Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 54. Hofer Filmtage75 Jahre FrankenpostCoronavirusJubiläumsgewinnspielBlitzerwarner

Hof

Hofer tritt Tür gleich zweimal ein und bespuckt Krankenschwester

Ein 49-jähriger Hofer ist am Donnerstagabend außer Rand und Band. Er greift Rettungssanitäter und Polizisten an.



Hof - Gleich mehrere Polizeistreifen sind am Donnerstag um 18.15 Uhr zu einem Mehrfamilienhaus in der Weißenburgstraße geeilt. Denn eine 41-Jährige hatte die Beamten verständigt: Ein Mann habe ihre Wohnungstür eingetreten und einen 37-Jährigen geschlagen.

Vor Ort belehrten die Ordnungshüter den Hofer zunächst und forderten ihn auf, das Haus zu verlassen, wie es im Polizeibericht vom Freitag weiter heißt. 

Als die Polizisten den Einsatzort gerade verlassen wollten, rief die 41-Jährige jedoch erneut um Hilfe, da der renitente Mann die inzwischen notdürftig reparierte Wohnungstür erneut eintrat. Die Beamten trafen den Mann im Treppenhaus und drohten ihm, ihn in Gewahrsam zu nehmen. Denn der Mann verhielt sich weiterhin aggressiv. Er habe zudem "Stimmungsschwankungen" gezeigt. Doch er gab nicht nach. 

Die Beamten wollten ihm daher Handschellen anlegen. Dabei bemerkten sie, dass sich der Mann bei seinen Randalen eine Kopfplatzwunde zugezogen hatte. Der Rettungsdienst brachte ihn unter Polizeibegleitung ins Krankenhaus. Doch der 49-Jährige wollte einfach keine Ruhe geben.

Während der Fahrt beleidigte er die Polizisten und die Rettungssanitäter mit diversen Kraftausdrücken. Im Krankenhaus angekommen bespuckte er eine Krankenschwester und trat nach allen anwesenden Personen. Dabei traf er eine Polizistin am Knie und verletzte sie leicht. Um seine Platzwunde zu versorgen, mussten die Beamten ihn auf einer Liege fixieren. Der Mann wehrte sich stark. Die Beamten mussten enorme Kraft aufwenden, berichtet die Polizei weiter. 

Nachdem seine Wunde versorgt war, musste sich der Hofer einer Blutentnahme unterziehen und verbrachte die Nacht in der Ausnüchterungszelle. Der Mann muss sich nun unter anderem wegen eines tätlichen Angriffs und des Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte strafrechtlich verantworten. 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
30. 10. 2020
10:39 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Beamte Handschellen Krankenhäuser und Kliniken Krankenschwestern Polizei Polizeiberichte Polizeistreifen Polizistinnen und Polizisten Rettungssanitäter Wunden
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
In Polizei-Westen gekleidete Polizisten

29.10.2020

Halbnackter Mann schlägt Polizisten mit Faust ins Gesicht

In Hof hat ein aggressiver und halbnackter Mann einen Polizisten angegriffen. Zuvor schrie der Schläger auf einem Balkon herum, mit einem Bein über der Brüstung. » mehr

Polizei mit Blaulicht

16.05.2020

Oberfranken

Bewaffnet an A 9: Falscher Polizist gestoppt

Die Hofer Polizei kontrolliert am Freitag einen 42-jährigen Autofahrer bei Leupoldsgrün. Der Mann ist bewaffnet. Er hat einen augenscheinlich selbstgemachten Polizei-Ausweis bei sich. » mehr

Blaulicht Polizei

22.07.2020

Mutter und Tochter würgen 41-Jährige

Zwei Streifenbesatzungen sind in der Nacht zum Mittwoch gegen 1 Uhr in die Alsenberger Straße gefahren, nachdem sie über einen heftigen Streit in einer Wohnung informiert worden waren. » mehr

Zocken

10.05.2020

In Konsole-Spiel vertieft: Mann bemerkt Qualm und Alarm in seiner Wohnung nicht

Offensichtlich völlig den Blick für sein Umfeld verloren haben dürfte in der Nacht zum Sonntag ein Hofer beim Konsolespielen in seiner Wohnung. „Game Over“ hieß es erst, als die Feuerwehr seine Tür aufbrach. » mehr

Quo vadis, Hofer Hauptbahnhof?

12.10.2020

Am Hofer Bahnhof: Sturzbetrunkener bedroht und beleidigt Polizisten

Ein völlig betrunkener Kulmbacher beleidigt am Samstag am Hofer Hauptbahnhof Bundespolizisten aufs Übelste. Doch dem nicht genug. » mehr

Gewalt gegen Polizisten nimmt zu. Am Dienstag kam es zu einem Vorfall in Hof. Symbolbild: Carsten Rehder/dpa

02.09.2020

Randalierer attackiert Polizisten

Am Hofer Hauptbahnhof ist am Dienstag ein Mann ausgeflippt. Er wehrte sich vehement gegen Rettungskräfte und Beamte. Solche Fälle häufen sich. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lkw kracht in Warnleitanhänger Berg/Bad Steben

A 9: Lkw kracht in Warnleitanhänger | 24.11.2020 Berg/Bad Steben
» 35 Bilder ansehen

Premierenfeier Theater Hof

Premierenfeier Theater Hof | 26.09.2020 Hof/Selb
» 14 Bilder ansehen

Selber Wölfe - EV Füssen 2:1 Selb

Selber Wölfe - EV Füssen 2:1 | 22.11.2020 Selb
» 42 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
30. 10. 2020
10:39 Uhr



^