekommen in Hof!

07.08.2018

Endlich angekommen in Hof!

Manasi Hulsurkar kommt aus Indien und ist für sieben Monate in Hof. In ihrer vierteiligen Kolumne schildert sie ihre Eindrücke vom neuen Leben auf Zeit. » mehr

Die Statue Justizia

11.10.2018

Gastronom verurteilt: "Das ist moderner Sklavenhandel"

Der 40-Jährige führte in Hof einen großen Betrieb, zahlte seinen Mitarbeitern aber nur einen Stundenlohn von zwei bis drei Euro. Von "moderner Sklaverei" war vor dem Hofer Gericht die Rede. » mehr

Wer kann diesen Augen widerstehen? Dackel Charly genießt sichtlich das kühle Nass. Fotos: frankphoto.de

08.08.2018

Großes Sommerfest im Tierheim

Viel vor haben am Sonntag die Hofer Tierschützer zum Sommerfest im Tierheim Erlalohe. » mehr

Der entdeckte Keller am Scherdelsberg ist zirka 20 Meter lang, 2,80 Meter breit und 3,40 Meter hoch. Er stammt aus dem 19. Jahrhundert und diente höchstwahrscheinlich zu Kühlzwecken. Wer den Keller erbaute, ist nicht bekannt. Fotos: WEG Verwaltungs-GmbH

16.05.2018

Teure, dunkle Abgründe

Am Hofer Scherdelsberg klafft ein tiefes Loch im Garten eines Hauses. Darunter liegt ein alter Keller. Für den Schaden müssen die Bewohner aufkommen. » mehr

Mit Stühlen, Tischen und einem Basilikum-Topf geben die Awalla-Macher schon mal einen Vorgeschmack auf das künftige Terrassen-Feeling hoch über den Saaleauen. Das Bild zeigt (von links) Liska Kemnitzer, Regionalleiterin der VR Bank Bayreuth-Hof, Tobias Schingnitz, Bereichsleiter der VR Bank Bayreuth-Hof, Awalla-Initiatorin Gaby Kaminski und Awalla-Vorsitzenden Thiemo Wagner. Foto: Köhler

26.08.2018

Awalla lebt durch die Hilfe vieler

Der Verein ist ein Beispiel dafür, wie Crowdfunding einem Projekt den rechten Schwung geben kann. Die Menschen gaben sogar mehr Geld, als nötig gewesen wäre. » mehr

Am Samstag hat das Therapeutisch-Pädagogische Zentrum in Hof bei schönstem Wetter sein WM-Sommerfest gefeiert. Alles drehte sich diesmal um das Thema: "Die Welt spielt und feiert". Mehr Bilder vom Fest gibt es im Internet: www.frankenpost.de . Foto: Andreas Rau

08.07.2018

Spiel und Spaß in der "Weltgemeinschaft"

Schöner kann ein Sommerfest nicht sein. Das finden Hunderte von Besuchern im TPZ. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Ehrung

Eröffnungskonzert des Bayerischen Musikschultags in Hof | 19.10.2018
» 10 Bilder ansehen

Starkbierfest Hof

Nacht der starken Hofer | 13.10.2018 Hof
» 43 Bilder ansehen

SV Sauerhof - FC Saaletal Berg

SV Sauerhof - FC Saaletal Berg | 16.10.2018 Sauerhof
» 106 Bilder ansehen

Autor

Sabine Gebhardt

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 08. 2018
00:00 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".