Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerHofer Volksfest 2019Video: Lagerleben Collis Clamat

Hof

Umbau der Exner-Kreuzung beginnt nächste Woche

Getrennte Grün-Phasen für Autofahrer und Fußgänger sollen die Exner-Kreuzung in Hof entschärfen und übersichtlichere Verhältnisse schaffen. Nächste Woche beginnen die Bauarbeiten.



Die Exner-Kreuzung gehört zu den wichtigsten Knotenpunkten Hofs.
Die Exner-Kreuzung gehört zu den wichtigsten Knotenpunkten Hofs.   Foto: Uwe von Dorn

Hof - Am Montag, 22. Juli, beginnen in Hof die Arbeiten zum Umbau der sogenannten Exner-Kreuzung: der Kreuzung Ernst Reuter-Straße / Wunsiedler Straße / Richard-Wagner Straße, unterhalb des Sana-Klinikums. Die Stadt Hof und das Staatliche Bauamt Bayreuth wollen damit dafür sorgen, dass es dort nicht mehr zu so vielen Unfällen kommt wie in jüngster Zeit. Der Auftrag für die Straßen- und Tiefbaubauarbeiten wurde nach öffentlicher Ausschreibung an das Bauunternehmen Strabag AG aus Neudrossenfeld vergeben. Neben dem Umbau der Kreuzung wird auch die B 15 stadteinwärts ab der Anschlussstelle Moschendorf bis zur Exner-Kreuzung erneuert.

Während der Bauzeit bleiben die Bundesstraße 15 und auch der Kreuzungsbereich für den Durchgangsverkehr auf der Bundesstraße befahrbar. Für die Baustelle werden jedoch zwei von vier Fahrspuren eingezogen. Die Bauarbeiten sollen bis Ende Oktober abgeschlossen werden.

Diese Kreuzung ist trotz der dortigen Ampel unfallträchtig. Insbesondere für die Fußgänger kann es gefährlich werden. Deswegen haben die städtische und die staatliche Bauverwaltung unter Einbeziehung der örtlichen Unfallkommission mit Polizei, Verkehrsbehörde und Straßenbaulastträger den Umbau forciert.

Durch den Umbau der Kreuzung erhalten Fußgänger, wie berichtet, die die Ernst-Reuter-Straße überqueren wollen, eine Grünphase, bei der nicht auch gleichzeitig links abbiegende Fahrzeuge Grün haben. Dies soll Konfliktsituationen zwischen den Fußgängern und den Linksabbiegern vermeiden. Die Kreuzung erhält eine veränderte Einteilung der Fahrspuren; dafür sind Tiefbauarbeiten nötig. Die vorhandene Ampel wird baulich angepasst, und im gesamten Kreuzungsbereich wird Barrierefreiheit hergestellt. Im Zuge des Kreuzungsumbaus baut die Stadt Hof des Weiteren sanierungsbedürftige Teilbereiche der Wunsiedler Straße und der Nebenanlagen aus.

Die Baukosten für den Umbau der Kreuzung belaufen sich auf rund 500 000 Euro; die Stadt Hof und die Bundesrepublik tragen die Kosten anteilig.

Bei der Erneuerung der Fahrbahn der B 15 stadteinwärts erhält die Straße eine lärmoptimierte Asphaltdeckschicht, die die Abrollgeräusche der Fahrzeuge reduziert. Die Baukosten für die Fahrbahnerneuerung belaufen sich auf rund 1,2 Millionen Euro. Diese Summe trägt komplett die Bundesrepublik. Die Gesamtkosten für die Fahrbahnerneuerung der B 15 und den Umbau der Kreuzung Ernst-Reuter-Straße / Wunsiedler Straße / Richard-Wagner Straße betragen damit runde 1,7 Millionen Euro.

Wegen der hohen Bedeutung der Kreuzung für den Verkehr wird die Baustelle so eingerichtet, dass der Durchgangsverkehr auf der B 15 weiterhin durchfahren kann. Der Verkehr wird ab der Anschlussstelle Moschendorf von einer Richtungsfahrbahn auf die gegenläufige Fahrbahn geführt. Damit stehen dann im Baubereich nur zwei von vier Fahrspuren zur Verfügung. Die Anschlussstelle Moschendorf wird gesperrt.

