Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

Hof

Neustart für die Rückkehrerin

Sabine Stelzer ist die neue Rektorin der Von-Pühel-Grundschule in Tauperlitz. Sie war bereits vor ein paar Jahren Lehrerin an der Schule.



Sabine Stelzer ist die neue Schulleiterin in Tauperlitz. Bürgermeister Thomas Knauer gratulierte der Rückkehrerin und wünschte einen guten Start. Foto: Bagnoli
Sabine Stelzer ist die neue Schulleiterin in Tauperlitz. Bürgermeister Thomas Knauer gratulierte der Rückkehrerin und wünschte einen guten Start. Foto: Bagnoli  

Döhlau - Das Schulamt Hof hat in der Grundschule in Krötenbruck die neuen Rektoren und Rektorinnen der Grund- und Mittelschulen vorgestellt. Darunter auch Sabine Stelzer. Sie ist seit diesem Schuljahr die neue Schulleiterin der Von-Pühel-Grundschule in Tauperlitz. Die gebürtige Hoferin war bereits von 2004 bis 2017 an der Grundschule in Tauperlitz als Lehrerin tätig. Danach wechselte sie für zwei Jahre als Rektorin an die Christian-Wolfrum Grundschule in Hof. Die vorherige Leiterin der Grundschule in Tauperlitz, Karin Rüsing, wechselte nach Helmbrechts an die Otto-Knopf-Grundschule. Deshalb übernahm Udo Schönberger die Grundschule in Tauperlitz im Schuljahr 2018/19. Er leitete ein Jahr lang die Jean-Paul-Grundschule in Schwarzenbach an der Saale und die Grundschule in Tauperlitz zeitgleich.

Nach Beratung mit dem Schulamt in Hof entschied sich Sabine Stelzer für die Stelle als Schulleiterin in Tauperlitz zu bewerben. Im Gespräch sagt Stelzer: "Es ist wie nach Hause zu kommen." Einen Teil der Schüler kennt sie noch aus ihrer Zeit als Lehrerin in Tauperlitz. Sie selbst fühle sich sehr wohl an der Schule. Zurzeit besuchen 140 Kinder die Grundschule in Tauperlitz. Stelzer leitet zwar keine der acht Klassen, aber springt hin und wieder als Lehrkraft ein. Denn der Kontakt zu ihren Schülern liegt ihr sehr nach eigener Aussage am Herzen.

An der Grundschule steht einiges an. Neben der bereits angelaufenen Digitalisierung der Klassenzimmer soll die Grundschule 2020 renoviert werden. Es stehen 1,5 Millionen Euro für die energetische Renovierung zur Verfügung. Mit diesem Geld soll auch das äußere Erscheinungsbild der Schule verändert werden. Bei diesem und bei geplanten Projekten arbeiten Schule und die Gemeinde Döhlau eng zusammen. So liegen die gestalterischen Aspekte, wie die zukünftige Farbe des Schulgebäudes, weitestgehend in der Hand der Schule beziehungsweise der Schulleiterin selbst. Laut Bürgermeister Thomas Knauer möchte die Gemeinde so gut wie möglich auf die Wünsche und Anregungen der Schule eingehen. Es werde versucht, alle Ideen gemeinsam umzusetzen. Durch den Digital-Pakt Schule des Freistaats Bayerns soll die Grundschule einen Glasfaseranschluss erhalten. Außerdem soll es in jedem Klassenzimmer eine Sprechanlage für Durchsagen und ein Telefon für Notrufe oder Ähnliches geben. Ein weiteres Projekt ist der Anbau an die Grundschule. Hier könnte eine Mensa für die Ganztagsschüler entstehen. Doch diese Idee steckt noch in den Kinderschuhen und bedarf einiger Planung. Sowohl Stelzer als auch die Gemeinde Döhlau arbeiten an der Umsetzung.

Im Mittelpunkt all dieser Ideen sollen nach wie vor die Schüler stehen. Stelzer möchte für die Kinder einen Ort schaffen, zu dem sie gerne gehen und sich wohlfühlen. Der persönliche Kontakt zu ihren Schülern ist der Schulleiterin sehr wichtig. Ohne ein harmonisches Miteinander geht es nicht. Thomas Knauer, der nicht weit von der Grundschule in Tauperlitz wohnt, sagt: "Die Kinder hier sind immer sehr fröhlich und haben Spaß an der Schule." Das soll nicht verloren gehen. Denn Bildung sei eine der wichtigsten Ressourcen überhaupt.

