Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

Hof

Unfallopfer dankt seinen Helfern

Im Februar hat Martin Hopf unverschuldet einen schweren Unfall erlitten. Um den Helfern zu danken, trifft er sie am Töpener Feuerwehrhaus.



Die eingeladenen Helfer mit Martin Hopf und seinen Eltern Claudia und Markus sowie Werner Hopf, Norbert Thiem, Kommandant der Feuerwehr Töpen, Klaus Wilfert, Einsatzleiter der Feuerwehr Hof, Kreisbrandmeister Marc Fischer und weiteren Helfern. Foto: Manfred Nürnberger
Die eingeladenen Helfer mit Martin Hopf und seinen Eltern Claudia und Markus sowie Werner Hopf, Norbert Thiem, Kommandant der Feuerwehr Töpen, Klaus Wilfert, Einsatzleiter der Feuerwehr Hof, Kreisbrandmeister Marc Fischer und weiteren Helfern. Foto: Manfred Nürnberger  

Töpen - Der Freitag, 12. Februar 2016, war wohl ein Schicksalstag für Martin Hopf aus Gumpertsreuth. Grund war ein missglücktes Überholmanöver in den frühen Abendstunden. Ein Autofahrer aus Heilbronn hatte an mehreren Autos und Lkw auf der B 2 vorbeifahren wollen.

Beim Zusammenstoß des Überholenden mit dem in Richtung Autobahn A 72 fahrenden Martin Hopf wurde dieser in seinem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Die alarmierten Einsatz- und Rettungskräfte, Polizei, BRK, Notarzt, Feuerwehren aus Hof, Töpen und Zedtwitz sowie der Rettungshubschrauber Christoph 20 vom Luftrettungszentrum Bayreuth waren rasch vor Ort und leisteten entsprechende Hilfe. Martin Hopf, schwer verletzt und mittels hydraulischem Rettungsgerät befreit, leidet, nach Notoperationen, noch heute an den Folgen von vielfachen Beinbrüchen und ist damit immer noch arbeitsunfähig.

Sein größter Wunsch war aber nach der Rückkehr aus dem Krankenhaus, sich bei all den Helfern zu bedanken, die am Unfalltag geholfen hatten. Gesagt, getan: Sein Onkel, Werner Hopf, stellvertretender Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Töpen und dessen Kameraden organisierten dieser Tage ein Treffen im Gerätehaus der Töpener Wehr. Fast alle folgten der Einladung, ließen das Geschehen noch einmal Revue passieren und nahmen den aufrichtigen Dank von Martin Hopf entgegen.

Autor

Von Manfred Nürnberger
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 11. 2016
00:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Gumpertsreuth Polizei Rettungsgeräte Schwerverletzte Unfallopfer
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Bauland in Gattendorf heiß begehrt

13.11.2019

Bauland in Gattendorf heiß begehrt

Gute Nachrichten für Häuslebauer: In der Bürgerversammlung kündigt Rathauschef Stefan Müller die Erschließung weiterer Grundstücke an. » mehr

24.08.2019

Mit zerfetztem Reifen, zwei Promille und 15 km/h in Richtung A 93

Ein sturzbetrunkener Mann aus dem Hofer Landkreis verlässt mit seinem Wagen die A 93, baut bei Gumpertsreuth einen Unfall und fährt dann wieder zurück zur Autobahn - allerdings sehr langsam. » mehr

Symbolfoto. Umleitung.

26.09.2019

Die B 173 bei Gattendorf wird bald gesperrt

Am Montag, 7. Oktober beginnen um 7 Uhr die Bauarbeiten an der Teilstrecke der B 173 zwischen Gumpertsreuth und Neugattendorf. » mehr

Volle Fahrt voraus heißt es für die Wasserwacht. Mehr Fotos unter www.frankenpost.de .

20.05.2019

Beeindruckende Übung am Untreusee

Mehrere Hilfsorganisationen arbeiten zusammen. Im Mittelpunkt steht die Arbeit mit Hunden. Die bedarf einer großen Leidenschaft. » mehr

Haus und Garten tiptop - noch immer kümmern sich Roman Spitznagel und seine Frau selbst um alles.	Foto: Köhler

05.04.2019

Hart, aber fair im Einsatz für Hof

Als Kommunalpolitiker war er durchaus streitbar. Nun feiert Roman Spitznagel seinen 90. Geburtstag. Er hat viel erreicht, als Stadtrat und im Schwimmverein. » mehr

Gattendorf noch nicht über den Berg

26.02.2019

Gattendorf noch nicht über den Berg

Der Gemeinderat verabschiedet einstimmig den Haushalt 2019. Die Gemeinde ist weiterhin auf Stabilisierunghilfen angewiesen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lehrermedientag 2019 Hof

Lehrermedientag 2019 | 20.11.2019 Hof
» 58 Bilder ansehen

Susis Blaulichtparty Weißenstadt

Susis Blaulichtparty | 16.11.2019 Weißenstadt
» 47 Bilder ansehen

SC Riessersee - Selber Wölfe 4:1 Garmisch-Partenkirchen

SC Riessersee - Selber Wölfe 4:1 | 17.11.2019 Garmisch-Partenkirchen
» 29 Bilder ansehen

Autor

Von Manfred Nürnberger

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 11. 2016
00:00 Uhr



^