Topthemen: Mordfall BeatriceBundestagswahlHöllentalbrückenZentralkauf weicht Hof-GalerieGerch

Hof

Gütesiegel für zwei Buchhandlungen aus der Region

Die Buchhandlungen Rupprecht in Hof und „seitenWeise“ in Rehau haben das Gütesiegel „Leseforum Bayern – Partner der Schule“ erhalten.



Hof/Rehau – Insgesamt 156 bayerische Buchhandlungen wurden ausgezeichnet. Die Staatssekretäre Bernd Sibler und Georg Eisenreich sowie Dr. Klaus Beckschulte, Geschäftsführer des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels – Landesverband Bayern, überreichten gestern die Gütesiegel stellvertretend an zwei Buchläden in Landau und in Moosburg. Die Auszeichnung würdigt das Engagement für die Leseförderung. Das bayerische Kultusministerium vergibt sie gemeinsam mit dem Börsenverein. Kriterien sind neben Auswahl und Präsentation von Kinder- und Jugendliteratur Kooperationen mit Schulen, Kindergärten oder anderen Bildungseinrichtungen sowie spezifische Veranstaltungen zur Leseförderung: beispielsweise Lesefeste, Lesungen für Kinder und Schreibwerkstätten. Bernd Sibler betonte: „In unserer heutigen Informationsgesellschaft ist Lesen eine unverzichtbare Schlüsselkompetenz. Die ausgezeichneten Buchhandlungen arbeiten mit unseren Schulen Hand in Hand.“ Georg Eisenreich hob hervor: „Die Buchhändler vor Ort spielen bei der Leseförderung eine bedeutende Rolle.“
Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 09. 2017
15:20 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Bernd Sibler Buchhandlungen Börsenverein des Deutschen Buchhandels Leseförderung
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Der Text des Tyrannen

31.01.2016

Der Text des Tyrannen

Bei Buchhändlern in der Region kann man die neue kritische Edition von Hitlers Pamphlet bestellen. Über den Einsatz im Schulunterricht ist eine Debatte entbrannt. » mehr

Am Ende waren sie alle Sieger (von links, vorne): Evelynn Kremer aus Oberkotzau, Lana Kielmann aus Helmbrechts, Gewinnerin Magdalena Krantz aus Naila, Lara Walther aus Schwarzenbach und Noah Holleyn aus Münchberg-Poppenreuth; (hintere Reihe von links): Organisatorin Susanne Marek, Varinia Sommer aus Münchberg, Jakob Menger aus Naila, Carina Fischer aus Feilitzsch, Jurymitglied Petra Schulz - als Kreisjugendpflegerin überbrachte sie auch die Buchspenden - Esther-Marie Hopperdietzel aus Rehau, Jean-Pascal Wittig aus Naila, Celine Gaisbauer aus Naila, Elena Hanft aus Schwarzenbach am Wald, und Reiner Frank, Schulamtsdirektor und stellvertretender Leiter der Staatlichen Schulämter Hof. Foto: Stephan Pampel

20.02.2016

Magdalena Krantz liest am besten vor

Die Schülerin des Nailaer Gymnasiums überzeugt beim Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs die Jury. Sie nimmt am Bezirksentscheid teil. » mehr

Diese drei jungen Künsterinnen studieren den "Liebesweg".

24.07.2015

Kreative Konradsreuther Kinder

Die Regierung von Oberfranken hat die Grundschule am Schlosspark in ein Kunstprojekt aufgenommen. Die Junge Kunstschule des Land- kreises ist mit im Boot. » mehr

Die Schulbücherei am Hofer Schiller-Gymnasium: Hier können sich Schüler mit Lesefutter versorgen. Das nutzen auch die Fünftklässlerinnen (von links) Susanne Benker, Amelie Krüger, Yasmin Herold und Cindy Laschitz. Wer liest, sagt Lehrerin Sieglinde Pickel, erwirbt sich eine wertvolle Grundkompetenz.	Foto: aho

22.04.2015

"Kinder lesen nicht mehr so viel wie früher"

Bücher sind wichtig für die Entwicklung der Persönlichkeit, findet die Hofer Lehrerin Sieglinde Pickel - nicht nur heute, am Welttag des Buches. Im Schiller-Gymnasium gehört das Lesen jetzt in jedes Schulfach, auch in di... » mehr

Ein Aquarell von Lichtenberg ziert das Kalenderblatt des Monats April.

22.11.2016

Aquarelle für ein Jahr "Franken"

Der Maler und Grafiker Wolfgang Schmidt legt seinen Kalender für 2017 vor. Drei Motive darin zeigen Ansichten aus Stadt und Landkreis Hof. » mehr

Professor Dr. Dr. Jürgen Lehmann, Dr. Harald Fichtner, Bernd Sibler und Dr. Bernd Eckardt (von links) waren Redner zur Versammlung in Hof.	Foto: Sabine Schmidt

22.04.2013

Die Oberschule im Blick

130 Schul-Experten aus ganz Bayern treffen sich in Hof, um über die Zukunft der FOS/BOS zu diskutieren. Sie sind sich einig: Die Schulform entwickelt sich in guten Bahnen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Musical Dr. Curio Schauenstein

Musical "Schafft mit den Curio her" | 17.09.2017 Schauenstein
» 13 Bilder ansehen

Oktoberfest in Selb

Oktoberfest in Selb | 17.09.2017 Selb
» 11 Bilder ansehen

Selber Wölfe - Icefighters Leipzig 5:1

Selber Wölfe - Icefighters Leipzig 5:1 | 22.09.2017 Selb
» 21 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 09. 2017
15:20 Uhr



^