Topthemen: Hof-GalerieKaufhof-PläneBusunglück A9Selber WölfeArthurs GesetzGerch

Hof

Lernen, wie Montessori lehrt

Viele Eltern nutzen den Tag der offenen Tür der Berger Schule, um einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Die Kinder können vor allem eins: mitmachen.



Englischunterricht in der Primarstufe der Montessori-Schule gibt Michelle Müller (rechts), die als gebürtige Amerikanerin mit den Kindern ganz leger englisch spricht und beim Tag der offenen Tür zu Spielen in englischer Sprache einlud. Natürlich gab es dazu Erklärungen in Deutsch. Foto: Hüttner
Englischunterricht in der Primarstufe der Montessori-Schule gibt Michelle Müller (rechts), die als gebürtige Amerikanerin mit den Kindern ganz leger englisch spricht und beim Tag der offenen Tür zu Spielen in englischer Sprache einlud. Natürlich gab es dazu Erklärungen in Deutsch. Foto: Hüttner  

Berg - Der "Tag der offenen Tür" an der Montessori-Schule hat wieder zahlreiche Interessierte angezogen. Parkplätze waren Mangelware - und im Schulhaus herrschte Gedränge.

Unter den Besuchern waren viele "Ehemalige" zu finden, so etwa Elternbeiratsvorsitzende Barbara Schiller-Leucht, aber auch Eltern mit Kindern, die ihre Sprösslinge in die Schule schicken wollen und sich eingehend über den Unterricht und die Arbeit nach Maria Montessori informierten. Das Angebot war vielfältig und bot in den vier Lerngruppen der Primarstufe auch einen Einblick in die Freiarbeit. In Fünfergruppen konnten die Gäste den Montessori-Unterricht live erleben. Die Kinder ließen sich davon nicht stören, sie gaben sich ganz ihren Aufgaben hin.

Im Englisch-Raum gab es Leckereien wie "Soup and bread" oder "Ginger-carrot soup with bread", Ingwer-Möhren-Suppe mit Brot also, aber auch Süßes wie Muffins. Im PCB-Raum konnten die Gäste "Robotik" bestaunen, das Programmieren von kleinen Fahrzeugen. Es gab einen Einblick in das Alltagsgeschäft der Übungsfirma "Südwind". Außerdem waren die Montessori-Abschlussarbeiten aufgebaut und die Absolventen standen für Fragen parat.

Das Team der Nachmittagsbetreuung hatte verschiedene Experimente mit Magnetismus und Bastelarbeiten im Angebot. Am Stand der Kooperations-Kita "Christophorus" aus Issigau konnten die Kinder Buttons herstellen und mit Wasserfarben malen. Die Berger Jakobus-Kindertagesstätte gegenüber, ebenfalls Kooperations-Kita, lud zum Malen von Jahreszeitenuhren ein.

Am Stand des Arbeitskreises "Basteln" konnteen die Gäste Selbsthergestelltes kaufen, Holzwerkstatt und Schmiede luden zum Ausprobieren ihrer Handwerke ein. Ein Besuch in der "Bayernstube" mit Bedienungen, die keck im Dirndl servierten, war schon fast ein Muss.

Autor

Sandra Hüttner
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
01. 02. 2018
10:21 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Eltern Kinder und Jugendliche Lernen Montessori-Pädagogik Schulen
Berg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Einer der 14 Schüler, die ihre Montessori-Arbeit auf der Bühne vor großem Publikum präsentierten, war am "Handwerkertag" Leopold Brendel (links), der Schulrat Stefan Stadelmann auf die Bühne bat.	Foto: Hüttner

24.01.2018

Handwerk und Begeisterung gehen Hand in Hand

Die Abgänger der Montessori Volksschule präsentieren sich vor Publikum. Dabei sprühen sie förmlich vor Elan. » mehr

Der Europa-Abend der zehnten Jahrgangsstufe der Montessori-Schule Berg war ein Bekenntnis für Europa und dafür, die Zukunft getrost in die Hand der jungen Leute zu legen. Unser Bild zeigt einen Teil der Zehntklässler mit der Europa-Abgeordneten Monika Hohlmeier (Mitte) sowie (von rechts) Schulleiter Stephan Ludl und Dr. Andreas Böhm vom Center für Philanthropie der Universität in Sankt Gallen und (von links) Vorstandsmitglied Thomas Lang und den Landtagsabgeordneten Peter Meyer. Fotos: Sandra Hüttner

30.05.2017

Jugendliche sind stolze Europäer

Mit einem Europa-Abend beeindruckt die Berger Montessori-Schule die Politiker. Die Schüler plädieren dafür, junge Leute mehr einzubinden. » mehr

Völlig marode ist die Gemeindeverbindungsstraße zwischen Berg und Bug. Mit ersten Bauarbeiten ist in diesem Jahr aber noch nicht zu rechnen. Foto: Köhler

15.03.2018

Erste Pläne für Straßensanierung

Die Straße zwischen Berg und Bug soll für rund 450 000 Euro neu gebaut werden. Der Gemeinderat hat das Projekt jetzt auf den Weg gebracht. » mehr

In der Feuerwehr aktiv zu sein ist meist Männersache. "Aber wenn man zeigt, dass man auch anpacken kann, wird man schnell akzeptiert", sagt eine aktive Feuerwehrfrau aus dem Landkreis.	Fotos: Benjamin Nolte/Adobe Stock; ls (3)

07.03.2018

Starke Frauen braucht das Ehrenamt

Ob Feuerwehr oder Rotes Kreuz: Engagierte sind in den Hilfsorganisationen gefragt. Drei Frauen erzählen von ihren Aufgaben und warum ihnen die Arbeit Spaß macht. » mehr

Der Dorfstorch geht nach Gottsmannsgrün: Vier von 13 Babys wurden 2017 in dem Berger Ortsteil geboren. Die Übergabe des begehrten "Dorfstorchs" fand diesmal in der Jakobus-Kita statt - mit dabei Kinder der Schmetterlingsgruppe, junge Eltern aus dem Berger Winkel, Ehrengäste sowie (in der Mitte stehend) Bürgermeisterin Patricia Rubner und der Gottsmannsgrüner Gemeinderat Erich Schaller.	Foto: Hüttner

28.02.2018

Storch fliegt auf Gottsmannsgrün

In dem Berger Ortsteil sind voriges Jahr prozentual die meisten Kinder der Gemeinde zur Welt gekommen. Die Trophäe, der "Dorfstorch", sucht nun ein Nest im Ort. » mehr

Handschellen

01.02.2018

Lkw-Schlitzer sitzen alle vier in U-Haft

Die Diebe, die am Mittwoch am Rasthof in Berg einen 62-Jährigen umgefahren haben, warten jetzt auf ihren Prozess. Die Polizei bedankt sich bei der Bevölkerung. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Hunderettung von Casa Animale in der Slowakei

Hunderettung von Casa Animale in der Slowakei | 19.04.2018 Slowakei
» 6 Bilder ansehen

Q Session - Schwingen Nightlife 13.04.2018

Q-Session - Schwingen Nightlife | 13.04.2018 Schwingen
» 96 Bilder ansehen

DJK Ammerthal - SpVgg Bayern Hof 2:1

DJK Ammerthal - SpVgg Bayern Hof 2:1 | 19.04.2018 Ammerthal
» 42 Bilder ansehen

Autor

Sandra Hüttner

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
01. 02. 2018
10:21 Uhr



^