Topthemen: Hofer Filmtage 2018HöllentalbrückenFall PeggyGrabung bei NailaKaufhof-PläneGerch

Hof

Herzstillstand während Autofahrt: Der Verunglückte dankt seinen Helfern

Dieter Wolf hatte einen Herzinfarkt, als er am Steuer seines Autos auf der B 15 fuhr. Das ganze ist ziemlich genau drei Wochen her. Inzwischen ist er fit genug, um Danke zu sagen.



Ein Lkw-Fahrer schlug die Scheibe von Dieter Wolfs Auto ein, um ihn aus dem Wrack seines Autos zu holen - und fängt direkt mit der Wiederbelebung an.   Foto: Nico Schwappacher » zu den Bildern

Hof - Dieter Wolf aus Wölbattendorf kann den 30. August diesen Jahre durchaus als eine Art zweites Geburtsdatum ansehen. Denn an diesem Tag verlor der 43-Jährige auf der Fahrt von Hof in Richtung seiner Heimatgemeinde am Steuer seines Hyundai das Bewusstsein (wir berichteten). Dabei kollidierte er auf der B 15 beinahe mit einem Lkw. Das Fahrzeug kam schließlich in der Leitplanke zum Stehen. Durch das beherzte Eingreifen des Lkw-Fahrers und vieler weiterer Helfer ist er heute wohlauf - und bedankte sich jüngst bei der Polizei Hof für seine Rettung.

Wie sich im Nachhinein herausstelle, hatte Dieter Wolf einen plötzlichen Herzstillstand. Geistesgegenwärtig blieb an jenem Tag der Lkw-Fahrer stehen, der Wolf im Augenblick des Unfalls entgegenkam, und griff couragiert ein. Wie dem Polizeibericht zu entnehmen ist, schlug dieser die Seitenscheibe des versperrten Hyundais ein und öffnete die Tür. Zwischenzeitlich verständigten andere Passanten Polizei und Rettungsdienst. Als der Lkw-Fahrer Wolf geborgen hatte, wurde festgestellt, dass der Verunglückte keine vitalen Lebenszeichen mehr hatte - und mehrere Ersthelfer begannen an der Unfallstelle mit Wiederbelebungsmaßnahmen. Diese wurden dann durch die nach nur wenigen Minuten eintreffenden Polizeibeamten fortgeführt. Im Wechsel wurden die Kompressionen des Brustkorbes des Verunglückten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes durchgeführt.

Durch das couragierte Eingreifen der Ersthelfer darf Dieter Wolf heute wieder zuversichtlich mit seiner Ehefrau und seinen Kindern in eine gemeinsame Zukunft blicken. Aus diesem Grund kam er am Mittwoch, 19. September, zusammen mit seiner Frau zur Polizeiinspektion Hof und bedankte sich bei den Ersthelfern Hauptmeister Matthias Geier und Oberkommissar Udo Seifert. Auch mit den anderen Helfern steht Wolf noch in Kontakt.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
21. 09. 2018
12:44 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Herzinfarkt Herzstillstand Hyundai Polizei Polizeiinspektion Hof
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

15.02.2018

B173: Autofahrer gerät in Gegenverkehr - 20.000 Euro Schaden

Ein 54-jähriger Hyundai-Fahrer kommt am Mittwoch in Richtung Hof vom Kurs ab - und hat Glück: Statt das entgegenkommende Auto frontal zu rammen, touchiert er es nur. » mehr

17.10.2018

Unbekannte treten Auto-Außenspiegel ab und stehlen Kühlergrill

Wieder haben Unbekannte in Hof Autos demoliert. In der Nacht zum Dienstag haben sich die Täter über mehrere Fahrzeuge in der Alsenberger Straße und am Breiten Rasen hergemacht. » mehr

01.10.2018

Bahnhofstraße: Unbekannter zerkratzt neun Autos

Neun Autos in einer Nacht hat ein Unbekannter in der Hofer Bahnhofstraße zerkratzt. » mehr

Pizza

28.06.2018

Auto steht offen: Dieb bestiehlt Hofer Pizzaboten

Während ein Pizzabote die Bestellung ablieferte, nutzte ein Dieb in Hof die Gelegenheit aus. Er stahl die Tasche vom Beifahrersitz. » mehr

polizeiauto blaulicht

22.05.2018

Mit Haftbefehl gesucht: Polizei zieht Autodieb aus dem Verkehr

Am Dienstagmorgen hat die Polizei bei Gattendorf einen 32-jährigen Polen festgenommen. Er stand unter Drogen und war mit einem gestohlenen Auto unterwegs. » mehr

Auto zerkratzt. Symbolfoto.

09.04.2018

Unbekannter zerkratzt 23 Fahrzeuge in der Innenstadt

In der Nacht zum Sonntag hat ein Rowdy in der Hofer Innenstadt 23 Fahrzeuge zerkratzt. Die standen im Bereich der Theater- und der Bürgerstraße. Die Polizei sucht Zeugen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Eröffnung der 52. Hofer Filmtage Hof

Eröffnung der 52. Hofer Filmtage | 23.10.2018 Hof
» 54 Bilder ansehen

90er-Party in Selb Selb

90er-Party in Selb | 20.10.2018 Selb
» 20 Bilder ansehen

WWF Internationale Deutsche Meisterschaft in Kulmbach Kulmbach

WFF Internationale Deutsche Meisterschaft in Kulmbach | 21.10.2018 Kulmbach
» 39 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
21. 09. 2018
12:44 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".