Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeStromtrasse durch die RegionBlitzerwarnerVER Selb

Hof

Geschnappt: Sprayer hinterließ 20.000 Euro Schaden

Seit dem Frühjahr 2019 hat ein Graffitisprayer in Hof sein Unwesen getrieben. Die Beweise führten zu einem polizeibekannten 25-Jährigen.



Wer sprayt und damit rechtswidrig eine fremde Sache beschädigt, muss im schlimmsten Fall drei Jahre hinter Gitter.	Foto: Julian Stratenschulte/dpa
Wer sprayt und damit rechtswidrig eine fremde Sache beschädigt, muss im schlimmsten Fall drei Jahre hinter Gitter. Foto: Julian Stratenschulte/dpa  

Mindestens 20.000 Euro Sachschaden verursachte seit Anfang 2019 ein bislang unbekannter Graffitisprayer im Stadtgebiet Hof. Der fünfstellige Schaden setzt sich aus insgesamt 25 Graffitis zusammen. 

Nach monatelangen Ermittlungen führte der Weg zu einem polizeilich bekannten 25-Jährigen. Anfang vergangener  Woche überprüften Zivilfahnder den jungen Mann. Nach der Kontrolle folgte eine Wohnungsdurchsuchung - mit Erfolg: Die Ermittler stellten umfassende Beweismaterialien, darunter Spraydosen und passende Entwurfsskizzen sicher.

Neben dem Strafverfahren könnte der junge Mann sich demnächst mit erheblichen zivilrechtlichen Forderungen konfrontiert sehen, heißt es in einer Mitteilung der Polizei am Mittwoch. Derzeit läuft bereits ein Strafverfahren mit 28 Sachbeschädigungen gegen ihn. Die Ermittlungen dauern an.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
27. 11. 2019
12:06 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Polizei Sachbeschädigung Sachschäden Schäden und Verluste Strafprozesse
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Rote Ampel

12.10.2019

35-Jähriger verursacht völlig außer Kontrolle mehrere Unfälle

Ein 35-jähriger Mann hat am Freitag die Hofer Polizei in Atem gehalten. Die Beamten mussten wegen einer Vielzahl von Straftaten des Mannes mehrmals ausrücken. » mehr

Polizeifahrzeug mit Laufschrift "Unfall"

01.09.2019

Sekundenschlaf: Frau fährt frontal gegen Wohnhaus in Oberkotzau

Rund 10.000 Euro Sachschaden und eine leicht verletzte Person - das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstagmorgen an der Fabrikstraße in Oberkotzau ereignet hat. » mehr

09.08.2019

Hof: Werbefahrzeug bleibt unter der Brücke stecken

Ein 21-Jähriger verschätzt sich scheinbar bei der Höhe seines Werbefahrzeugs. Die Werbetafel bleibt unter einer Brücke stecken. » mehr

Nackt. Symbolfoto.

07.08.2019

Nackt und betrunken nachts im Freibad

Ein Mann und zwei Frauen wollen sich in der Nacht zum Mittwoch abkühlen. Sie steigen ins Freibad in Oberkotzau ein, baden und demolieren noch den Kiosk. » mehr

Polizeifahrzeug

03.08.2019

Wendemanöver missglückt: vier Verletzte

Vier Verletzte und 80.000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Freitagabend in der Hofer Hans-Böckler-Straße ereignet hat. » mehr

Nach Sekundenschlaf gegen Baum geprallt

24.07.2019

Sekundenschlaf: 19-Jährige fährt frontal gegen Baum

Am Dienstagabend schläft eine junge Frau für wenige Sekunden am Steuer ein. Sie kommt zwischen Weißlenreuth und Richtung Reuthlas von der Fahrbahn ab und prallt frontal einen Baum. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Wunsiedel

Ferdinand Schmidt-Modrow auf der Luisenburg | Wunsiedel
» 25 Bilder ansehen

Die große Schlager-Hitparade 2019/2020

Die große Schlager-Hitparade 2019/2020 | 17.01.2020 Hof
» 17 Bilder ansehen

Selber Wölfe - EC Peiting

Selber Wölfe - EC Peiting | 17.01.2020 Selb
» 48 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
27. 11. 2019
12:06 Uhr



^