Topthemen: Fall Peggy KnoblochHofer Kaufhof wird HotelGerchRegionale Videos: Kellerwetter, Tiny House

Hof

Ökopark blickt auf "grünes Jahr"

An der Hertelsleite in Schwarzenbach an der Saale ist 2018 einiges passiert. Besonders die spielerische Bildung der Kinder stand im Mittelpunkt.



Im Ökopark Hertelsleite haben die Ehrenamtlichen auch in diesem Jahr wieder eine Menge geleistet.
Im Ökopark Hertelsleite haben die Ehrenamtlichen auch in diesem Jahr wieder eine Menge geleistet.  

Schwarzenbach an der Saale - Viel ist in diesem Jahr los gewesen im Ökopark Hertelsleite in Schwarzenbach an der Saale. An fünf Aktionstagen kamen Anwohner und Freunde des Ökoparks zusammen, um ihre Hertelsleite zu pflegen und zu säubern. Dabei galt 2018 den gefiederten Bewohnern des Ökoparkes besondere Aufmerksamkeit: Nistkästen wurden gesäubert und repariert, damit heimische Vogelarten weiterhin geeignete Brutplätze nutzen können. Und auch die Vogelfütterung stand auf dem Programm.

In die Reihe der über 130 Umweltbildungsveranstaltungen in der Geschichte des Ökoparkes reihten sich 2018 drei weitere Highlights ein: Im benachbarten Seniorenheim Haus Saalepark standen im Juni die Waldtiere im Mittelpunkt. Nur wenige Tage später fragten sich die zweiten Klassen der Schwarzenbacher Grundschule "Hörst du die Regenwürmer husten?". Und Anfang Juli entdeckten Kindergarten-Gruppen am Saaleufer auf spielerisch-lehrreiche Weise die Besonderheiten des Ökosystems Wasser.

Außerhalb des Parkes selbst gab es für die Freunde und Förderer der Hertelsleite in diesem Jahr ebenfalls viele freudige Anlässe zu feiern. Vorstandsmitglied Holger Rail und seine Frau wurden 2018 stolze Eltern. Baby Moritz war sicher bereits auf dem einen oder anderen Spaziergang in der Hertelsleite dabei.

Wenige Wochen vor dem Jahreswechsel und mit Einsetzen der kalten Jahreszeit wird es nun ruhiger in der Hertelsleite. Doch die Pläne für 2019 stehen bereits - und mit Aktionstagen und neuen Umweltbildungsveranstaltungen wird es sicher wieder ein spannendes Ökopark-Jahr.

Seit nunmehr 22 Jahren lockt der Ökopark Hertelsleite in Schwarzenbach an der Saale Naturverbundene und Erholungssuchende in die Region. Nachdem ein von der Familie Sandler gesponsertes Gutachten dem Bürgerpark Hertelsleite ein hohes ökologisches Potenzial bescheinigt hatte, wurde 1996 der Verein der Freunde und Förderer gegründet.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 12. 2018
20:48 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Freude Freunde Kinder und Jugendliche Saale Vogelarten Ökosysteme
Schwarzenbach an der Saale
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die Einwohner wollen es genau wissen

14.02.2019

Die Einwohner wollen es genau wissen

Wer hat den Horror überlebt, was wurde aus den Nachkommen, wo waren die Häuser der Betroffenen: Ein Vortrag über jüdische Schicksale zeigt, wie Regionalgeschichte richtig geht. » mehr

Michael Stumpf Claudia Plaum

13.02.2019

Schwarzenbach an der Saale: Stumpf beerbt Plaum an der SPD-Spitze

Wechsel an der Spitze der SPD Schwarzenbach an der Saale: Während der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Schwarzenbach an der Saale wurde der Vorstand neu gewählt. » mehr

Zu den historischen Schätzen gehören die Statuten der Leichenkasse Hallerstein.

12.02.2019

"Leichenkasse wurde nahezu überrannt"

1847 haben Bürger in Hallerstein einen Verein gegründet, der Vorsorge für Beerdigungskosten anbot. Über den großen Boom dieser Gründung ist jetzt ein Büchlein erschienen. » mehr

Auch Kleintierzuchtbedarf und Fachliteratur kann man auf dem Schwarzenbacher Geflügelmarkt erwerben.

10.02.2019

Federvieh zieht alle Blicke auf sich

Zahlreiche Züchter treffen sich in Schwarzenbach zum 48. Oberfränkischen Tauben- und Geflügelmarkt. Im Mittelpunkt stehen 500 Tiere. » mehr

Das nächste Kapitel der Aufarbeitung

08.02.2019

Das nächste Kapitel der Aufarbeitung

Nach dem Buch über die Schicksale jüdischer Familien in Hof folgt eines über Oberkotzauer und Schwarzenbacher Juden. Mechanismen und Täter sind bisweilen die gleichen. » mehr

Im Handel erhältlich und nächste Woche bei einem Vortrag präsentiert: die Geschichte der jüdischen Einwohner in Oberkotzau und Schwarzenbach.

08.02.2019

Das nächste Kapitel der Aufarbeitung

Nach dem Buch über die Schicksale jüdischer Familien in Hof folgt eines über Oberkotzauer und Schwarzenbacher Juden. Mechanismen und Täter sind bisweilen die gleichen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

"Let it beat" in der Hofer Freiheitshalle

"Let it beat" in der Hofer Freiheitshalle | 16.02.2019 Hof
» 41 Bilder ansehen

Black Base - Mens Night

Black Base - Mens Night | 16.02.2019 Hof
» 60 Bilder ansehen

Selber Wölfe-Eisbären Regensburg 3:2

Selber Wölfe -.Eisbären Regensburg 3:2 | 17.02.2019 Selb
» 48 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 12. 2018
20:48 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".