Autor

Chiara Bagnoli
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 09. 2019
19:26 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Grundschulen Lehrerinnen und Lehrer Rektorinnen und Rektoren Saale Schulen Schuljahre Schulrektoren Schulämter Schülerinnen und Schüler Tauperlitz Thomas Knauer
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Stippvisite beim Sport-Projekt: Seit Montag tummeln sich in der Turnhalle der Eichendorff-Schule in Hof die Kinder mit Rollern und diversen Arten von Skateboards auf verschiedenen Parcours - rollender Beweis dafür, wie viel Spaß Bewegung macht. Das Ganze bestaunen, hinten von rechts, Stefan Stadelmann vom Schulamt, Dr. Matthias Schürmann, Organisator von "Menschen laufen für Menschen" vom Rotary-Club Hof-Bayerisches Vogtland, Carolin Schädlich und Ulrike Barbara von Rücker von der Eichendorffschule, Rotary-Präsidentin Jutta Crasser, Dr. Rolf Ponader vom Sana-Klinikum und Hans-Georg Frank vom Roller Kids Rrojekt. Foto: cp

22.10.2019

Eine Woche Sport als Hauptpreis

Die Eichendorff-Schule Hof hat mit den meisten Kindern bei "Menschen laufen für Menschen" teilgenommen. Der Lohn: Das Roller-Kids-Projekt kommt zu Besuch. » mehr

Die Ukulele immer zur Hand: Christine Glas hat die Leitung der Pestalozzischule in Rehau übernommen. Foto: Ertel

09.09.2019

Christine Glas gibt jetzt den Ton an

Die Pestalozzischule in Rehau hat eine neue Leiterin. Christine Glas setzt auf Musik: Sie hat 58 Ukulelen an die Schule mitgebracht. » mehr

Die Kinder der Klasse 4b mit (von links) Schulleiter Udo Schönberger, der stellvertretenden Schulleiterin Andrea Seumel und der Bürgermeister der Gemeinde Döhlau, Thomas Knauer, freuen sich über neue Tafeln.

17.07.2019

Neue Tafeln für guten Unterricht

Die Tauperlitzer Grundschule hat neue Tafeln bekommen. Trotzdem wird am Ausbau der digitalen Klassenzimmer gearbeitet. » mehr

Die Betreuerinnen der Offenen Ganztagsschule in der Gutenbergschule in Rehau (von links): Sonja Dötsch, Sarin Ezgi, Ulrike Morgenthun, Christina Bauer, Silke Wirth, Heidrun Stöcker und Sandra Möckl. Fotos: Ertel

13.11.2019

Die Ganztagsschule blüht

Die Volkshochschule Hofer Land engagiert sich bereits seit 14 Jahren im Bereich Offene Ganztagsschule. An elf Schulen in Stadt und Landkreis betreut sie 580 Kinder. Ein Erfolgsprojekt. » mehr

Die Schülerinnen Marie Batz und Anna-Lena Schuster stellen Projekte ihres Gymnasiums zu der Initiative "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" vor.

25.07.2019

Das "Reinhart" feiert in den Sommer

An dem Hofer Gymnasium gab es Süßes, fliegende Wasserraketen und Gruseliges. Eine Gruppe erinnerte an Sophie Scholl. » mehr

In Münchberg-Poppenreuth wurden Stefan Stadelmann als neuer Schulamtsleiter und Manfred Riedel als neuer Schulrat offiziell in ihre Ämter eingeführt. Unser Bild zeigt (von links): Landrat Dr. Oliver Bär, Schulleiter Udo Schönberger, Personalrat Henrik Schödel, Dr. Dorothee Strunz vom Arbeitskreis Schule-Wirtschaft, Schulamtsleiter Stefan Stadelmann, Regierungsvizepräsident Thomas Engel, Schulrat Manfred Riedel, Dekan Günter Saalfrank, die Fachmitarbeiterin der katholischen Kirche Michaela Wilm, Schulleiter André Ott, Landtagsabgeordneten Klaus Adelt und Schulrat Ulrich Lang. Foto: Engel

Aktualisiert am 07.06.2019

Nahtloser Übergang im Schulamt

Der neue fachliche Leiter Josef Stadelmann ist ein Hofer. Und auch ein neuer Schulrat wirkt mit, Manfred Riede, der Hof ebenfalls gut kennt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Die Turbine leuchtet in Kulmbach Kulmbach

Kulmbacher Turbinenhaus | 16.11.2019 Kulmbach
» 17 Bilder ansehen

Susis Blaulichtparty Weißenstadt

Susis Blaulichtparty | 16.11.2019 Weißenstadt
» 47 Bilder ansehen

SC Riessersee - Selber Wölfe 4:1 Garmisch-Partenkirchen

SC Riessersee - Selber Wölfe 4:1 | 17.11.2019 Garmisch-Partenkirchen
» 29 Bilder ansehen

Autor

Chiara Bagnoli

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 09. 2019
19:26 Uhr



^