Topthemen: Fall Peggy KnoblochHofer Kaufhof wird HotelNeue B15-AmpelHilfe für NachbarnStromtrasse durch die RegionGerch

Hof

Kinder jetzt anmelden

In den Kindertagesstätten der Stadt Hof beginnen am 21. Januar die Anmeldetage. Es geht um die Plätze in Krippe, Kindergarten und Hort für September 2019.



Hof - Kinder, die von September 2019 an eine Kinderkrippe, einen Kindergarten oder Hort besuchen sollen, müssen bereits jetzt angemeldet werden. Um den Eltern die Anmeldung zu erleichtern, besteht in fast allen Einrichtungen in der Stadt Hof - Krippen, Kindergärten, Haus für Kinder und Horte - eine einheitliche Regelung. Vom 21. bis 24. Januar, jeweils zwischen 14 und 16 Uhr, können Kinder für das Kindergartenjahr 2019/2020 in der jeweiligen Kindertageseinrichtung angemeldet werden. Auf telefonische Anfrage ist in einigen Horten eine Anmeldung auch am Vormittag möglich. Die Anmeldung muss persönlich durch einen Erziehungsberechtigten erfolgen. Telefonische Anmeldungen sind nicht möglich.

Die Kindertagesstätten

Krippen: Kinderkrippe des Kinderschutzbundes, evang. Kindertagesstätte Auferstehungskirche, evang. Kindergarten Christuskirche, Abenteuerkita Sankt Johannes, Kinderhaus Lutherkirche, Montessori-Kinderhaus der Lebenshilfe, AWO-Kindertagesstätte, BRK-Kita am Mühldamm, BRK-Kita in der Lindenstraße, kath. Kindertagesstätte Sankt Marien, Kinderoase Dreieinigkeitskirche, Kath. Kindertagesstätte St. Konrad, Kinderhaus Der gute Hirte, Clever Kids Planet, Waldorfkindergarten, Bewegungskindergarten St. Johannes.

Kindergärten: evang. Kindertagesstätte Auferstehungskirche, evang. Kindergarten Christuskirche, Abenteuerkita St. Johannes, Bewegungskindergarten St. Johannes, Kinderwelt St. Lorenz, Kinderhaus Lutherkirche, Montessori-Kinderhaus der Lebenshilfe, AWO-Kindertagesstätte Hof, BRK-Kita am Mühldamm, BRK-Kita in der Lindenstraße, BRK Casa Montessori, Kindergarten in der Neustadt, kath. Kindergarten St. Pius, kath. Kindertagesstätte St. Marien, kath. Kindertagesstätte St. Konrad, Kinderoase Dreieinigkeitskirche, Kinderhaus Der gute Hirte, Clever Kids Planet, Waldorfkindergarten.

Horte für Schulkinder

AWO-Arbeiterwohlfahrt, Kinderhort im Treffpunkt Familie, Kinderhort des Kinderschutzbundes, BRK- Kindertagesstätte, Montessori-Kinderhaus der Lebenshilfe, Kinderoase Dreieinigkeitskirche, Clever Kids Planet.

—————

Einrichtungen, die hier nicht mit auf gelistet sind, haben Wartelisten.

 

Empfohlen wird, die Kinder in mehreren Kindertageseinrichtungen in Wohnortnähe anzumelden - und die Einrichtungen darüber auch zu informieren. Über die Aufnahme der angemeldeten Kinder entscheidet der Träger beziehungsweise die Leitung der Einrichtung unter Berücksichtigung der frei werdenden Plätze. Nach dem Ende der Anmeldefrist werden die Erziehungsberechtigten so bald wie möglich von der Aufnahme informiert - in der Regel mit einer schriftlichen Zusage. Im Einzelfall ist eine spätere Benachrichtigung möglich, bedingt durch den Zeitpunkt der Einschulungsuntersuchungen für die Schulabgänger.

 

Generell, aber in den Krippen besonders, kann es vorkommen, dass Einrichtungen kaum freie Plätze vorhalten. Dies liegt daran, dass sich die Vergabe zum Teil auch danach richtet, wann die Erziehungsberechtigten wieder ihre Arbeit aufnehmen. Eine Alternative für Krippenkinder oder junge Kindergartenkinder ist die Betreuung durch eine Tagesmutter - auch zur Überbrückung, bis ein freier Krippen- oder Kindergartenplatzplatz zur Verfügung steht. Die Beratung und Vermittlung erfolgt hier durch den Pflegekinderdienst der Stadt Hof, Telefon 09281/ 815-1281 oder 815-1282.

Zudem findet am Donnerstag, 17. Januar, um 18 Uhr im Haus der Jugend eine Informationsveranstaltung zur Anmeldewoche statt; das Projekt Kita-Einstieg wendet sich speziell an nicht-deutschsprachige Eltern.

