Topthemen: Hof-GalerieWaldschratDie Bilder vom WochenendeFall Peggy KnoblochSelber Wölfe
» zurück zum Artikel

06.01.2019

Das neue Jahr bringt ...

... Bewegung auf dem Hof-Galerie-Areal Stadt und Landkreis Hof
Bild 1 von 6
... Bewegung auf dem Hof-Galerie-Areal: In das prominenteste Bauprojekt Hofs soll heuer wieder Bewegung kommen: Im Frühjahr könnten auf dem Areal der künftigen Hof-Galerie die Bagger anrollen, um die Baustelle einzurichten. Immer wieder wird in und um Hof wild spekuliert darüber, ob das 50-Millionen-Euro-Projekt wirklich realisiert wird. Geschuldet ist die Skepsis wohl auch der langen Zeit, die sich die Hofer schon mit dem Areal herumärgern müssen: Erst stand der Zentralkauf fast zehn Jahre leer und verkam zum Schandfleck, dann begann im Sommer 2017 der Abriss, doch seither liegt das Areal wieder brach. Hinter den Kulissen, so versicherten die Verantwortlichen immer wieder, liefen zeitraubende Planungen und Genehmigungsverfahren weiter. Die Investoren haben an dem Projekt festgehalten - auch wenn sich der Baustart mehrmals verzögert hat. Letzter Stand: Im Frühjahr 2019 sollen Bagger anrollen, im Herbst 2020 soll das Einkaufszentrum eröffnen. Für 65 Prozent der rund 20 000 Quadratmeter Verkaufsfläche stehen laut Investor auch schon Mieter fest.    Bildautor: Florian Miedl, Rainer Meier, Sören Göpel, Andrea Hofmann, FP-Archiv, Patrick Seeger (dpa)
Zurück
... Bewegung auf dem Hof-Galerie-Areal Stadt und Landkreis Hof
... neue Hörgenüsse im Haus Marteau Stadt und Landkreis Hof
... die Erschließung des Kornbergs Stadt und Landkreis Hof
... große Einweihungsfeiern in Naila, Hof und Rehau Stadt und Landkreis Hof
... Veranstaltungen zu 30 Jahren Mauerfall Stadt und Landkreis Hof
... Medizinstudenten zum Nachdenken Stadt und Landkreis Hof
Weiter

Diese Bildergalerie teilen



» zurück zum Artikel
^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".