Lade Login-Box.
Topthemen: 30 Jahre GrenzöffnungBilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019VER Selb

Hof

Saunieren mitten in der Natur

Die erste Veranstaltung dieser Art war ein Riesenerfolg. Schwitzen, sich im Untreusee abkühlen und dann bewirten lassen - die Teilnehmer wünschen sich eine Wiederholung.



Das gab‘s zuvor noch nie: vor grandiosem herbstlichem Untreusee-Panorama gemütlich im heißen Badezuber sitzen. Fotos: Köhler
Das gab‘s zuvor noch nie: vor grandiosem herbstlichem Untreusee-Panorama gemütlich im heißen Badezuber sitzen. Fotos: Köhler  

Hof - Rund 200 Badegäste haben am Samstag das Angebot der Stadt Hof genutzt, am Surferstrand des Untreusees kostenlos in die Sauna zu gehen. Bei strahlendem Sonnenschein konnte man in einer von drei Fass-Saunen schwitzen, sich danach im 13 Grad kühlen Untreusee erfrischen und dann im Liegestuhl ein paar Weißwürste mit Weizenbier genießen. Der große Erfolg des Pilotprojektes könnte nun dazu beitragen, dass die Fässer jährlich als Schlusspunkt der Badesaison aufgestellt werden. Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner, der die Idee von der Ostsee mitgebracht hatte und auch selbst den ganzen Samstagnachmittag mit saunierte, versprach: "Ich bin mir sicher, wir werden das wiederholen."

12.10.2019 - Fass-Sauna-Event am Untreusee - Foto: Manfred Köhler

Fass-Sauna-Event am Untreusee
Fass-Sauna-Event am Untreusee
Fass-Sauna-Event am Untreusee
Fass-Sauna-Event am Untreusee
Fass-Sauna-Event am Untreusee
Fass-Sauna-Event am Untreusee
Fass-Sauna-Event am Untreusee
Fass-Sauna-Event am Untreusee
Fass-Sauna-Event am Untreusee
Fass-Sauna-Event am Untreusee
Fass-Sauna-Event am Untreusee
Fass-Sauna-Event am Untreusee
Fass-Sauna-Event am Untreusee

Zum einzigen Manko hätte am Vormittag noch der Wind werden können, der den See hohe Wellen schlagen ließ und kurz vor der Eröffnung sogar den provisorischen Zaun des Saunabereichs komplett umdrückte. Aber der Sichtschutz war mit ein paar Handgriffen wieder aufgerichtet, und je wärmer der Tag wurde, desto weniger spielte der Wind eine Rolle. So genossen die Gäste eine fast schon unwirklich schöne Atmosphäre an einem verwandelten Surferstrand, ließen sich von der Sommergaststätte Grüner bewirten und nutzten neben den Saunen auch rege die heißen Badezuber mit Blick auf den Untreusee.

Für einen perfekten Ablauf des Tages hatte Bernhard Selig aus Schönbrunn im Steigerwald gesorgt. Schon um fünf Uhr morgens war er mit den Sauna-Fässern und Badezubern in Bamberg gestartet und hatte pünktlich zum Veranstaltungsbeginn um 10 Uhr alles aufgebaut und die Saunen und Badezuber vorgeheizt. Auch für ihn, der mit dem Angebot bundesweit unterwegs ist, war das Event am Untreusee etwas ganz Besonderes: "Sonst wird in der Regel nur ein Fass gebucht. In dieser Größenordnung hatte ich es noch nie." Vom Ansturm der Gäste war Bernhard Selig besonders beeindruckt, denn: "In der Mittagszeit waren die Fässer mit ihren insgesamt 24 Sitzplätzen ständig voll belegt."

In Superlativen schwelgten auch die Gäste: "Die Idee ist einmalig, so was gab es bisher noch nie", sagten Markus und Patrick aus Helmbrechts. Und Sandra, Martin und Kerstin aus Hof machten sich bereits Gedanken darüber, wie es weitergehen sollte: "Das könnte gerne öfter im Jahr stattfinden, wir würden dafür auch den üblichen Eintrittspreis bezahlen." Uwe aus Bad Steben wollte an diesem Tag eigentlich in die Hof-Sauna, ließ sich dann aber die Gelegenheit für den Sauna-Tag am Untreusee nicht entgehen. So sah es auch der Hofer Entertainer Bernd Günther, der als leidenschaftlicher Saunagänger bekannt ist: "Ich wollte vor allem die Chance nutzen, noch mal im See zu baden." Besonders angetan zeigte sich Bernd Günther von den individuellen Aufgussdüften, die zum Programm des Fass-Sauna-Betreibers Bernhard Selig gehörten. "Die Salbei-Eukalyptus-Mischung fand ich besonders aromatisch", lobte der Hofer Entertainer.