Generell können Kinder, sofern Plätze frei sind, auch während des laufenden Kindergartenjahres in den Einrichtungen angemeldet werden. Sollte also schon vor September 2019 ein Platz in einer Kindertageseinrichtung benötigt werden, können sich Erziehungsberechtigte an die einzelnen Einrichtungen wenden.

Sofern Eltern aus verschiedenen Gründen den Kita-Beitrag nicht aufbringen können, besteht auf Antrag und nach Prüfung der finanziellen Situation die Möglichkeit, einen Zuschuss zu erhalten oder dass der Beitrag ganz übernommen wird durch die Wirtschaftliche Jugendhilfe der Stadt Hof.

Einzelheiten zur Anmeldung sind in den teilnehmenden Einrichtungen zu erfragen. Weitere Informationen erteilt auch der Fachbereich Jugend und Soziales, Kita-Fachberatung, Telefon 09281/815-1273, Frau Siniawa. Wer sich vorab über die Kindertageseinrichtungen in Hof informieren möchte, findet auf der Internetseite www.stadt-hof.de unter der Rubrik Leben in Hof/Gesellschaft, Soziales und Bildung/Kinder und Jugend die einzelnen Einrichtungen mit eigener Internetseite aufgeführt.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 01. 2019
00:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutscher Kinderschutzbund Einrichtungen Kindergärten Kindertagesstätten Lebenshilfe Planeten Schulhorte Waldorfkindergärten
Hof
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Noch spielen die Kinder der Casa Montessori des BRK in der Sedanstraße. Sie werden nächstes Jahr in die Ossecker Straße umziehen. Foto: von Dorn

23.10.2018

Die Kinderlein können kommen

BRK und die evangelische Kirche schaffen neue Kita-Plätze. Vor allem der Neubau des Roten Kreuzes in der Ossecker Straße wird das Angebot verbessern. » mehr

Jedes dritte Kind in Hof gilt als arm - das kann tiefgreifende Folgen haben.	Foto: Ralf Geithe/Adobe Stock

03.09.2018

Armut grenzt aus

Viele Hofer Eltern können sich für ihre Kinder nur ein Minimum leisten. Der Kinderschutzbund klagt darüber, dass die Kinder auch sozial verarmen. » mehr

Etwa 60 Seiten stark ist die Analyse der Bereiche Kinder- und Schülerbetreuung sowie Jugendhilfe, die nun Eingang in die Jugendhilfeplanung finden wird. Basis der Situationsbeschreibung sind statistische Erhebungen aus dem Jahr 2014 und Umfragen unter den Trägern und Mitarbeitern.

06.06.2017

To-do-Liste zum Wohl der jungen Hofer

Hof braucht mehr Plätze in Krippen und Kindergärten, die Erzieher fragen nach mehr Verwaltungspersonal und die Jugendhilfe soll begutachtet werden. Die Stadt setzt Prioritäten. » mehr

In der Schülerwerkstatt sind echte Kunstwerke entstanden. Die Schüler ließen ihrer Kreativität freien Lauf. Fotos: Silke Popp-Köhler

03.04.2018

Comic auf Omas Porzellan

Upcycling ist als Mitmachkunst bei jungen Leuten angesagt. Schüler des JCR-Gymnasiums stellen in der Donnerstagswerkstatt aus. » mehr

Das Team der Kindersportschule, das mittlerweile zehn Schulen in den beiden Landkreisen Hof und Wunsiedel betreut (von links): Kiss-Leiterin Tina Weiser, Marc Schuster, Helena Rahn, Nadine Faustin, Carolin Sonntag, Sophie Zeitler und Sebastian Kieke. Foto: Neidhardt

15.01.2019

Sport mit Mehrwert

Die Kindersportschule Hochfranken arbeitet in zehn Schulen mit fast 300 Kindern zusammen. Ihre Mitarbeiter entlasten die Lehrer und bewegen die Schüler. » mehr

Während der Baustelle an der Kreuzung Lessingstraße/Schützenweg im vergangenen Frühjahr in Hof wurde eine junge Frau bei einem Unfall verletzt. Grund: Fußgänger und Autofahrer hatten beide gleichzeitig Grün.	Foto: Thomas Neumann

11.02.2018

Strafe wegen falsch geschalteter Ampel

An der Kreuzung von Lessingstraße und Schützenweg geschieht im April ein Unfall. Wegen einer Änderung der Baustelle hatten Fußgänger und Autofahrer Grün. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Verkehrsunfall in Konradsreuth Konradsreuth

Unfall in Konradsreuth | 15.01.2019 Konradsreuth
» 5 Bilder ansehen

90er-Party in Schwingen Schwingen

90er-Party in Schwingen | 12.01.2019 Schwingen
» 66 Bilder ansehen

U17-Kreismeisterschaft |
» 137 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 01. 2019
00:00 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".