Lade Login-Box.
Topthemen: KinderfilmfestAutonomes Fahren in OberfrankenBilder vom WochenendeBlitzerwarner

Hof

Hof verdoppelt Zahl der Mülleimer

Während der Filmtage waren Abfallbehälter in der Altstadt oft überfüllt. Die Stadt will auch das Kippen-Problem in den Griff bekommen.



Leidiges Gesprächsthema vieler Filmtage-Besucher: die überquellenden Mülleimer in der Altstadt.
Leidiges Gesprächsthema vieler Filmtage-Besucher: die überquellenden Mülleimer in der Altstadt.   Foto: Frank Wunderatsch

Hof - Die unschöne Seite des glanzvollen Filmfestivals in Hof: Viele Mülleimer in der Innenstadt sind übergequollen. Dafür musste die Stadt viel Kritik einstecken. Nun, ein Monat nach den Filmtagen, die Reaktion: Es werden zusätzliche Abfallbehälter gekauft; insgesamt wird sich deren Zahl verdoppeln. Der Bauausschuss des Stadtrats beschloss dies einstimmig.

Die neuen Behälter werden zum Teil größere Öffnungen für den Einwurf haben, wie Ute Mühlbauer, Leiterin des Fachbereichs Stadtplanung, ausführte. Auf die Frage aus dem Gremium, ob auch Auffanggitter für Zigarettenkippen vorgesehen seien, antwortete sie jedoch: "Das haben wir zurzeit nicht vorgesehen." Mühlbauer erklärte außerdem, dass jene Auffanggitter an den meisten Müllbehälter in der Innenstadt wieder abgebaut worden seien. "Man kann ja am Edelstahl-Ring seine Zigarette ausdrücken und dann einwerfen."

Diese Lösung gefiel den Räten ganz und gar nicht. Ein Aschenbecher sollte auf jeden Fall integriert sein, forderte Andrea Hering (SPD). Dies wird nun beim Kauf der Behälter - auch bei den vorhandenen - berücksichtigt. Letztlich liege es an den Rauchern, ihre Kippen richtig zu entsorgen, sagte Rainer Kellner (SPD).

Auf die Stadt kommen nur geringe Kosten für die Anschaffung zu. Möglich macht es die Städtebauförderung. Aus dem Programm Stadtumbau West rechnet man im Rathaus mit einer Zuwendung von 60 Prozent; dafür wird jetzt der Förderantrag gestellt. Der städtische Eigenanteil beläuft sich auf 5400 Euro. J. F.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 11. 2019
14:30 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Altstädte Andrea Hering Film & Kinofestivals Filmtage Innenstädte Rainer Kellner SPD Stadtplanung und Städtebau Stadträte und Gemeinderäte Städte Städtebauförderung
Hof
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Mit dem Steiger sind die Baumfäller am Mittwoch am oberen Torplatz bei der Arbeit, um die Robinien zu stutzen. Das Spektakel schauten sich einige Hofer an.

20.11.2019

Rumoren um die Robinien

Ein Experte bestätigt: Die drei Bäume am oberen Torplatz in Hof müssen weg. Aufregung gibt es trotzdem - und ein heftiges Wortgefecht. » mehr

Die Turnhalle der Hofecker Schule wurde erst vor wenigen Jahren gebaut. Wegen Legionellen-Gefahr sind jetzt zwei Duschen gesperrrt.

22.10.2019

Hofecker Schule Hof: Dauerthema Duschen

Die Diskussionen um die Duschen in der Hofecker Schule gehen weiter. Der Bauausschuss bemängelt die Informationspolitik des städtischen Bauamtes. » mehr

Seit Langem schon müssen Autofahrer am Berliner Platz starke Nerven haben. Seit wenigen Tagen nun können sie ihn aus Richtung Jahnstraße überhaupt nicht mehr befahren. Die Vollsperrung aus dieser Richtung bleibt mindestens bis 22. Dezember gültig. Foto: Susanne Glas

20.11.2019

Unmut über Verzögerung entlädt sich

Die Ernst-Reuter-Straße wird in diesem Jahr nicht komplett fertig. Dazu kommt noch die Sperrung des Berliner Platzes. Die Hofer Stadträte befürchten gravierende Folgen. » mehr

Beim Nahversorgungszentrum in der Christoph-Klauß-Straße pfeift einem beim Warten auf den Bus manchmal ganz schön der Wind um die Ohren. Senioren wünschen sich deshalb dort ein überdachtes Bushäuschen.

21.10.2019

Stadt Hof wehrt sich gegen Willkür-Vorwurf

Die Nahversorgungszentren seien auf Grundlage eines Konzepts entstanden. Die Hofer würden sonst anderswo einkaufen. » mehr

Kampf statt Wahl

vor 13 Stunden

Kampf statt Wahl

Christine Schoerner wird nach der Wahl nicht mehr im Hofer Stadtrat sitzen. Aus einer "Mut"-Liste wird nichts, aber das scheint sie nicht zu kümmern. » mehr

Wie der Erweiterungsbau am Rathaus einmal aussehen wird, ist schon deutlich erkennbar. Die Stadt rechnet damit, dass die Bauarbeiten im ersten Halbjahr 2020 abgeschlossen sind. Foto: Thomas Neumann

24.09.2019

Stadt will das Rathausviertel umbauen

Der Anbau an das Rathaus soll Mitte 2020 fertig sein. Danach soll die Aufwertung im Umfeld weitergehen. Die Freude im Stadtrat ist groß - vor allem aus einem Grund. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Neujahrsempfang in Rehau Rehau

CSU-Neujahrsempfang in Rehau | 24.01.2020 Rehau
» 62 Bilder ansehen

Faschingsgilde Marktredwitz-Dörflas Marktredwitz

Gala-Abend Faschingsgilde in Marktredwitz | 18.01.2020 Marktredwitz
» 37 Bilder ansehen

Eisbären Regensburg - VER Selb 5:2 Regensburg

Eisbären Regensburg - VER Selb 5:2 | 24.01.2020 Regensburg
» 32 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 11. 2019
14:30 Uhr



^