Topthemen: Hof-GalerieWaldschratDie Bilder vom WochenendeFall Peggy KnoblochSelber Wölfe

Hof

Großes Mundwerk, leidenschaftliche Songs

Dass er ein Poet des derben Dialekts ist, beweist Christoph Weiherer erneut im Hofer Kunstkaufhaus. Aber: Seine Sprüche kommen von Herzen.



Einen perfekten Abend mit dem Liedermacher und Kabarettisten Christoph Weiherer erlebten die Gäste im Kunstkaufhaus in Hof. Foto: von Dorn
Einen perfekten Abend mit dem Liedermacher und Kabarettisten Christoph Weiherer erlebten die Gäste im Kunstkaufhaus in Hof. Foto: von Dorn  

Hof - "Ladys and Gentleman - da bin i" - mit diesen Worten springt Christoph Weiherer im Hofer Kunstkaufhaus auf die Bühne. Bereits zum sechsten Mal gastierte der Niederbayer in der Hofer Kultur-Kneipe. "Wahnsinn, das hätte ich mir nicht gedacht, dass ich so oft hier spielen muss, bis die Bude voll ist", witzelte der Liedermacher und kündigte gleich zum Auftakt an: "Nach der Pause kommt derselbe Schmarrn nochmal, und dann haben wir es geschafft, ist das ein guter Plan?"

Nur mit Gitarre und Mundharmonika ausgestattet, unterhielt Weiherer zweieinhalb Stunden lang seine Gäste im Kunstkaufhaus und erntete viel Applaus. Der Liedermacher und Kabarettist sparte nicht mit scharfer Kritik und kräftigen Sprüchen, die oft schonungslos und komisch sind, aber von Herzen kommen. Der wagemutige Musiker "mit einem Herz für Irrsinn und Wahnwitz" hat ein riesengroßes Mundwerk und viel zu sagen. Seine Alltagsgeschichten sind längst Kult. Und dass er kein großer Freund von Alexander Dobrindt ist, weiß mittlerweile auch jeder.

Hintersinnig und spitz ließ der Liedermacher daraufhin seine Verwunderung, mit "Is des nu mei Hoamat", über die Zustände in der Heimat anklingen. Fehlen durfte natürlich auch im Kunstkaufhaus in Hof die Aktion "Brunsbüttel" nicht, die Weiherer bundesweit bekannt gemacht hat. Genervt von der Postleitzahlenabfrage an den Kassen der Einkaufsmärkte, wo er sich schon mal aufs Kassenband gelegt hatte, nennt er nur noch die Postleitzahl des norddeutschen Städtchens, 25541. Diebisch freute er sich dann über die erstaunten Marketingspezialisten, "die nun hoffentlich Brunsbüttel mit Werbung zuschütten". "Und wir haben unsere Ruh‘." Voller Begeisterung spielte das Hofer Publikum dabei mit und alle riefen auf Kommando die Postleitzahl 25541.

Der bayerische Liedermacher ist Singer-Songwriter, Kabarettist, Radikal-Poet, Geschichtenerzähler, Politbarde, Rebell, Protestsänger, Querulant, Rockstar, Grantler und ein beeindruckender Dickschädel. Christoph Weiherer ist einfach ein Sänger fürs Volk, der in bester bayerischer Hau-drauf-Manier ein Meister im Derblecken und ein Poet des derben Dialekts ist. Und: Seine Lieder singt er immer mit Leidenschaft.

Autor

Uwe von Dorn
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 01. 2019
18:48 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alexander Dobrindt Aufständische und Rebellen Dialekte Kabarettistinnen und Kabarettisten Kult Kultrocker Liedermacher und Singer-Songwriter Lyriker Mundharmonikas Songs Sprüche
Hof
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Bundesbruder Erik Engelhardt alias "Bierfilz 87" zapft das erste Fass Absolvinator an. Ihm assistieren die Juniorchefinnen der Brauerei Meinel, Monika und Gisela Meinel-Hansen. Mehr Fotos unter www.frankenpost.de .	Foto: Mertel

10.03.2019

Politiker bekommen ihr Fett weg

Beim Absolvinator-Anstich verschont der Bräu nichts und niemanden. Der Steuervernichtungs-Airport in Berlin kommt ebenso zur Sprache wie der "Mount Mac Fichtner". » mehr

Volker Ringe überzeugt als Johnny Cash - und Julia Leinweber als dessen dritte Ehefrau June Carter. Foto: Harald Dietz

02.12.2018

Soundtrack eines Lebens

Im Studio des Theaters Hof war Premiere. Doch statt eines Stücks stand ein Konzert auf dem Programm. Es wurde ein toller Abend. » mehr

Jean-Pierre Abboud von Gatekeeper verbindet stimmliches Können mit mitreißendem Auftreten auf der Bühne.	Foto: Gödde

15.03.2019

Hof kann Heavy Metal

Zwei der aktuell angesagtesten Metal-Bands spielen im Wiesla Rock Club. Gatekeeper und Sanhedrin räumen vor vollem Haus ab. » mehr

An der ICE-Neubaustrecke in Breitengüßbach entsteht eine Lärmschutzwand - einen solchen Lärmschutz hätten die Anwohner an der Bahnstrecke Hof-Marktredwitz auch gerne. Foto: Werner Rost

12.02.2017

Wer ist denn nun am Zug?

Die unklare Lage beim Lärmschutz zwischen Hof und Marktredwitz bewegt Bürger und Politiker. Drei Stellungnahmen, drei Meinungen. » mehr

Viele Autofahrer halten sich nur so lange an das Tempolimit, wie die Polizei das kontrolliert. Als effektives Mittel sehen einige Fachleute auch den Einbau von Bremsschwellen. Foto: Sandra Hüttner

15.12.2016

Landrat lobt Tempo-30-Initiative

Vor Schulen, Kindergärten, Krankenhäusern und vor Seniorenheimen soll häufiger Tempo 30 gelten. Die Betroffenen sehen die neue Verordnung positiv. » mehr

Die Siebtklässler versuchen, mit Gewalt einen Kreis zu durchbrechen. Spielerisch wird ihnen klar: Mit Worten wäre es einfacher gewesen.

05.12.2018

Lieber miteinander reden

Die Siebtklässler der Wirtschaftsschule erleben einen Gewalt-Präventionstag. Dabei geht es auch um verletzende Sprüche. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Frey-Modenschau Marktredwitz Marktredwitz

Frey-Modenschau | 20.03.2019 Marktredwitz
» 82 Bilder ansehen

Black Base mit DJ Kurbi

Black Base mit DJ Kurbi | 17.03.2019 Hof
» 54 Bilder ansehen

Playoff 3: Hannover Indians - Selber Wölfe 4:1 Hannover

Playoff 3: Hannover Indians - Selber Wölfe 4:1 | 19.03.2019 Hannover
» 50 Bilder ansehen

Autor

Uwe von Dorn

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 01. 2019
18:48 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".