Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

Hof

Kulinarische Schätze aus Omas Küche

Die 14. Ausgabe des Frankenpost- Magazins "Mahlzeit!" ist ab sofort erhältlich. Auch Leser haben dazu viele Rezepte beigetragen.



Hof - Wenn sie an Großmutters Küche denkt, hat sie sofort den Geruch von frisch gebackenem Marmorkuchen in der Nase - "auch mein Marmorkuchen wird noch immer nach dem Rezept meiner Oma gebacken", verrät Julia Gesierich, Projekt-Leiterin des "Mahlzeit!"-Hefts der Frankenpost. Viele kulinarische Erbstücke aus vergangenen Tagen enthält die 14. Ausgabe des beliebten Hefts, in dem Leserinnen und Leser ihre Lieblingsrezepte - diesmal mit dem Schwerpunkt "Großmutters Küche" - preisgeben. Ab sofort ist es erhältlich. 13 von Lesern überlieferte Küchenschätze enthält das neue "Mahlzeit!"-Heft. Sie stammen größtenteils aus der fränkischen Küche der vorletzten Generation. Von Blaua Zipfl über Backerla nach Omas Art und Krautwickel bis hin zu hausgemachter Sülze und Kirschmichel nach Omas Rezept ist beschrieben, was man sich auf dem Mittagessens-, Kaffee- und Abendbrot-Tisch wünscht.

Das Magazin

Das Magazin "Mahlzeit!" mit den Rezepten von Lesern ist erhältlich in der Geschäftsstelle der Frankenpost in Hof, in den Servicepoints in Naila (Kronacher Straße 9), Münchberg (Unterer Graben 50), Selb (Ludwigstraße 29), Marktredwitz (Markt 29) und Wunsiedel (Ludwigstraße 36) sowie in den Rewe-Märkten der Region, in den Edeka- Märkten in Rehau und Marktredwitz und in bekannten Vorverkaufsstellen. In der heutigen Frankenpost- Ausgabe befindet sich ein Gutschein. Wer ihn in den Verkaufsstellen vorlegt, bekommen das "Mahlzeit!"-Heft zum Vorzugspreis.

Als besonderes Schmankerl hat auch Frankenpost- und Kochbuch-Autorin Franziska Hanel sieben Rezepte aus ihrem Buch "Schnitz, Schwaaß & Schweinebroutn" beigesteuert. Aus ihrer Küche kommen deftige Leckereien wie "Folscher Hos" (Hackbraten), "Gschling" (Lunge), Krenfleisch und original fränkischer Serviettenkloß.

 

"Für die Rezepte aus Großmutters Küche musste man sich noch Zeit nehmen, denn moderne Haushaltshelfer wie Küchenmaschinen oder Mikrowelle gab es nicht. Und es wurde saisonal gekocht", weiß Julia Gesierich. Passend dazu bestehen viele weitere der 40 Rezepte, die über den Sonderteil hinaus im 14. Mahlzeit!-Heft enthalten sind, vorwiegend aus Zutaten, die im Herbst und Winter Saison haben.

Kürbis, Maronen und Wurzelgemüse, aber auch Kohl, Pilze, Nüsse und Äpfel führen die Zutatenlisten an. Unter den Vorspeisen sind neben winterlichen Salaten vor allem wärmende Suppen zu finden, während als Hauptgänge etwa mit Maronen und Broccoli gefüllter Kürbisbraten, Hafninger Wintereintopf oder Kichererbsen-Curry auf den Tisch kommen. In der Rubrik "Snacks und Sonstiges" sorgen Bauernbrot und Weihnachtslikör dafür, dass einem das Wasser im Mund zusammenläuft; Lebkuchen-Sahnetorte, Zitronen-Orangen-Kuchen sowie das Schoko-Zimtsterne-Dessert runden das (vor)weihnachtliche Menü ab.

