Lade Login-Box.
Topthemen: VER SelbFotos: Erstklässler in der RegionBlitzerwarnerBilder vom Wochenende

Hof

"Hofer Landbus" geht bald in Betrieb

Das Projekt "Hofer Landbus" wird am Dienstag, 17. September, um 9 Uhr am Maxplatz in Rehau offiziell in Betrieb gehen. Dort startet auch die erste Fahrt des Landbusses nach Regnitzlosau.



Symbolbild
Symbolbild   Foto: Christoph Schmidt/dpa

Landkreis - Neben Digitalministerin Judith Gerlach und Landrat Dr. Oliver Bär nehmen auch die Bürgermeister von Rehau und Regnitzlosau, Michael Abraham und Hans-Jürgen Kropf, sowie "door2door"-Geschäftsführer Dr. Tom Kirschbaum an der Veranstaltung teil. Die Firma door2door hat die Software für den Service entwickelt.

Der Hofer Landbus ist ein Projekt des Landkreises Hof, das einer Pressemitteilung zufolge deutschlandweit einzigartig ist und das in Sachen Mobilität im ländlichen Raum völlig neue Wege geht. Der Landbus ermöglicht auf dem Gebiet der Kommunen Rehau und Regnitzlosau einen bedarfsorientierten öffentlichen Nahverkehr - ganz ohne Fahrplan. Das heißt, Nutzer können mittels einer App oder auch per Anruf den Landbus individuell, an sieben Tagen die Woche, jeweils zwischen 6 und 23 Uhr anfordern. Ein- und aussteigen können sie an 170 Haltestellen im gesamten Bediengebiet. Die Fahrt kostet drei Euro.

Möglich macht den individuellen Service eine spezielle Software. Sie bündelt möglichst viele Fahrten, definiert anhand der Anfragen individuelle Routen und arbeitet somit bedarfsorientiert und umweltschonend.

Das Projekt soll das Angebot des öffentlichen Nahverkehrs deutlich verbessern. Ein ähnlicher Service werde bislang nur in Städten angeboten.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
09. 09. 2019
16:04 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Fahrpläne Judith Gerlach Michael Abraham Mobilität Nahverkehr Software Öffentlicher Nahverkehr Öffentlichkeit
Landkreis
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Für Kunden in der Region solle Busfahren nicht teurer werden, falls sich weitere Landkreise und kreisfreie Städte künftig dem Verkehrsverbund Nürnberg anschließen, versicherte Ulrich Maly in Marktredwitz. Foto: Archiv Florian Miedl

17.02.2019

Beitrittschancen zum Verkehrsverbund stehen gut

Geschäftsführer Andreas Mäder stellt in Hof den Verkehrsverbund Großraum Nürnberg vor. Ziel ist ein Beitritt bis zum Jahr 2023. » mehr

Die Gewinner freuen sich über die Jury-Entscheidung. Das Bild zeigt (von links): Andreas Weinrich, Gunther Steinhäußer, die Zweitplatzierten Carsten Schaller und Sebastian Dörner, die Erstplatzierten Julia Spielbauer und Alexander Gosny, Projektleiter Professor Richard Göbel, Tim Kreuzer, Birgit Kreuzer und Heiko Goller sowie Alexander Ströhl und Daniela Boß. Foto: Uwe von Dorn

03.02.2019

Digitale Ideen für den Nahverkehr

Der Ideenwettbewerb zum Projekt "MobiDig" ist entschieden. Zwei digitale Konzepte für einen besseren ÖPNV überzeugen die Jury besonders. » mehr

Eine Volkspartei kann man die SPD eigentlich nicht mehr nennen - sie marschiert von Wahl zu Wahl von einer Niederlage zur nächsten. Und doch vertritt sie, meint der Hofer Juso-Vorsitzende Sascha Kolb, viele wichtige Themen und Forderungen, die für junge Leute elementar sind. Foto: Hawanafsu/Adobe Stock

27.05.2019

"Wir sollten härter sein"

Erneut hat die SPD ein extrem schlechtes Ergebnis eingefahren. Der Hofer Juso-Vorsitzende Sascha Kolb verlangt mehr Profil von der Partei - und mehr Nähe zum Menschen. » mehr

Kaum ein Thema beschäftigt die Hofer so sehr wie der Bau der Hof-Galerie, die hier zwischen Friedrich-, Bismarck- und Schillerstraße entstehen soll. Ein neue, schöne Heimat sollen dann auch die Busse finden, die zurzeit nur vorbeifahren können an dem Gelände, das demnächst 40 Parkplätze bereithalten soll.

13.07.2019

Wie geht es mit dem Busbahnhof weiter?

Der Bau der Hof-Galerie ist untrennbar mit dem neuen Busbahnhof verbunden. Für die FAB-Fraktion ein Grund, die Zügel anzuziehen und auf Verträge zu pochen. » mehr

So geht Bauland-Erschließung in Köditz: Im vergangenen Jahr angeregt, im Frühjahr beschlossen, jetzt beinahe fertiggestellt - in einem bestehenden Baugebiet entstehen zehn neue Bauplätze. Das Thema Baugebiet Rosenbühl beschäftigt die Stadt Hof seit mehr als zwei Jahren. Bis hier einmal ein Bauherr den Bagger fahren lassen kann, kann gut und gern noch ein Jahr ins Land gehen.	Foto: cp

28.08.2019

Wo sollen die Hofer Familien wohnen?

Heftiger Streit um die Wohnungspolitik: Die Stadt sieht sich gegenüber den Landkreis-Kommunen im Nachteil. Die Schlüsse daraus sind verschieden. » mehr

Mit der Bahn nach Hof und mit demselben Ticket ohne Aufpreis weiter im Stadtbus bis ans Ziel - nach dem Beitritt von Stadt und Landkreis Hof zum VGN Nürnberg wäre dies normal für ÖPNV-Nutzer. Foto: Rost

04.06.2019

Weichenstellung für den Beitritt

Die Räte im Hauptausschuss sind sich einig: Hof muss sich einem leistungsfähigen ÖPNV-Verbund anschließen. Die Förderung durch den Freistaat ist unabdingbar. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Modenschau bei Frey in Marktredwitz

Modenschau bei Frey in Marktredwitz | 22.09.2019 Marktredwitz
» 28 Bilder ansehen

Bowlingbahn Kirchenlamitz Opening

Bowlingbahn Kirchenlamitz Opening | 22.09.2019 Kirchenlamitz
» 61 Bilder ansehen

Selber Wölfe - Black Dragons Erfurt 6:5 n.P.

Selber Wölfe - Black Dragons Erfurt 6:5 n.P. | 22.09.2019 Selb
» 36 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
09. 09. 2019
16:04 Uhr



^