Lade Login-Box.
Topthemen: Video: Hof im Radwege-CheckHof-GalerieStromtrasse durch die RegionGerch

Hof

Tod bei der Landessynode: Trauer um Hofer Pfarrer

Der Hofer Pfarrer Johannes Taig ist bei der Frühjahrstagung der evangelischen Landessynode in Lindau plötzlich und unerwartet verstorben.



Eine Kerze brannte bei der Landessynode auf dem Platz des plötzlich verstorbenen Hofer Pfarrers   Foto: Dekanat Hof » zu den Bildern

Der 60-Jährige, der seit Herbst 1985 an der Hofer Hospitalkirche wirkte, brach am Montag auf dem Weg zur Tagungsstätte zusammen. Wiederbelebungsversuche blieben ohne Erfolg, heißt es in einer Mitteilung des Dekanats am Dienstag. Das Kirchenparlament, dem Taig seit 2018 wieder angehörte, gedachte mit einer Andacht des plötzlich verstorbenen Mitglieds. Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm zitierte aus einer Predigt des Hofer Theologen: "Dein Leben ist keine Reise in den Tod und ins Nichts, sondern ein Heimweg."

Der gebürtige Nailaer verstand sich, so Dekan Günter Saalfrank, als Fürsprecher und Anwalt der Kirchengemeinden. Zudem sei er ein "leidenschaftlicher und wortgewaltiger Prediger" gewesen, dessen Predigten weit über Hof hinaus Interesse und Aufmerksamkeit gefunden hätten.

Taig war zunächst auf der zweiten Pfarrstelle an der Hospitalkirche tätig und wechselte später auf die erste Stelle. Als Mentor begleite er fünf Vikare auf dem Weg ins Pfarramt. Er gehörte dem Sprecherkreis des Gemeindebunds Bayern an, der sich für eine Stärkung der Gemeinde vor Ort und gegen Tendenzen zur Zentralisierung einsetzt.

Am kommenden Montag, 1. April, wäre Johannes Taig 61 Jahre alt geworden.

Die Trauerfeier  findet am Freitag, 29. März, um 13 Uhr in der Hospitalkirche in Hof statt. Anschließend ist die Beisetzung auf dem Friedhof.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
26. 03. 2019
11:40 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Evangelische Kirche Heinrich Pfarrer und Pastoren Trauer
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Der Dekanatssauschuss als neu gewähltes Leitungsgremium im Kirchenbezirk Hof: Monika Köppel-Meyer, Dagmar Zaha, Dekan Günter Saalfrank, Vera Luchscheider, stellvertretender Dekan Thomas Persitzky (vordere Reihe von links). Sebastian Oehme, Stefan Gebhardt, Pfarrer Frank Knausenberger, Michaela Wilferth, Sabine Tauscher, Ulrike Sommer, Pfarrer Michael Grell, Michael Bechert und Pfarrer Stefan Fischer (hintere Reihe von links).

09.04.2019

Synode nimmt ihre Arbeit auf

Das Dekanat Hof stellt sich neu auf. Dabei bleiben die Herausforderungen. Fast 1000 Gläubige verliert der Kirchenbereich in einem Jahr. 271 Menschen sind ausgetreten. » mehr

Sein leerer Platz bei der Landessynode: Pfarrer Taig ist bei der Tagung in Lindau überraschend gestorben.

30.03.2019

Bewegender Abschied von Johannes Taig

Viele Menschen nehmen teil am Trauergottesdienst für den beliebten Geistlichen. Pfarrer Rudolf Koller würdigt die Verdienste seines Kollegen. » mehr

Kaffeekränzchen? Nur ausnahmsweise: Normalerweise sitzen (von links) Ilse Rösch, Ingeburg Buchta und Andras Scharf in den Kirchenvorständen von Sankt Lorenz und Sankt Michaelis. Was allen Runden gemein ist: ein harmonischer und konstruktiver Austausch über das Gemeindeleben.	Foto: cp

04.03.2019

Gute Ideen sind keine Frage des Alters

Die einen sind altgediente Mitglieder im Kirchenvorstand Sankt Lorenz, der andere ist der Jüngste bei Sankt Michaelis. Sie eint der Wille, das Gemeindeleben zu gestalten. » mehr

Handabdruck nach der Trauer

18.02.2019

Handabdruck nach der Trauer

Erst beim zweiten Versuch ist es Klaus Beer, dem Initiator des Oberkotzauer Fernwehparks, gelungen, die Hände dreier Darsteller der ARD-Serie "In aller Freundschaft" in Ton zu verewigen. » mehr

Diakon Maik Richter freut sich auf seine neuen Aufgaben in der bayerischen Landeshauptstadt. Bis dahin wartet in seinem Büro bei der Kirchengemeinde Berg noch jede Menge Arbeit auf ihn. Foto: Hüttner

13.11.2018

Diakon Maik Richter geht nach München

Nach über vier Jahren verlässt der Thüringer die Kirchengemeinde Berg. Am 30. Dezember wird er in der Jakobuskirche offiziell verabschiedet. » mehr

Vor allem die Motivation der Mitarbeiter zählt: Das ist die Leitlinie für Ida Schäffler, Leiterin des evangelischen Kindergartens Oberkotzau, Evelyne Steifer, stellvertretende Leiterin des Kirchengemeindeamts Hof, Pfarrer Dieter Baderschneider von der Evangelischen Kirchengemeinde Oberkotzau und Sabine Kapitän, Leiterin des Kirchengemeindeamts Hof (von links). Foto: Köhler

20.09.2018

Kita-Studie hinterlässt nur Fragezeichen

Angeblich lässt die Qualität der Kinder- betreuung im Raum Hof zu wünschen übrig. Die Verantwortlichen der Einrichtungen sehen dagegen große Fortschritte. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

n5_190425_ID15375_7.JPG A9

Schwerer Unfall auf der A9 bei Bayreuth | 25.04.2019 A9
» 18 Bilder ansehen

Ü30-Osterparty Susi Weißenstadt

Ü30-Osterparty Susi Weißenstadt | 21.04.2019 Weißenstadt
» 23 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - TSV Aubstadt 2:0 Hof

SpVgg Bayern Hof - TSV Aubstadt 2:0 | 22.04.2019 Hof
» 60 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
26. 03. 2019
11:40 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".