Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerHofer Volksfest 2019Video: Lagerleben Collis Clamat

Hof

Sushi statt Tacos: Neues Leben in der ehemaligen "Hacienda"

Die Hofer Altstadt bekommt einen gastronomischen Neuzugang. Am Standort des ehemaligen mexikanischen Restaurants "Hacienda" eröffnet in der kommenden Woche ein Sushi-Lokal.



Mitten in der Hofer Altstadt stand das mexikanische Restaurant "Hacienda". Im Mai hat es seine Pforten geschlossen. Doch die Räume bleiben nicht leer. Schon bald eröffnet hier ein Sushi-Lokal.   Foto: Alina Juravel » zu den Bildern

Hof - Es war eine Institution in der Hofer Gastro-Szene: Im Mai schloss in der Altstadt das mexikanische Restaurant "Hacienda". Fast 25 Jahre befand sich das Lokal in Hof, einige Jahre auch in Selb. Doch leer stehen bleiben die Räume in der Altstadt nicht. Schon ab der kommenden Woche werden hier Sushi gerollt. Denn am 26. Juli eröffnet "Wagaya", ein Ableger des japanischen Restaurants aus Bayreuth, seine zweite Filiale. "Man wird das Lokal nicht mehr wiedererkennen", verspricht Nguyen Duc-Viet. Zusammen mit seinem Cousin Tuan Anh Nguyen leitet er das Sushi-Restaurant in Hof. Seit mehr als zwei Monaten haben die Betreiber mit ihrem Team am Umbau des Lokals gearbeitet. "Wir haben neuen Boden verlegt und neue Decke verbaut, auch die Toiletten sind renoviert", erläutert der Bayreuther. Zusätzlich wird es in dem Sushi-Restaurant eine neue Bar geben. 

Wie Nguyen Duc-Viet weiter berichtet, wird das "Wagaya" in Hof über 85 Plätze im Inneren und 60 Sitzplätze auf der Terrasse verfügen. Die Filiale in Hof wird dabei nach dem gleichen Konzept wie in Bayreuth laufen. Täglich soll es hier verschiedene Sushi-Spezialitäten, aber auch warme Gerichte aus der asiatischen Küche geben. Der Betreiber weist daraufhin, dass es im "Wagaya" kein Running-Sushi, also Sushi vom Fließband, geben wird: "Unser Konzept basiert auf einem à-la-carte-Angebot." 

Autor
Alina Juravel

Alina Juravel

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 07. 2019
22:44 Uhr

Aktualisiert am:
18. 07. 2019
11:32 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bars Filialen Gaststätten und Restaurants Hotel- und Gastronomiegewerbe Standorte Vorspeisen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Das Ausgehverhalten der Menschen hat sich verändert. Das Bier auswärts zu trinken, sparen sich viele mittlerweile. Der Zapfhahn steht dann still. Trotzdem möchte der Freistaat kleinen Wirtshäusern die Möglichkeit geben, zu investieren: mit einem Förderprogramm. Doch die Mittel sind knapp bemessen.	Symbolfoto: WavebreakmediaMicro/Adobe Stock

14.06.2019

Kampf gegen das Wirtshaussterben

Der Freistaat legt ein millionenschweres Förderprogramm auf, um Gaststätten zu unterstützen. Kurz nach dem Start wurde es gesperrt - wegen zu großen Andrangs. » mehr

Ein Projekt auf Probe: Die derzeit entstehenden Verweil-Inseln in der Hofer Ludwigstraße sollen nicht nur als Ruhezonen dienen, sondern auch als Indikator für spätere bauliche Veränderungen in der Stadt. Foto: Uwe von Dorn

22.05.2019

An den Inseln scheiden sich die Geister

Die Verweil-Oasen sollen von Ende Mai an die Aufenthaltsqualität in der Hofer Ludwigstraße verbessern. Das Projekt finden nicht alle gut. » mehr

FP-Akademie: Das perfekte Dinner mit Season-Chef Eddie

12.02.2019

FP-Akademie: Leser kochen Drei-Gänge-Menü

Die Frankenpost-Akademie macht's möglich: Leser zauberten unter Anleitung von Eddie Stähle das perfekte Dinner - mit Rind, Wild und Panna Cotta. » mehr

Mit dem Plan in der Hand vor der Info-Stele und dem Punkt einer künftigen Verweil-Insel: Ortstermin am Donnerstag in der Ludwigstraße.	Foto: cp

02.05.2019

Schön für zwischendurch

Die kurzfristige Aufwertung der Ludwigstraße steht ganz oben auf der To-do-Liste der Stadt Hof. Ein Treffen am Donnerstag zeigt, was nun wann passieren könnte. » mehr

Women in kitchen Happy women standing and cooking in modern kitchen

19.08.2019

Neues Mahlzeit-Heft mit Omas Leckereien

Wenn es am Sonntag zum Mittagessen bei der Oma geht, läuft vorher schon jedem Familienmitglied das Wasser im Mund zusammen. » mehr

"Im Fachmarkt-Bereich setzen wir nicht auf 08/15-Buden, sondern auf Qualität am Bau", erklärt (von rechts) Hans-Jürgen Birk, einer der Geschäftsführer der schwäbischen Activ-Group, die nun ins Projekt Hof-Galerie eingestiegen ist. Der bisherige Investor, die LIG, ist am Montag vertreten durch Geschäftsführer Vladimir Volkov, wird sich noch mit seinem Know-How einbringen, sich aber dann zurückziehen. Architekt Bernhard Reiser von Mesa Development ist weiterhin im Boot, er hatte den neuen Investor dazugeholt. Foto: Thomas Neumann

29.04.2019

Hof-Galerie bekommt Wohnungen

Der neue Investor kündigt umfassende Umplanungen und einen straffen Zeitplan an. Den Vorbehalten der Stadträte vor neuen Versprechungen begegnet er mit Positiv-Beispielen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lkw bleibt in Hof unter Brücke stecken Hof

Lkw bleibt in Hof unter Brücke stecken | 23.08.2019 Hof
» 16 Bilder ansehen

SonneMondSterne Saalfeld

SonneMondSterne-Festival | 10.08.2019 Saalburg
» 122 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - SC Eltersdorf

SpVgg Bayern Hof - SC Eltersdorf | 23.08.2019 Hof
» 38 Bilder ansehen

Autor
Alina Juravel

Alina Juravel

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 07. 2019
22:44 Uhr

Aktualisiert am:
18. 07. 2019
11:32 Uhr



^