Im Kreuzungsbereich Ernst-Reuter-Straße / Wunsiedler Straße / Richard-Wagner Straße werden in Abhängigkeit vom Baufortschritt die Ein- und Ausfahrten der Wunsiedler Straße und der Richard-Wagner-Straße teilweise beziehungsweise vollständig gesperrt; Umleitungen werden ausgeschildert. Innerhalb der Baustelle müssen die Verkehrsteilnehmer auf die geänderte Verkehrsführung achten. Der Anliegerverkehr soll weitestgehend aufrechterhalten werden. Sofern für bestimmte Zeiten der Zugang nicht möglich ist, werden die betroffenen Anleger direkt informiert.

Stadt Hof und Staatliches Bauamt Bayreuth bitten die Verkehrsteilnehmer und die Anlieger um Verständnis für die erforderlichen Bauarbeiten und um erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich.

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 07. 2019
11:33 Uhr

Aktualisiert am:
15. 07. 2019
19:54 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bauarbeiten Baukosten Baustellen Bauwesen und Bauwerke Bauzeit Debakel Ernst Rudolf Johannes Reuter Fußgänger Gefahren Gesamtkosten Richard Wagner Verkehr
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die Exner-Kreuzung gehört zu den wichtigsten Knotenpunkten Hofs.

23.07.2019

Rückstau an neuer Exner-Baustelle

Die Bauarbeiten an der Exner-Kreuzung haben begonnen. Am Montag haben die Verantwortlichen des Staatlichen Bauamts und der Baufirmen die Kreuzung teilweise gesperrt. » mehr

Kreisverkehr und Lego-Brücke im Zeitplan

23.06.2019

Hof: Kreisverkehr und Lego-Brücke im Zeitplan

Die Bauarbeiten der Lego-Brücke liegen im Zeitplan; sie soll wie angekündigt im September wieder eröffnet werden. » mehr

Die Sanierung stellt Autofahrer auf eine Geduldsprobe. An der Ampel am Berliner Platz bildet sich auf der verengten Fahrbahn ein langerStau.

03.04.2019

Erste Verkehrsprobleme auf der Hofer Ernst-Reuter-Straße

Viel Geduld müssen die Autofahrer in den kommenden Monaten in Hof aufbringen - vor allem im Berufsverkehr: Diese Woche haben die Vorarbeiten zur Sanierung der Ernst-Reuter-Straße begonnen. » mehr

Im Bereich der Bäckerei Griesbach soll eine Fußgängerampel entstehen.	Foto: Langer

10.04.2019

Döhlauer beschweren sich über Raser

Im Zuge der Sanierung der Kreisstraße sind mehr Autofahrer als gewohnt in Döhlau unterwegs. So steht das Thema Verkehr im Fokus der jüngsten Bürgerversammlung. » mehr

Absperr-Einsatz, die zweite: Jens Schönfelder und seine Kollegen von der Firma B.A.S. Verkehrstechnik AG aus Bindlach haben bereits vor vier Wochen die Absperr-Baken aufgestellt, in dieser Woche wird der Verkehr komplett auf die Fahrspur in Richtung Naila geleitet.	Foto: Thomas Neumann

28.04.2019

Ernst-Reuter-Straße: Eigenes Ampel-Programm für Baustelle

Die zweite Bauphase der Ernst-Reuter-Straße beginnt am 2. Mai, der Verkehr fließt dann komplett auf der Fahrbahn Richtung Naila. Der Verkehrsfluss soll beschleunigt werden. » mehr

Die "Exner-Krezung" in Hof ist ein Unfall-Schwerpunkt:

24.06.2019

Umbau der Exner-Kreuzung beginnt im Juli

Von Juli bis voraussichtlich Oktober bauen das städtische und das Staatliche Bauamt die Kreuzung Ernst-Reuter- und Wunsiedler Straße um, die sogenannte Exner-Kreuzung. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lkw bleibt in Hof unter Brücke stecken Hof

Lkw bleibt in Hof unter Brücke stecken | 23.08.2019 Hof
» 16 Bilder ansehen

SonneMondSterne Saalfeld

SonneMondSterne-Festival | 10.08.2019 Saalburg
» 122 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - SC Eltersdorf

SpVgg Bayern Hof - SC Eltersdorf | 23.08.2019 Hof
» 38 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 07. 2019
11:33 Uhr

Aktualisiert am:
15. 07. 2019
19:54 Uhr



^