Topthemen: Fall Peggy KnoblochFrankenpost-ChristkindNeue B15-AmpelHilfe für NachbarnStromtrasse durch die RegionGerch

Hof

Schwarzenbach beugt Wassermangel vor

Die anhaltende Trockenheit setzt Kommunen unter Druck. Schwarzenbach an der Saale findet einen Partner.



Momentan entsteht die neue Leitung.	Foto: Hans-Peter Baumann
Momentan entsteht die neue Leitung. Foto: Hans-Peter Baumann  

Schwarzenbach an der Saale - Schwarzenbach an der Saale geht neue Wege bei der Wasserversorgung. Nachdem die Stadt sich bereits im Sommer mit einer kleinen Notverbindung an die Stadtwerke Hof angeschlossen hatte, ist die Stadt nun dabei, eine permanente Verbindung herzustellen. Das berichtet Bürgermeister Hans-Peter Baumann auf Anfrage. Damit wolle man die eigene Gewinnung stärken und damit kritischen Situationen, wie es sie in diesem Sommer aufgrund der Trockenheit gab, vorbeugen.

Die Stadtwerke Hof beziehen ihr Wasser aus dem Weißenstädter Becken, dementsprechend liegt Schwarzenbach an der Saale auf der Strecke. Und so wird zurzeit eine große Leitung mit dem Durchmesser von 200 Millimetern von der HEW zum Schwarzenbacher Kaplanberg verlegt. Die Bauarbeiten laufen noch, sollen aber bis vor Weihnachten abgeschlossen sein. ls

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 12. 2018
19:16 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Hans-Peter Baumann Saale Stadtwerke Stadtwerke Hof GmbH Wasserknappheit
Schwarzenbach an der Saale
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ein "Bücherschrank" der etwas anderen Art: In Schwarzenbach an der Saale dient jetzt eine ausgediente Telefonzelle als Minibibliothek. Zur Einweihung kamen einige Interessierte sowie die Initiatoren - unter anderem (in der Bildmitte) Nanne Wienands, Karin Schildbach und Bürgermeister Hans-Peter Baumann.

28.11.2018

Alte Telefonzelle wird zur "Bücherquelle"

An zentraler Stelle in der Schwarzenbacher Innenstadt können sich nun Bücherfreunde mit Lesestoff versorgen. Tauschen ist angesagt. » mehr

Bis zum Aschermittwoch regieren Lea I. und Samuel I. in Schwarzenbach an der Saale. Doch bevor das Prinzenpaar Rathausschlüssel und Stadtkasse in Empfang nehmen darf, gilt es viele Fragen aus der Filmgeschichte zu beantworten. Weitere Bilder unter www.frankenpost.de . Foto: Bake

19.11.2018

Rathaussturm mit Stan und Ollie

Mit "großem Kino"starten die Schwarzenbacher Narren in die fünfte Jahreszeit. Zum Auftakt der närrischen Filmgeschichte übernehmen Lea I. und Samuel I. das Zepter. » mehr

Architekt Uwe Fickenscher, gKU-Vorsitzende Cäcilia Scheffler und Bürgermeister Hans-Peter Baumann (von links) hoffen auf eine glorreiche Zukunft für das Winterling-Areal. Foto: Gödde

12.11.2018

2019 geht es an die Vermarktung

Auf dem Winterling-Areal in Schwarzenbach an der Saale geht es in eine entscheidende Phase. Der Masterplan liegt nun in gedruckter Form vor. » mehr

Bauleiter Wolfgang Seuss (von links), Bürgermeister Hans-Peter Baumann, der Leiter des Planungsbüros, Reinhard Schnabel, und der Leiter des Stadtbauamtes, Holger Reihl, auf der Baustelle.	Foto: Schobert

07.11.2018

Mehr Platz für junge Familien

In Schwarzenbach an der Saale entsteht ein neues Wohngebiet. Das Interesse an den 30 Bauplätzen ist jetzt schon groß. » mehr

Jahresrechnung unter der Lupe. Foto: Erwin Wodicka/Adobe Stock

05.11.2018

Rechnungsprüfer mahnen zu Disziplin

Kontrolleure stellen in Schwarzenbach teils hohe Ausgaben fest. Zu teuer sei etwa die Renovierung des Feuerwehrhauses gewesen. » mehr

Das Erika-Fuchs-Haus in Schwarzenbach an der Saale: Dass das Museum den Namen der berühmten Comic-Übersetzerin trägt, führt zu Problemen bei der Beschriftung eines touristischen Hinweisschildes an den Autobahnen. Foto: Uwe von Dorn

02.11.2018

Sprachgerangel um Hinweisschild

Das Erika-Fuchs-Haus tut sich schwer, eine Tourismustafel zu bekommen. Ein Grund ist sein Name. Die Autobahndirektion regt an, das Museum umzubenennen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Weihnachtsfeier der Grundschule Naila

Weihnachtsfeier der Grundschule Naila | 12.12.2018 Naila
» 8 Bilder ansehen

2000er-Party in Schwingen

2000er-Party in Schwingen | 09.12.2018 Schwingen
» 80 Bilder ansehen

Fan-Stammtisch Selber Wölfe

Fan-Stammtisch Selber Wölfe | 11.12.2018 Selb
» 44 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 12. 2018
19:16 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".