Lade Login-Box.
Topthemen: Kommunalwahl 2020Bilder vom WochenendeHof-GalerieBlitzerwarner

Hof

Grüne Jugend gründet sich in Hof

Die nächsten zehn Jahre werden für die Klimawende entscheidend, heißt es in einer Mitteilung der neu gegründeten Grünen Jugend in Hof .



In Hof hat sich eine Jugendorganisation der Grünen gegründet (von links): Tim-Luca Rosenheimer, Tim Pargent, Sebastian Auer, Lena Prenzel, Mirjam Körner, Lisa Saalfrank, Emma Popp, Maarit Köppel und Thomas Schaefer.
In Hof hat sich eine Jugendorganisation der Grünen gegründet (von links): Tim-Luca Rosenheimer, Tim Pargent, Sebastian Auer, Lena Prenzel, Mirjam Körner, Lisa Saalfrank, Emma Popp, Maarit Köppel und Thomas Schaefer.  

Hof - Die Klimawende wird auch vor Ort umgesetzt, heißt es weiter. Am Sonntag hat sich nun Hof ein neuer Kreisverband der Grünen Jugend gegründet.

"Die Zukunft der Jugend darf in den Räten nicht weiterhin auf die leichte Schulter genommen werden", teilt dazu Sprecherin Lisa Saalfrank mit. "Wir junge Menschen werden den Preis für das Nichtstun bei der Klimapolitik zahlen.". Die Grüne Jugend will der "politische Stachel" für eine zukunftsfähige Politik sein.

Als unabhängige Jugendorganisation der Partei Bündnis 90/Die Grünen setzt sich die Grüne Jugend gemäß ihrer Satzung unter anderem für Ökologie, Frieden, Gerechtigkeit, Geschlechtergleichstellung und den Schutz von Minderheiten ein. Zu Sprechern gewählt wurden Lisa Saalfrank und Thomas Schaefer. Im Vorstand werden sie hierbei durch die neue politische Geschäftsführerin und Stadtratskandidatin Lena Prenzel unterstützt. Die Finanzen verwaltet Schatzmeisterin Emma Popp, Beisitzerin ist Maarit Köppel. Lob für das Engagement gab es von Sebastian Auer, Sprecher des Grünen Kreisverbands Hof.

Nach der Gründung gab es Gelegenheit für einen lockeren Austausch mit Tim Pargent, der als einer der jüngsten Abgeordneten im bayrischen Landtag noch aktives Mitglied der Grünen Jugend ist, sowie mit Mirjam Körner, Landessprecherin der Grünen Jugend Bayern.

Anschließend wurden erste Planungen der politischen Arbeit und zu anstehenden Aktionen betrieben - unter anderem eine Baumpflanzaktion, ein Katastrophenatlas für den Hofer Verkehr und Ideen rund um Müllvermeidung, Organspende und Feminismus. Außerdem will die Grüne Jugend beispielsweise auch Vorschläge für die Erstellung des Hofer Klimaschutzkonzepts einbringen.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
30. 01. 2020
19:10 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Abgeordnete Bündnis 90/ Die Grünen Emanzipation Jugendorganisationen und Jugendeinrichtungen Klimapolitik Landessprecherinnen und Landessprecher Landtage der deutschen Bundesländer Minderheiten Mitglieder Ökologie
Hof
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Präsentierte einige ihrer Schwerpunkte im Wahlkampf beim Neujahrsempfang: Elisabeth Scharfenberg (Mitte) mit dem Bayreuther Landtagsabgeordneten Tim Pargent und Landesvorsitzenden Eva Lettenbauer. Weitere Bilder unter www.frankenpost.de Foto: Andreas Rau

12.01.2020

Scharfenberg rückt die Bürger in die Mitte

Beim Neujahrsempfang der Hofer Grünen fordert die OB-Kandidatin einen Ideenwettbewerb zur Hof-Galerie. Außerdem will sie die Jugend und die Familien mehr hören. » mehr

Interview: mit Udo Benker-Wiendands, Ökologische Bildungsstätte Hohenberg, und Peter Herold, Stadtbücherei Hof

19.02.2020

"Es geht um ökologische Bildung"

Die Öko-Reihe "ÖBI on Tour" in der Stadtbücherei Hof befasst sich in diesem Frühjahr mit Waldumbau, Energiespeicher der Zukunft und mehr. Fachleute treffen auf Laien. » mehr

Silvester-Müll

30.12.2019

Junge Muslime räumen Hof auf

Am Neujahrstag befreit wieder eine Gruppe junger Muslime Teile der Stadt Hof von den Überresten der Silvester-Böllerei. » mehr

Hunderte Teilnehmer protestierten bei der jüngsten Klima-Demo in Hof im September. Für die Protestaktion am heutigen Freitag sind 200 Teilnehmer angemeldet.

28.11.2019

Ohne Auto und unverpackt

An diesem Freitag findet in Hof eine Klima-Demo statt. Die Organisatoren wollen Politik und Menschen für mehr Klimaschutz sensibilisieren. Sie erfahren aber auch Ignoranz und Ablehnung. » mehr

Der neue Vorstand mit Wahlleiter (von links) Klaus Adelt, Karin Witke, Sandra Gemeinhardt, Walter Wülfert, Angelika Thus, Walter Hager, Martina Hofmann, Brigitte Gärtner, Evi Lang und Hilmar Bogler. Foto: privat

02.02.2020

OGV-Boom in Wölbattendorf hält an

Der Verein hat so viele Mitglieder wie noch nie. Und die sind offenbar zufrieden mit ihrem Vorsitzenden. Sie wählen Hilmar Bogler erneut an die Spitze. » mehr

15.01.2020

Bürger dürfen bei Klimaschutz mitreden

Wo steht die Stadt Hof beim Klimaschutz? Welche Ziele sollen erreicht werden und wer kann daran mitwirken? Künftig soll ein integriertes Klimaschutzkonzept aufzeigen, wohin der Weg in Hof in Sachen Klimaschutz gehen soll... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Auto brennt in Hof Hof

Auto brennt in Hof | 23.02.2020 Hof
» 4 Bilder ansehen

Buchwaldfasching in Selb Selb

Buchwaldfasching in Selb | 22.02.2020 Selb
» 45 Bilder ansehen

EC Peiting vs. Selber Wölfe

EC Peiting vs. Selber Wölfe | 21.02.2020 Peiting
» 44 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
30. 01. 2020
19:10 Uhr



^