Lade Login-Box.
Topthemen: Mordfall OttingerKneipennachtBayern HofVideo: Waldfriedhof Frankenwald

Hof

Leupoldsgrün investiert in Schule und Straßenbau

Die Gemeinde geht die Projekte Schule und Straßenbau an. Die Kosten liegen bei fast drei Millionen Euro.



Leupoldsgrün baut
Leupoldsgrün baut  

Leupoldsgrün - Die Beschlüsse zu Investitionen in Millionenhöhe im Rahmen der Förderoffensive Nordostbayern stehen in Leupoldsgrün seit Monaten fest. Im Haushaltsplan für das laufende Jahr hat der Gemeinderat für den Umbau des ehemaligen Schulhauses 1,76 Millionen Euro sowie für die Neugestaltung des Kreuzungsbereichs Hauptstraße-Hofer Straße 473 000 Euro vorgesehen. "Wir haben mit diesen Entscheidungen den Start der Großmaßnahmen festgelegt. Um die Investitionen formal auf den Weg zu bringen, hat uns die Regierung von Oberfranken aufgefordert, einen Beschluss zu fassen", sagte Bürgermeisterin Annika Popp. Einstimmig sprach sich das Gremium in der jüngsten Sitzung dafür aus, die Maßnahmen im Ortskern umzusetzen. "Wir haben keine veränderten Pläne, deshalb hat sich auch an den Kosten nichts verändert", betonte Annika Popp und bezifferte die Investitionssumme für den Schulhausumbau auf 2,829 Millionen Euro. Der Eigenanteil für die Kommune liegt bei 376 000 Euro. Für die Umgestaltung des Verkehrsknotens Hofer Straße-Hauptstraße hat der Gemeinderat 491 000 Euro veranschlagt, der Eigenanteil für Leupoldsgrün liegt bei 74 000 Euro. "Es wäre gut, wenn wir in diesem Jahr noch beginnen könnten", sagte die Bürgermeisterin. Für die Umgestaltung des Verkehrsknotens im Kreuzungsbereich Hauptstraße-Hofer Straße gilt es Popp zufolge, Straßensperrungen abzustimmen - "wir müssen von einer Bauzeit von bis zu sechs Monaten ausgehen". Neben witterungsbedingten Einschränkungen müssten die Belange des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) bei den Planungen berücksichtigt werden. Popp: "Deshalb wäre für dieses Projekt wohl ein Baustart im Frühjahr 2020 sinnvoll."

Autor
Lothar Faltenbacher

Lothar Faltenbacher

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 05. 2019
19:34 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Annika Popp Bauzeit Bürgermeister und Oberbürgermeister Schulen Schulgebäude Stadträte und Gemeinderäte Straßenbau Öffentlicher Nahverkehr
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die Straße von Bruck nach Bug muss bis zur Einfahrt in die Kreisstraße dringend erneuert werden. Die Gemeinde Berg plant die Sanierung für das Frühjahr 2020 ein.	Foto: Uwe von Dorn

16.05.2019

Berg geht marode Straße an

Die Straße von Bruck nach Bug muss komplett erneuert werden. Die Arbeiten sollen im Frühjahr 2020 beginnen - zusammen mit der Dorferneuerung. » mehr

Die Straße von Bruck nach Bug muss bis zur Einfahrt in die Kreisstraße dringend erneuert werden. Die Gemeinde Berg plant die Sanierung für das Frühjahr 2020 ein.	Foto: Uwe von Dorn

14.05.2019

Berg geht marode Straße an

Die Straße von Bruck nach Bug muss komplett erneuert werden. Die Arbeiten sollen im Frühjahr 2020 beginnen - zusammen mit der Dorferneuerung. » mehr

Absperr-Einsatz, die zweite: Jens Schönfelder und seine Kollegen von der Firma B.A.S. Verkehrstechnik AG aus Bindlach haben bereits vor vier Wochen die Absperr-Baken aufgestellt, in dieser Woche wird der Verkehr komplett auf die Fahrspur in Richtung Naila geleitet.	Foto: Thomas Neumann

28.04.2019

Ernst-Reuter-Straße: Eigenes Ampel-Programm für Baustelle

Die zweite Bauphase der Ernst-Reuter-Straße beginnt am 2. Mai, der Verkehr fließt dann komplett auf der Fahrbahn Richtung Naila. Der Verkehrsfluss soll beschleunigt werden. » mehr

Noch immer gibt es keine Lösung für die Duschen in der Hofecker Schule. Wann sie wieder zu benutzen sind, steht in den Sternen. Foto: Thomas Neumann

08.05.2019

Stadträte schmettern Dusch-Vorschlag ab

Die Duschen in der Hofecker Schule werden auch in absehbarer Zeit nicht wieder zu benutzen sein: Ein Lösungsansatz der Verwaltung fällt im Hofer Bauausschuss durch. » mehr

Die Tauperlitzer Schulkinder wissen nun, wie man gesund lebt. Hinter den Erst- und Zweitklässlern sind zu sehen (von links) Schulleiter Udo Schönberger, Schulrat Ulrich Lang, Lehrerin Katharina Kolb, Ernährungsberaterin Tanja Mäusbacher, Dr. Martina Presch, Klaus Tröger von der Gesundheitsregion Plus, Bürgermeister Thomas Knauer und Lehrerin Petra Klement.	Foto: von Dorn

15.04.2019

"Adi und Adine" machen Kinder zu Superhelden

"In jedem steckt ein Superheld" - so lautete das Motto des Projektes "Adi und Adine" , welches die Gesundheitsregion Plus in Stadt und Landkreis Hof zusammen mit dem Schulamt, der AOK und den Lions Clubs Hof und Naila-Fr... » mehr

Im Inneren des Konradsreuther Schulhauses stehen die Sanierungsarbeiten still - bis eine Lösung gefunden wird, wo die Kinder unterrichtet werden, solange die asbesthaltigen Materialien ausgebaut werden. Foto: Schobert

28.10.2018

Sanierung bereitet Eltern Sorgen

Das Asbest im Konradsreuther Schulhaus sorgt weiter für Zündstoff. Die Eltern fürchten nicht nur um die Ausbildung ihrer Kinder - sondern auch um ihre Gesundheit. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Chemikalien-Fund in Schwarzenbach an der Saale Schwarzenbach an der Saale

Chemikalien-Fund in Schwarzenbach an der Saale | 18.05.2019 Schwarzenbach an der Saale
» 13 Bilder ansehen

90er-Closing Susi Weißenstadt

90er-Closing Susi Weißenstadt | 18.05.2019 Weißenstadt
» 28 Bilder ansehen

Gemeinsam stark - Hof macht Sport

Gemeinsam stark - Hof macht Sport | 18.05.2019 Hof
» 50 Bilder ansehen

Autor
Lothar Faltenbacher

Lothar Faltenbacher

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 05. 2019
19:34 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".