Topthemen: Fall Peggy KnoblochHofer Kaufhof wird HotelGerchRegionale Videos: Eisbaden, Robokids

Hof

Landrat Bär will laufende Baustellen vorantreiben

Neue Modelle im Nahverkehr, Ausbau des Radwegenetzes und Vorantreiben der laufenden Baustellen. Beim Jahresabschlusstreffen blickt Landrat Dr. Oliver Bär auf die Vorhaben 2019.



Landkreis - Neue Modelle im Nahverkehr, Ausbau des Radwegenetzes und Vorantreiben der laufenden Baustellen: Landrat Dr. Oliver Bär hat die Hofer Medien am Montag zu einem Jahresabschlusstreffen eingeladen und dabei auf einige Vorhaben im nächsten Jahr geblickt.

"Beim Grünen Zentrum in Münchberg wollen wir einen ganz großen Schritt vorankommen", sagte Bär. Auch die Arbeiten an der Rehauer Berufsschule und an den Kreiskrankenhäusern stehen nächstes Jahr wieder auf der Agenda. So soll das Bettenhaus am Nailaer Klinikum fertig werden: Mehr als 37 Millionen Euro werden dann im ersten Bauabschnitt verbaut worden sein, mit Förderung durch den Freistaat von rund 31 Millionen Euro. Parallel dazu wird bekanntlich in den nächsten Jahren das Münchberger Klinikum erweitert.

Am Herzen liegt dem Landrat der Ausbau des Radwegenetzes. Er kündigte an, dass im nächsten Jahr bei Regnitzlosau ein Teilstück des neuen Flüsseradwegs in Angriff genommen werden soll.

Auch im ÖPNV sind Neuerungen geplant: "Wir wollen in der Mobilität neue Schritte gehen", sagte Bär. Dabei geht es, wie bereits berichtet, unter anderem um den Ausbau des bedarfsorientierten Nahverkehrs - zum Beispiel durch Anruflinientaxis oder ähnliche Modelle. An zwei weiteren großen Verkehrsprojekten ist man laut Bär weiterhin dran, doch wird die Umsetzung wohl dauern: die Elektrifizierung der Bahnstrecke Hof-Regensburg und der Anschluss an den Nürnberger Verkehrsverbund VGN. Wie Bär betont, gab es zuletzt einen Schulterschluss aller oberfränkischen Kreise und kreisfreien Städte, die alle daran interessiert seien, dass die Region zusammenwächst.

Auch die Zusammenarbeit mit den Nachbarlandkreisen auf touristischer und wirtschaftlicher Ebene will Bär weiter intensivieren: "Wir müssen vor allem die Wahrnehmung unserer Region verbessern. Da ist noch viel Luft nach oben." aho

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
18. 12. 2018
00:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Baustellen Bären Mobilität Modelle Radwegenetze
Landkreis
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Auch die Selbitz im Höllental soll langfristig an den Flüsseradweg angebunden werden.

12.12.2018

Großprojekt Flüsseradweg kommt voran

Fachleute aus dem Landratsamt berichten im Kreistag über die Trassenplanungen. Die Grundstücksverhandlungen sind mitunter recht schwierig. » mehr

Die Gewinner freuen sich über die Jury-Entscheidung. Das Bild zeigt (von links): Andreas Weinrich, Gunther Steinhäußer, die Zweitplatzierten Carsten Schaller und Sebastian Dörner, die Erstplatzierten Julia Spielbauer und Alexander Gosny, Projektleiter Professor Richard Göbel, Tim Kreuzer, Birgit Kreuzer und Heiko Goller sowie Alexander Ströhl und Daniela Boß. Foto: Uwe von Dorn

03.02.2019

Digitale Ideen für den Nahverkehr

Der Ideenwettbewerb zum Projekt "MobiDig" ist entschieden. Zwei digitale Konzepte für einen besseren ÖPNV überzeugen die Jury besonders. » mehr

Politischer Dämmerschoppen in Hof mit Joachim Herrmann

03.02.2019

Datenschützer sieht Verstoß

Das Landratsamt hätte nicht zur Wahlkampf- Veranstaltung der CSU einladen dürfen. Zu diesem Schluss kommt der Landesbeauftragte für den Datenschutz. » mehr

Endspurt auf der Großbaustelle in der Hofer Ludwigstraße: VHS-Geschäftsführerin Ilse Emek und Alexander Greßmann, Abteilungsleiter Allgemeine Erwachsenenbildung, schauen sich die Räume an, die nach und nach Gestalt annehmen. Danach fehlt aber noch die technische Ausstattung. Foto: Uwe von Dorn

07.01.2019

Angst vor leeren Räumen im neuen Haus

Die Landkreis-VHS möchte im Frühjahr zu gerne in der Hofer Ludwigstraße einziehen. Nur fehlen ihr Ausstattung und Möbel. Der Fördertopf dafür bleibt vorerst verschlossen. » mehr

Zwei bis drei Jahre ist es schon wieder her, dass zwischen Altenfeld im Ilm-Kreis und Schalkau im Landkreis Sonneberg die Leiterseile für die Thüringer Strombrücke gezogen wurden. Thüringen fordert nun, den möglichen Ausbau auf vier Systeme zu nutzen. Archivfoto: ari

11.12.2018

Landrat fordert Aufschub von Stromtrassen-Planungen

Dr. Oliver Bär sagt im Gespräch mit den Bürgerinitiativen gegen den Süd-Ost-Link: Von laufenden Tests hänge es ab, ob sich die benötigte Fläche stark reduziert. » mehr

Wer sich verpflichtet, nach seinem Medizin-Studium im Landkreis Hof zu praktizieren, bekommt ab dem Wintersemester 2019 einen Zuschuss von 300 Euro pro Monat. Foto: photophonie/Adobe Stock

08.10.2018

Stipendium soll Hausärzte anlocken

Weil viele Mediziner zeitgleich in den Ruhestand gehen könnten, will der Landkreis einem Mangel vorbeugen und schafft Anreize: Wer hier arbeitet, erhält Geld fürs Studium. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

"Let it beat" in der Hofer Freiheitshalle

"Let it beat" in der Hofer Freiheitshalle | 16.02.2019 Hof
» 28 Bilder ansehen

Wish you were Beer! CVG-Party in Schwingen

Wish you were Beer! CVG-Party in Schwingen | 15.02.2019 Schwingen
» 33 Bilder ansehen

Blue Devils Weiden - Selber Wölfe 9:3

Blue Devils Weiden - Selber Wölfe 9:3 | 15.02.2019 Weiden
» 35 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
18. 12. 2018
00:00 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".