Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

Hof

Hof: Zoff um Baumfällungen am Oberen Torplatz

Seit Donnerstagmorgen werden in der Hofer Altstadt Bäume gefällt. Die FAB-Stadträtin Gudrun Bruns ist empört und wirft Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner vor, gegen den Willen des Stadtrats vorzugehen.



Mitarbeiter der Stadt fällen am Mittwochmorgen am Oberen Torplatz in Hof eine Robinie.
Mitarbeiter der Stadt fällen am Mittwochmorgen am Oberen Torplatz in Hof eine Robinie.   Foto: Screenshot Video Sören Göpel » zu den Bildern

Hof - Der Motorsägen-Lärm ist am Donnerstagmorgen in der Hofer Altstadt nicht zu überhören gewesen. Mitarbeiter der Stadt Hof haben am Oberen Torplatz Bäume gefällt. Das erzürnt FAB-Stadträtin Gudrun Bruns, die zufällig vor Ort war: "Die Robinienfällung ist ein weiteres Zeichen der Arroganz, mit der die Stadtverwaltung, namentlich der Oberbürgermeister, gegen den Willen des Stadtrats vorgeht", schimpft die Stadträtin in einem Schreiben. Die Baumfällaktion sei unangekündigt und nicht mit dem Stadtrat abgesprochen gewesen: "Und das, obwohl der Stadtrat ein Gutachten zum Zustand der Bäume gefordert hat."

Video zum Artikel

Baumfällen am Oberen Torplatz in Hof
Mitarbeiter der Stadt fällen eine der alten Robinien am Oberen Torplatz.
» Video ansehen

Weiter wirft die Stadträtin dem Oberbürgermeister vor, diese Bäume zu fällen, weil er das Obere Tor "unter allen Umständen umgestalten will". Ohne dieses Vorhaben - so die Behauptung von Gudrun Bruns - hätten die Robinien noch weitere Jahrzehnte den Platz in der Altstadt schmücken können.

Dieser Behauptung widerspricht aber Rainer Krauß, Pressesprecher der Stadt Hof: "Die Bäume sind bereits seit einigen Jahren durch einen Pilz befallen, der das Holz zerstört." Die Robinien habe man regelmäßig begutachtet. Mittlerweile sei die Erkrankung der Bäume soweit fortgeschritten, dass man eine Gefahr für Passanten - durch abgebrochene Äste - nicht mehr habe ausschließen können. "Aus diesem Grund müssen die Bäume leider weichen", erklärt Rainer Krauß. Die Robinien würden sogenannte Sprödfäule aufwiesen, bei der das Holz relativ fest bleibe, obwohl der Pilz alle lebende Teile zersetzt hat. "Sprödbrüche sind sehr gefährlich, weil man den Pilzbefall sehr schwer erkennen kann. Beim Abklopfen des Wurzelstockes hört man deutlich die extrem fortgeschrittene Höhlung." Die Baumfällung sei in diesem Zustand sogar überfällig gewesen.

Das will Gudrun Bruns jedoch nicht glauben: "Die Baumabschnitte, die wegtransportiert wurden, zeigten keinerlei Pilzbefall, ebenso wenig der zurückgebliebene Stammfuß." Wie die Stadträtin weiter berichtet, hat sie vor Ort den Oberbürgermeister um eine Erklärung gebeten: "Die einzige Aussage, die ich erhielt, war, dass ich mein Fahrzeug aus der Fußgängerzone entfernen sollte, da es sonst abgeschleppt werden würde."

Indessen verspricht Rainer Krauß, dass das Grün ans Obere Tor zurückkehren wird: "Im Rahmen der geplanten Umgestaltung werden wieder neue Bäume gepflanzt - so viel ist sicher." 

Autor

Alina Juravel und Sören Göpel
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 11. 2019
12:10 Uhr

Aktualisiert am:
07. 11. 2019
16:37 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Altstädte Bürgermeister und Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner Frankenpost Gudrun Bruns Kommunalverwaltungen Stadträte und Gemeinderäte Städte
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Hans-Jürgen Birk von der Activ-Group; unser Foto entstand im Sommer bei seinem Besuch im Hofer Stadtrat.

08.11.2019

Hof-Galerie-Investor gibt sich überzeugt

Hans-Jürgen Birk, Geschäftsführer der Activ-Group, sagt ein klares Ja zum Standort Hof. Und er hält daran fest, dass die Innenstadt die Galerie wirklich brauche. » mehr

Den Weg zum Parkautomaten können sich Hof-Besucher am 7., 14. und 21. Dezember sparen. Nur eine Parkscheibe müssen sie ins Auto legen. Foto: Thomas Neumann

vor 8 Stunden

Präsente sollen Hof-Besucher anlocken

Gratis-Parken an drei Samstagen, Busfahren für einen Euro - so soll das Weihnachts-Shopping attraktiver werden. Der Blick geht aber auch schon ins Frühjahr 2020. » mehr

"Die Baugrube finde ich gar nicht so schlimm, aber streuen Sie wenigstens Wiesenblumen, wenn gerade nichts vorwärtsgeht", sagte Klotz zum Stillstand auf dem Gelände der Hof-Galerie.

06.11.2019

Hof-Galerie - Klarheit bis zum Jahresende

Der Hofer OB Fichtner beteuert, dass die Investoren an ihren Plänen festhalten. Sie müssten aber noch "bestimmte Voraussetzungen" klären. » mehr

Seit August 2018 ist die Brücke am Mittleren Anger gesperrt. Sie ist einsturzgefährdert.

07.11.2019

Räte plädieren für Neubau

Im Frühjahr soll es zum Abriss der Brücke am Mittleren Anger in Hof kommen. Doch was passiert danach? Und kann sich die Stadt eine neue Brücke leisten? » mehr

Parkende Pendlerautos, ruhige Atmosphäre: Tagsüber unter der Woche geht es auf dem Volksfestplatz in aller Regel gesittet zu. Völlig anders ist es oft an Abenden und an Wochenenden. Das Parken für Pendler soll auch künftig möglich sein, wie die Stadt auf Anfrage mitteilt.	Foto: Dirk John

05.11.2019

Hof schiebt Autonarren den Riegel vor

Illegale Autorennen, Lärm und jede Menge Müll: Der Volksfestplatz in Hof hat sich zum Brennpunkt entwickelt. Die Stadt ist zum Handeln gezwungen. » mehr

Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner (rechts) und Andreas Rudolf von der Bahntochter Station & Service probieren das Abstellen von Fahrrädern auf der oberen Ebene der Abstellanlage aus. Fotos: Rost

27.09.2019

48 neue Stellplätze für Fahrräder

Am Hauptbahnhof haben die Stadt Hof und die Bahn eine zweistöckige Abstellanlage eröffnet. Der ADFC Hof begrüßt die Verbesserung, übt aber auch Kritik. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Die Turbine leuchtet in Kulmbach Kulmbach

Kulmbacher Turbinenhaus | 16.11.2019 Kulmbach
» 17 Bilder ansehen

Susis Blaulichtparty Weißenstadt

Susis Blaulichtparty | 16.11.2019 Weißenstadt
» 47 Bilder ansehen

SC Riessersee - Selber Wölfe 4:1 Garmisch-Partenkirchen

SC Riessersee - Selber Wölfe 4:1 | 17.11.2019 Garmisch-Partenkirchen
» 29 Bilder ansehen

Autor

Alina Juravel und Sören Göpel

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 11. 2019
12:10 Uhr

Aktualisiert am:
07. 11. 2019
16:37 Uhr



^