Neben vielen fränkischen Spezialitäten stellen die Hobby-Köche, deren Einsendungen zum Teil sogar von den Balearen kommen, auch exotischere Gerichte wie Frutti di Mare mit Basmatireis oder Tscherkessisches Huhn vor - Letzteres mit historisch-geographischer Herkunftserklärung von Rezeptautorin Dr. Friedgard Schaper aus Nürnberg. Und um auch das Auge mitessen zu lassen, gibt es herbstliche Deko-Ideen. Wir wünschen guten Appetit! C.W.

Autor
Christine Wild

Christine Wild

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 11. 2019
19:14 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Broccoli Edeka-Gruppe Esskultur Frankenpost Imbiß Leser Ludwigstraße Suppen Vorspeisen Wurzelgemüse Zutaten
Hof
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Von Anelli bis Zitoni - Welche Pastasorte wozu passt

03.03.2019

"Mahlzeit" präsentiert Pasta-Gerichte

Das bereits dreizehnte Heft wird sommerlich. Leser können noch bis zum 8. März ihre Rezeptvorschläge einreichen. » mehr

Bar. Alkohol. Theke. Symbolfoto.

17.10.2019

Neue Bar in der Karolinenstraße

Belebung in der Karolinenstraße in Hof: Roman Zeilinger und Christoph Böhm eröffnen am Dienstag zum Start der Hofer Filmtage die Bar Maximilians. » mehr

In Hof - hier ein Bild von der Fußgängerzone am Donnerstag - sind viele Händler mit dem diesjährigen Weihnachtsgeschäft unzufrieden. Laut Einzelhandelssprecher Lutz Pfersdorf ist nicht nur der Online-Handel am mäßigen Umsatz schuld.

17.10.2019

Pfersdorf nennt Galerie-Einfluss "Wunschdenken"

Der Chef des Hofer Einzelhandels widerspricht seiner Bezirks-Geschäftsführerin. Der Hof-Bayreuth-Vergleich hinke, und die Hof-Galerie werde den Rest-Handel keinesfalls stärken. » mehr

Stolz auf die neue berührungsempfindliche Informationssäule in der Ludwigstraße (von links): Izabella Graczyk (Leitung Kreisentwicklung Landkreis Hof), Walter Friedl (Wirtschaftsförderung Stadt Hof), Oberbürgermeister Harald Fichtner, Landrat Oliver Bär, Carolin Strößner (Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Münchberg) und Michael Stein (zuständig für das Förderprogramm Leader im Landkreis Hof ).	Foto: PR

Aktualisiert am 13.10.2019

Eine Säule zum Verweilen

Hof ist seit zehn Jahren Kompetenzstandort Wasser in Bayern. Wie strahlt dieses Siegel auf die Region aus? Und was hat dieses neue Gerät in der Ludwigstraße damit zutun? » mehr

Kräuterschnaps und Bier: Manch einer möchte auf der Verweilinsel vor der Boutique "Klamotte" nicht ohne verweilen.	Foto: Schwappacher

27.08.2019

Verweilinsel wird zur Piss-Ecke

Der Ruheplatz am Schultor ist mehrmals Ziel eines Wildpinklers geworden. Nun muss ihn der Bauhof reinigen. Einer der Entwickler der Inseln kritisiert die Stadt scharf. » mehr

Women in kitchen Happy women standing and cooking in modern kitchen

19.08.2019

Neues Mahlzeit-Heft mit Omas Leckereien

Wenn es am Sonntag zum Mittagessen bei der Oma geht, läuft vorher schon jedem Familienmitglied das Wasser im Mund zusammen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Die Turbine leuchtet in Kulmbach Kulmbach

Kulmbacher Turbinenhaus | 16.11.2019 Kulmbach
» 17 Bilder ansehen

Susis Blaulichtparty Weißenstadt

Susis Blaulichtparty | 16.11.2019 Weißenstadt
» 47 Bilder ansehen

SC Riessersee - Selber Wölfe 4:1 Garmisch-Partenkirchen

SC Riessersee - Selber Wölfe 4:1 | 17.11.2019 Garmisch-Partenkirchen
» 29 Bilder ansehen

Autor
Christine Wild

Christine Wild

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 11. 2019
19:14 Uhr



^