Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

Hof

Hilfesuchender ist nun Handwerker

Auf der Baustelle der Volkshochschule in Hof arbeitet ein junger Mann aus Pakistan mit. Im vergangenen Jahr hatte die VHS den Geflüchteten bei der Suche nach Arbeit unterstützt.



Odai Alsayed Ahmad arbeitet als Auszubildender für Elektronik auf der Baustelle des neuen VHS-Weiterbildungszentrums mit. Ein Jahr zuvor bekam er noch von eben dieser Volkshochschule Unterstützung bei seiner Jobsuche.
Odai Alsayed Ahmad arbeitet als Auszubildender für Elektronik auf der Baustelle des neuen VHS-Weiterbildungszentrums mit. Ein Jahr zuvor bekam er noch von eben dieser Volkshochschule Unterstützung bei seiner Jobsuche.  

Hof - Odai Alsayed Ahmad war in Syrien Elektroniker. Der Krieg zwang ihn, seine Heimat zu verlassen. Im Jahr 2015 kam der junge Syrer nach Deutschland. Hier musste er sich neu orientieren und fand - mit etwas Hilfe - den perfekten Berufseinstieg. Über diese Geschichte informiert die Volkshochschule Landkreis Hof in einer Pressemitteilung.

Wie für alle anderen Geflüchteten startete das neue Leben in Deutschland für den jungen Mann mit einem Integrationskurs. Bei der VHS Landkreis Hof lernte er Deutsch und eignete sich politisches und gesellschaftliches Wissen über Deutschland an.

Das Ziel von Odai Alsayed Ahmad war es, auch in Deutschland wieder als Elektroniker zu arbeiten. Dafür vertiefte er seine Deutschkenntnisse, machte einen deutschen Führerschein und suchte sich professionelle Unterstützung bei der Suche nach Arbeit. Zusammen mit der Jobbegleiterin für Flüchtlinge bei der VHS, Freya Buchberger, analysierte er seine Möglichkeiten. Die beiden nahmen Kontakt zur Firma Elektro Abicht auf, die für 2018 noch einen Auszubildenden zum Elektroniker suchte.

Die Firma zeigte sich offen und wollte durch ein Praktikum feststellen, welche Voraussetzungen der potenzielle Auszubildende mitbringt. Mit seinen Erfahrungen und seiner offenen Art konnte der junge Syrer den Betrieb schnell überzeugen. So hielt er bereits knappe drei Monate, nachdem er zum ersten Mal bei der VHS-Jobbegleiterin vorgesprochen hatte, seinen Ausbildungsvertrag in der Hand.

Nun, ein Jahr später, laufen die letzten Bauarbeiten am neuen VHS-Weiterbildungszentrum in der Ludwigstraße auf Hochtouren. Mittendrin steht Odai Alsayed Ahmad auf einer hohen Leiter. Er hat das erste Ausbildungsjahr nun schon fast hinter sich und sorgt durch seine Elektroinstallationen dafür, dass das zukünftige VHS-Domizil bald in neuem Licht erstrahlt.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
27. 08. 2019
19:20 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Arbeit und Beruf Auszubildende Bauarbeiten Baustellen Berufsausbildungsverträge und Lehrverträge Berufseinstieg Handwerker Praktika Volkshochschulen
Hof
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Nur dieser Bagger konnte aus der brennenden Halle gerettet werden - wurde aber auch beschädigt.

Aktualisiert am 29.08.2019

"Prinz und Prinzessin sollen sich nicht dreckig machen"

Das Hofer Bauunternehmen AS-Bau gehört in der Region zu den umtriebigsten Firmen in Sachen Mitarbeiter-Werbung: Die Akteure bieten bei "Tagen der offenen Baustelle" Baggerfahren an, gehen in die Schulen, schalten Werbeka... » mehr

Der Realschüler Jan Bernhuber möchte eine Lehre als IT-Kaufmann beginnen.

10.11.2019

Unternehmen stellen sich Schülern vor

170 Aussteller werben bei der Ausbildungsmesse in der Hofer Freiheitshalle um Personal. An vielen Ständen war es möglich, sich praktisch am Wunschberuf zu versuchen. » mehr

Noch bis Mitte November laufen voraussichtlich die Bauarbeiten an der Schaumbergstraße im Hofer Stadtteil Moschendorf. Die Baustelle stellt Gewerbetreibende vor Probleme.

18.09.2019

Baustelle gräbt Händlern die Kunden ab

Wegen der Arbeiten an der Schaumbergstraße haben die umliegenden Geschäfte weniger Kunden. Gewerbetreibende klagen über Umsatzeinbußen und kritisieren die Stadt. » mehr

Die Prüfungsbesten erhielten Geschenke. Unser Bild zeigt (von links): Kreishandwerksmeister Christian Herpich, Tobias Ruppel (Note 2,0, Firma Frank Müller Röslau), Ingo Herold (1,7, Firma Brehm, Hof), Jan Dürrschmidt (3,0, Firma AS-Bau, Hof), Marcel Ankenbrand (1,85, Firma Karl Roth, Wunsiedel), Torsten Leucht und Handwerkskammer-Präsident Thomas Zimmer. Foto: Faltenbacher

12.09.2019

Neue Fachkräfte stehen bereit

Die Kreishandwerkerschaft Hochfranken spricht nach altem Brauch 54 Lehrlinge frei. Christian Herpich erhebt die Absolventen in den Gesellenstand. » mehr

Symbolfoto. Umleitung.

11.11.2019

A 72: Anschlussstelle Hof-Nord teilweise gesperrt

Baustelle auf der B 173: Daher lässt das Staatliche Bauamt an diesem Donnerstag, 14. November, die A72-Anschlussstelle Hof-Nord zum Teil sperren. » mehr

Grünes Licht für 17-Millionen-Investition

04.09.2019

Grünes Licht für 17-Millionen-Investition

Die Handwerkskammer modernisiert ihr Berufs- und Technologiezentrum in Hof. Nach der Genehmigung wollen die Handwerker zeitnah loslegen. Es geht um viel für sie. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lehrermedientag 2019 Hof

Lehrermedientag 2019 | 20.11.2019 Hof
» 58 Bilder ansehen

Susis Blaulichtparty Weißenstadt

Susis Blaulichtparty | 16.11.2019 Weißenstadt
» 47 Bilder ansehen

SC Riessersee - Selber Wölfe 4:1 Garmisch-Partenkirchen

SC Riessersee - Selber Wölfe 4:1 | 17.11.2019 Garmisch-Partenkirchen
» 29 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
27. 08. 2019
19:20 Uhr



^