Zum Gelingen des Tages trug nicht nur die Sommergaststätte Grüner bei, die rund 60 Paar Weißwürste an die Leute bringen konnte. Die Firma Hassmann als Hauptsponsor sorgte für Umkleidemöglichkeiten, die Deutsch-Finnische Gesellschaft Hof kümmerte sich um die Wertsachen der Gäste und schenkte Obstlikör aus; die Feuerwehr Hof und die DLRG Hof unterstützten die Veranstaltung mit Technik und sorgten für Sicherheit. Nach dem sommerlichen Sauna-Event am Untreusee kann dort nun endgültig der Herbst einkehren. Zu erkennen sein wird dies auch am sinkenden Pegelstand, der übrigens der Anlass der Sauna-Party war: An diesem Tag wurde sozusagen das Stöpselziehen gefeiert.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 10. 2019
09:36 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Untreusee
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Großes Sauna-Event am Untreusee

11.10.2019

Großes Sauna-Event am Untreusee

Ordentlich schwitzen - und dann zur Abkühlung in den herbstlich kühlen See springen: Das können Sauna-Freunde am Samstag zwischen 10 und 16 Uhr am Untreusee tun. » mehr

Die Fotomontage zeigt schon mal, wie es werden könnte - aber aufgebaut werden die Saunen am Untreusee erst am Samstag. Foto: Stadt Hof

10.10.2019

Schweißtreibender Saisonabschluss am Untreusee

Für ein paar Stunden kann am Untreusee noch einmal geschwitzt werden, bevor die Wintersaison beginnt und der See abgelassen wird. Die Stadt Hof stellt dafür drei Fass-Saunen auf. » mehr

Noch lächeln alle: Die Halbmarathon-Teilnehmer gehen an den Start. Foto: Schaller-John

06.10.2019

Park- und See-Lauf: 300 Sportler trotzen dem Wetter

Feucht und kalt war's: Trotzdem starteten am Samstag knapp 300 Sportler beim Euroherz-Park- und See-Lauf am Hofer Untreusee. » mehr

Eine Fass-Sauna: So oder so ähnlich werden die Saunafässer aussehen, die am 12. Oktober am Untreusee platziert werden. Foto: tinadafortunata/Adobe Stock

01.10.2019

Finnischer Sauna-Tag am Hofer Untreusee

Die Stadt Hof feiert in diesem Jahr das 50. Jubiläum ihrer Städtepartnerschaft mit der finnischen Stadt Joensuu. Deshalb findet am Untreusee am 12. Oktober ein Sauna-Tag statt. » mehr

Busse umfahren Baustelle in der Schaumbergstraße

19.09.2019

Busse umfahren Baustelle in der Schaumbergstraße

Vom kommenden Montag an, 23. September, bis voraussichtlich November 2019, wird die Schaumbergstraße wegen Kanalarbeiten erneut gesperrt. » mehr

Interview: mit Dr. Thomas Schörner, Leiter des Fachbereichs Gesundheitswesen im Landramtsamt

30.08.2019

"Probleme mit Blaualgen sind nicht bekannt"

In Raum Wunsiedel und Kulmbach kämpft man derzeit gegen die gefährlichen Wasserpflanzen. Die Badeseen in und um Hof bleiben davon verschont. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

A 9: Lkw-Anhänger geht in Flammen auf Rudolphstein/Bad Lobenstein

A 9: Lkw-Anhänger geht in Flammen auf | 11.11.2019 Rudolphstein/Bad Lobenstein
» 20 Bilder ansehen

Wunsiedel

20. Wunsiedler Kneipennacht | 09.11.2019 Wunsiedel
» 98 Bilder ansehen

Kickers Selb - FC Vorwärts Röslau

Kickers Selb - FC Vorwärts Röslau | 09.11.2019 Selb
» 5 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 10. 2019
09:36 Uhr



^