Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Jubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

Hof

Schübel ist TuS-Chef in Förbau

Schwarzenbach an der Saale - Die TuS Förbau hat sich neu aufgestellt.



Kurz vor der Corona-Krise hat der TuS Förbau noch seine Hauptversammlung abgehalten. Die aktuelle Vereinsführung besteht aus (von links) Spielleiter Tobias Tröger, Kassier Andreas Schneider, Vorsitzender Carsten Schübel, Jugendleiter Markus Bauer, Beisitzer Markus Schindler, zweiter Jugendleiter Nico Kuske, Schriftführer Nicolai Hauptmann, dritter Vorsitzender Dominic Münchberger, Beisitzer Bernd Bendmann und Jonas Merz, Kassier und Medienreferent Klaus Kapp, Beisitzerin Nicole Krollikowsky sowie zweiter Vorsitzender Stefan Dill. Es fehlt Beisitzer Michael Hauer.
Kurz vor der Corona-Krise hat der TuS Förbau noch seine Hauptversammlung abgehalten. Die aktuelle Vereinsführung besteht aus (von links) Spielleiter Tobias Tröger, Kassier Andreas Schneider, Vorsitzender Carsten Schübel, Jugendleiter Markus Bauer, Beisitzer Markus Schindler, zweiter Jugendleiter Nico Kuske, Schriftführer Nicolai Hauptmann, dritter Vorsitzender Dominic Münchberger, Beisitzer Bernd Bendmann und Jonas Merz, Kassier und Medienreferent Klaus Kapp, Beisitzerin Nicole Krollikowsky sowie zweiter Vorsitzender Stefan Dill. Es fehlt Beisitzer Michael Hauer.  

Schwarzenbach an der Saale - Die TuS Förbau hat sich neu aufgestellt. Kurz vor der Corona-Krise hatte der Verein noch seine Jahreshauptversammlung abhalten können. Nach dem sehr persönlichen Rückblick Stahlbergs, der vierzehn Jahre in der Vorstandschaft die Geschicke des Vereins maßgeblich leitete, folgten die Berichte der Spartenleiter und des Kassiers, die allesamt positiv ausfielen.

Spenden für den Verein

Die Theatergruppe Förbau hat die Einnahmen der öffentlichen Generalprobe für die Jugendarbeit der TuS Förbau gespendet. Vorsitzender Hubert Schaller übergab die 500 Euro an Carsten Schübel. Ebenfalls einen Spendenscheck im Wert von 1500 Euro hatte Bürgermeister Hans-Peter Baumann. Der Zuschuss aus der Sparkassenstiftung wird über die Stadt Schwarzenbach an die ortsansässigen Vereine weiter verteilt.


Mit Neuwahlen endete die Amtszeit der Vorstandschaft und des Vereinsausschusses. Neuer Vorsitzender ist von nun an Carsten Schübel. Der Förbauer engagiert sich schon mehrere Jahre als Jugendtrainer und Ausschussmitglied aktiv und kann seine Erfahrung nun von oberster Stelle einbringen. Als zweiter Vorsitzender wurde Stefan Dill im Amt bestätigt. Verstärkt werden die beiden durch Dominic Münchberger, der nun den neu geschaffenen Posten des dritten Vorsitzenden innehat. Die weiteren Ämter wurden wie folgt gewählt: erster Kassier Andreas Schneider, zweiter Kassier und Medienreferent Klaus Kapp, Schriftführer Nicolai Hauptmann, Spielleiter Tobias Tröger, Jugendleiter Markus Bauer, zweiter Jugendleiter Nico Kuske sowie die fünf Beisitzer Bernd Bendmann, Markus Schindler, Michael Hauer, Jonas Merz und Nicole Krollikowsky.

Diskussionen gab es zu Neuinvestitionen sowie zu der Zukunftsplanung im Bereich Fußball, die Veränderungen mit sich bringen werden muss. Die Planung befindet sich aber noch in der Anfangsphase und so diente die Diskussion nur zur Information über die laufenden Gespräche. Was die Zukunft auch mit sich bringt - die TuS Förbau ist dafür gut aufgestellt. red

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
09. 06. 2020
21:44 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bürgermeister und Oberbürgermeister Förbau Hans-Peter Baumann Jugendsozialarbeit Trögen Öffentlichkeit
Schwarzenbach an der Saale
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
So wird sich Winterling nach den Umbaumaßnahmen präsentieren. Plan: Stadt Schwarzenbach/Architekturbüro

01.07.2020

Schwarzenbach an der Saale: Winterling-Pläne sind fix

Der Stadtrat von Schwarzenbach an der Saale stimmt dem Bauantrag zur Neunutzung des Areals zu. Insgesamt 31 Miet-Einheiten sollen im Gewerbepark entstehen. » mehr

Der hintere Teil der Mühle soll auf jeden Fall abgerissen werden. Foto: aho

Aktualisiert am 17.06.2020

Letztes Zeugnis der Mühlengeschichte

Schwarzenbach hatte nicht nur eine bedeutende Porzellanindustrie oder Textil - und Hefe-Produktion. Schwarzenbach ist auch eine Mühlenstadt. » mehr

Ein Klassiker ist der Blick auf den "Malerwinkel" in Schwarzenbach an der Saale: Die Zukunft der Stegmühle - hier das Gebäude zwischen der Saalebrücke und dem dahinterliegenden gelben Pfarrhaus - steht zur Debatte. Ein Abriss des maroden Leerstands würde das Ensemble stark verändern. Foto: Andrea Hofmann

17.06.2020

Kunststädtchen ringt um alte Mühle

Der Abriss der Stegmühle ist beschlossen. Doch der Bürgermeister will den Bürgern noch einmal ein Forum geben. Nun hat er auch die Genehmigung für eine Veranstaltung. » mehr

Die Schwarzenbacher CSU-Stadtratskandidaten mit Bürgermeisterkandidat Hans-Peter Baumann und Landrat Dr. Oliver Bär

10.12.2019

Baumann will Bürgermeister in Schwarzenbach/Saale bleiben

Die CSU stellt ihre Liste für die Kommunalwahl vor. Der Rathauschef zeigt, was sich in den vergangenen sechs Jahren getan hat. » mehr

Günter Konopka

14.05.2020

Schwarzenbach tritt geschlossen auf

Acht neue Stadträte vereidigt Bürgermeister Hans-Peter Baumann. Das Gremium ist insgesamt jünger und weiblicher geworden. » mehr

Acht Stadträte hat Bürgermeister Hans-Peter Baumann (links) nach der letzten Sitzung der Wahlperiode 2014-2020 verabschiedet (von links): Uwe Bauer, Werner Barthold, Bernd Leisch, Wieland Dengler, Reinhard Walther, Markus Hertel und Werner Schwarz. Es fehlt Martina Seidel. Foto: Engel

30.04.2020

Schwarzenbach an der Saale: Abschied vom Sitzungssaal

Acht Schwarzenbacher Stadträte scheiden aus dem Amt. Bürgermeister Baumann würdigt ihr Engagement für die Stadt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Zugunglück in Tschechien Johanngeorgenstadt

Zugunglück in Tschechien | 07.07.2020 Johanngeorgenstadt
» 4 Bilder ansehen

Mini-Stadtfest am Wochenmarkt in Rehau

Mini-Stadtfest in Rehau | 05.07.2020 Rehau
» 52 Bilder ansehen

20200516_143430

4. Bratwurstlauf 2020 |
» 17 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
09. 06. 2020
21:44 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.