Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Jubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

Hof

Hofer stößt Supermarkt-Mitarbeiterin in den Bauch

Wegen der Corona-Krise müssen Kunden eines Supermarkts in der Hofer Hans-Böckler-Straße einen Einkaufswagen verwenden. Ein 54-jähriger Hofer will das nicht und greift eine Mitarbeiterin an.



Hof - Eine Mitarbeiterin wollte am Samstagmorgen kurz nach Ladenöffnung einen 54-jährigen Hofer lediglich darauf hinweisen, dass wegen der Corona-Krise derzeit jeder Kunde einen Einkaufswagen verwenden muss.

Der Mann griff daraufhin die 49-Jährige an und stieß ihr laut Polizei mit dem Körper in den Bauch. Ein 30-jähriger Mann wollte der Verkäuferin helfen. Der Angreifer schlug dann dem 30-Jährigen gegen den Unterkiefer.

Auch ein 60-jähriger Hofer griff ein und half der Frau. Diesen versuchte der Angreifer zu treten.

Neben einem Hausverbot und einem Platzverweis erhält der 54-Jährige eine Anzeige wegen Körperverletzung.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 04. 2020
11:35 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Coronavirus Kunden Ladenschluss Mitarbeiter und Personal Männer Polizei Supermärkte
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Abstand halten ist das Gebot der Stunde: Viele Supermärkte und andere Geschäfte, denen es noch erlaubt ist, zu öffnen, treffen nun Sicherheitsvorkehrungen, um Kunden und Mitarbeiter vor der Übertragung des neuartigen Coronavirus zu schützen. So gibt es an vielen Kassen nun Markierungen am Boden, damit die Kunden Abstand zueinander halten - so wie hier in der Norma-Filiale in der Ludwigstraße in Hof.	Fotos: Christiana Swann/Metzgerei Herpich

20.03.2020

Supermärkte wollen sonntags nicht öffnen

Im aktuellen Katastrophenfall dürfen Lebensmittelläden länger öffnen. Doch die Händler sehen dafür momentan keine Notwendigkeit. » mehr

Pfersdorf schreibt Söder

06.04.2020

Pfersdorf schreibt Söder

Während der kleine Einzelhandel geschlossen bleiben muss, verkaufen Amazon, Aldi und Co. mehr denn je. Der Chef des Hofer Einzelhandelsverbands bittet den Ministerpräsidenten um Abhilfe. » mehr

Das Ostergeschäft fällt aus. Wie es weitergeht, wissen Stefan Gluth und seine Tochter Lena noch nicht. Sie will den Laden in dritter Generation übernehmen. Wegen Corona können die Gluths ihre Ware aber nur bei den Kunden vor die Haustür stellen, während die großen Märkte Kleidung verkaufen dürfen. Foto: cs

03.04.2020

"Einfach nur unfair!"

Discounter und Supermärkte verkaufen, was in den Geschäften gerade zwangsweise verstaubt oder verwelkt. Einzelhändler wollen das nicht länger hinnehmen. » mehr

Bietet Platz und schafft Abstand: der Einkaufswagen	Foto: Gina Sanders

02.04.2020

Corona: Supermärkte verschärfen Vorschriften

Supermärkte verschärfen die Sicherheitsvorkehrungen. Viele bestehen auf der Nutzung eines Einkaufswagens - als Abstandshalter an der Kasse. » mehr

Sicherheitsabstand muss eingehalten werden, nur jeder zweite Platz ist besetzt. Friseurin Yasemin Südemer muss eine Maske tragen.

04.05.2020

Wer will schon ein Struwwelpeter sein?

Kaum haben die Friseure wieder offen, sind die Terminkalender über Tage hinweg sofort voll. Aber nicht alle Kunden finden die neuen Regeln gut. » mehr

Das Arbeitsamt hat wegen des Coronavirus dieser Tage geschlossen, ebenso einige Bankfilialen.	Foto: dpa/Daniel Karmann

19.03.2020

Banken wollen für ihre Kunden da sein

Die Agentur für Arbeit schließt die Türen für den Laufverkehr, genauso einige Geschäftsstellen der Banken. Die Auszahlung von Leistungen und die Geldversorgung sind dennoch gewährleistet. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Bewaffneter überfällt Bank in Brand Brand

Bewaffneter Mann überfällt Bank in Brand | 29.05.2020 Brand
» 12 Bilder ansehen

DisTANZ in den Mai Fichtelgebirge

DisTANZ in den Mai | 03.05.2020 Fichtelgebirge
» 63 Bilder ansehen

20200516_143430

4. Bratwurstlauf 2020 |
» 17 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 04. 2020
11:35 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.