Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHitzewelleMit Video: HöllentalbrückenGerch

Hof

Hof: Mexikaner weicht einem Sushi-Lokal

Nach mehr als 20 Jahren schließt in Hof das mexikanische Restaurant "Hacienda". Das Lokal macht Platz für "Wagaya" aus Bayreuth. Hier sollen die Gäste bereits im Sommer Sushi genießen können.



Mitten in der Hofer Altstadt steht das mexikanische Restaurant "Hacienda". Im Mai schließt es seine Pforten. Doch die Räume bleiben nicht leer. Ein Sushi-Lokal zieht schon bald hier ein.   Foto: Alina Juravel

Hof - Bereits im Mai schließt in der Hofer Altstadt das mexikanische Restaurant "Hacienda". Wie die Betreiber auf ihrer Facebook-Seite berichten, öffnet das Lokal zum letzten Mal zur Hofer Kneipennacht am 11. Mai. Danach beginnen die Umbauarbeiten. Denn für den Standort gibt es bereits einen neuen Betreiber.

Wie Tuan Anh Nguyen, der neue Mieter, auf die Nachfrage unserer Zeitung bestätigt, zieht in die Räume von "Hacienda" ein Sushi-Lokal. Genauer gesagt der Ableger eines japanischen Restaurants aus Bayreuth: "Wagaya" soll bereits im Sommer eröffnen. Wie Tuan Anh Nguyen weiter berichtet, soll das "Wagaya" in Hof über 100 Sitzplätze im Inneren und 80 Sitzplätze auf der Terrasse verfügen. "Wir freuen uns sehr, endlich auch eine Filiale in Hof eröffnen zu können", berichtet der Restaurant-Besitzer. Das Geschäft in Bayreuth würde nach seinen Angaben so gut laufen, dass er und sein Team sich schon länger überlegt haben, eine zweite Filiale in der Saalestadt zu eröffnen. "Wir haben aber mehrere Monate nach einer passenden Location gesucht", sagt Tuan Anh Nguyen. Der Standort von "Hacienda" hat den Gastronomen aus Bayreuth auf Anhieb überzeugt. "Die Lage ist fantastisch", schwärmt der Bayreuther. 

Die Filiale in Hof soll nach dem gleichen Konzept wie in Bayreuth laufen. Täglich soll es hier verschiedene Sushi-Spezialitäten, Meeresfrüchte und japanische Vorspeisen geben. 

Ob "Hacienda" für immer aus der Saalestadt verschwindet, steht noch nicht fest. "Diese Frage können wir weder mit Ja noch mit Nein beantworten", sagt Restaurant-Besitzer Roman Medved. Nach fast 25 Jahren werde das Lokal zwar weiterhin gut besucht, trotzdem sei es immer schwieriger, geeignetes Personal zu finden. Als weiteren Grund für die Schließung nennt der Betreiber sein Alter: "Es ist anstrengend in der Gastronomie zu arbeiten, vor allem, wenn man - wie ich - auf die 60 zugeht." 

"Hacienda" war seit 2014 in der Hofer Altstadt zu finden. Viele Jahre zuvor befand sich das Lokal in der Friedenstraße. Zwischenzeitlich eröffnete das Lokal auch in Selb, schloss aber dort wieder, um zurück nach Hof zu kommen. 

Autor
Alina Juravel

Alina Juravel

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 04. 2019
10:29 Uhr

Aktualisiert am:
05. 04. 2019
14:19 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Filialen Gaststätten und Restaurants Mexikaner
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

Aktualisiert am 03.05.2019

Neueröffnung gelingt in Rekordzeit

Im ehemaligen "Finck" hat nun das "Fashion In" eröffnet. Damit ist ein prominenter Leerstand in Hof Geschichte. » mehr

"Im Fachmarkt-Bereich setzen wir nicht auf 08/15-Buden, sondern auf Qualität am Bau", erklärt (von rechts) Hans-Jürgen Birk, einer der Geschäftsführer der schwäbischen Activ-Group, die nun ins Projekt Hof-Galerie eingestiegen ist. Der bisherige Investor, die LIG, ist am Montag vertreten durch Geschäftsführer Vladimir Volkov, wird sich noch mit seinem Know-How einbringen, sich aber dann zurückziehen. Architekt Bernhard Reiser von Mesa Development ist weiterhin im Boot, er hatte den neuen Investor dazugeholt. Foto: Thomas Neumann

29.04.2019

Hof-Galerie bekommt Wohnungen

Der neue Investor kündigt umfassende Umplanungen und einen straffen Zeitplan an. Den Vorbehalten der Stadträte vor neuen Versprechungen begegnet er mit Positiv-Beispielen. » mehr

24.04.2019

Finck-Nachfolger stehen in den Startlöchern

Bereits im Mai möchte das Familienunternehmen Faustmann am Oberen Tor ein Geschäft für Damen- und Herrenmode eröffnen. Auf wie vielen Geschossen, ist noch offen. » mehr

Der Räumungsverkauf bei K&L läuft.	Foto: Thomas Neumann

12.04.2019

Die letzten Tage der Hofer K&L-Filiale

Das Textil- und Modehaus in der Karolinenstraße schließt Ende April. Der Hauseigentümer arbeitet an einem neuen Konzept. » mehr

Gaststätte am Mühldamm.	Foto: SöGö

vor 10 Stunden

Fichtner beantwortet Frage lapidar

Zwei marode Gebäude hat Linken-Stadtrat Thomas Etzel im Bauausschuss zur Sprache gebracht. Zum einen fragte er, ob eigentlich an der alten Gaststätte Mühldamm gebaut werde. » mehr

Das Ausgehverhalten der Menschen hat sich verändert. Das Bier auswärts zu trinken, sparen sich viele mittlerweile. Der Zapfhahn steht dann still. Trotzdem möchte der Freistaat kleinen Wirtshäusern die Möglichkeit geben, zu investieren: mit einem Förderprogramm. Doch die Mittel sind knapp bemessen.	Symbolfoto: WavebreakmediaMicro/Adobe Stock

14.06.2019

Kampf gegen das Wirtshaussterben

Der Freistaat legt ein millionenschweres Förderprogramm auf, um Gaststätten zu unterstützen. Kurz nach dem Start wurde es gesperrt - wegen zu großen Andrangs. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Wunsiedel

Brunnenfest in Wunsiedel | 22.06.2019 Wunsiedel
» 221 Bilder ansehen

Rock im Hof 2019

Rock im Hof 2019 | 20.06.2019 Hof
» 98 Bilder ansehen

FC Vorwärts Röslau - SpVgg Bayern Hof 4:5

FC Vorwärts Röslau - SpVgg Bayern Hof 4:5 | 23.06.2019 Röslau
» 84 Bilder ansehen

Autor
Alina Juravel

Alina Juravel

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 04. 2019
10:29 Uhr

Aktualisiert am:
05. 04. 2019
14:19 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".