Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Jubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

Hof

Verstärkung im Hofer Rathaus

Die Stadt Hof hat eine neue Pressesprecherin: Ilona Hörath stammt aus der Region. Mit ihr startet der Marketingspezialist Martin Buchka.



Hof - Die Medienstelle der Stadt Hof ist wieder komplett. Am 1. Juli übernimmt die Journalistin, Autorin und PR-Frau Ilona Hörath die Position als Pressesprecherin der Stadt Hof. Das teilt die Stadtverwaltung mit. Ilona Hörath folgt auf Rainer Krauß, der diese Funktion zehn Jahre lang innehatte. Gemeinsam mit Ilona Hörath beginnt auch der Marketingspezialist Martin Buchka im Hofer Rathaus.

Die PR-Beraterin und Autorin Ilona Hörath unterstützte laut Mitteilung zuvor namhafte Auftraggeber bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, darunter die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, die Stadt Erlangen, das Fraunhofer-Institut IIS, die IHK Nürnberg für Mittelfranken sowie Sparkassen und Volks- und Raiffeisenbanken. Spezialisiert ist sie zudem auf die Produktion hochwertiger Unternehmenspublikationen. Ilona Hörath berichtete mehr als 25 Jahre unter anderem für den Bayerischen Rundfunk, die Nürnberger Nachrichten und die VDI-Nachrichten.

"Ich freue mich sehr, dass Ilona Hörath ihre Expertise und breit gefächerte Berufserfahrung zum Wohl unserer Stadt einbringen wird", sagt Oberbürgermeisterin Eva Döhla. "Sie ist außerdem eine von uns, die wieder in die alte Heimat zurückgekehrt ist." Aufgewachsen ist Ilona Hörath in Marxgrün bei Naila. Ihre berufliche Laufbahn begann sie beim damaligen Städtebundtheater Hof, die ersten journalistischen Schritte unternahm sie bei der Frankenpost und bei Radio Euroherz. In Erlangen studierte Hörath schließlich Theaterwissenschaften, Neuere Deutsche Literaturgeschichte und Philosophie.

Auch Martin Buchka zieht es wieder nach Oberfranken. An der Hofer FOS absolvierte der gebürtige Selber sein Abitur, um an der Technischen Hochschule Georg Simon Ohm in Nürnberg Technikjournalismus und Technik-PR zu studieren. Er war tätig in PR-, Social-Media- und Marketingagenturen sowie in Kommunikationsabteilungen unterschiedlicher Unternehmen.

Zum Team der Medienstelle im Rathaus gehören außerdem weiterhin die langjährige Mitarbeiterin Karola Flügel sowie Susanne Wunsiedler. red

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 06. 2020
20:22 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bayerischer Rundfunk Bürgermeister und Oberbürgermeister Eva Döhla Frankenpost Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Georg Simon Ohm Industrie- und Handelskammern Journalisten Kommunalverwaltungen Marxgrün Nürnberger Nachrichten Pressesprecher Radio Euroherz Rundfunk Stadt Erlangen Städte
Hof
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Lehrer blicken in Klassenzimmern immer häufiger in müde Gesichter - Schlafforscher plädieren längst für einen späteren Schulbeginn. Foto:Patrick Pleul/dpa

18.02.2020

Heftige Diskussion um Raumnot an Schulen

Eva Döhla sieht in fünf Jahren eine Raumnot an den Hofer Grund- und Mittelschulen. Angeblich fehlen dann 18 Klassenzimmer. Diese Zahl bringt Bürgermeister Siller auf die Palme. » mehr

Klein-Paris in Hof, das war einmal. Heute tummeln sich hier nur noch kleine Nager. Foto: Thomas Neumann

08.07.2020

Neuer Anlauf zum Abriss des Petit Paris

Von der Vergnügungsstätte zum Dauerärgernis: Das Gebäude im Bahnhofsviertel verfällt zusehends. Doch das Verfahren zieht sich in die Länge - vor allem aus einem Grund. » mehr

"An den Hofer Schulen fehlen 18 Klassenzimmer - was wollen Sie dagegen machen?", fragt Moderator Sören Göpel in die Runde. Unser Bild zeigt, von links, Michael Böhm, Elisabeth Scharfenberg, Harald Fichtner, die Moderatoren Sören Göpel und Thomas Ploß, Eva Döhla, Gudrun Bruns und Peter Senf. Mehr Bilder und einen Link zum Podcast zum Nachhören gibt es unter www. frankenpost.de . Im Lauf des Mittwochs werden hier nach und nach die Artikel zu den Themenblöcken zu finden sein - gedruckt gibt es die ausführliche Berichterstattung in der Donnerstagsausgabe.	Foto: Thomas Neumann

11.02.2020

Fairer Schlagabtausch auf dem Podium

Sechs Kandidaten, zwei Moderatoren und ein rappelvoller Saal: In fünf Themenfeldern erklären die Diskutanten ihre Sicht auf Hof. Und darauf, was sie gern aus der Stadt machen würden. » mehr

Eine Gruppe unbegleiteter Kinder aus überfüllten griechischen Flüchtlingslagern tragen Schutzmasken, während sie mit einer Fähre im Hafen von Piräus ankommen. Sie sollen nach Deutschland gebracht werden. Auch Hof würde KInder aufnehmen. Foto: Angelos Tzortzinis/dpa

23.06.2020

Stadt Hof will junge Flüchtlinge aufnehmen

In den griechischen Camps ist die Lage nach wie vor dramatisch. Der Stadtrat setzt mit einem Beschluss ein Zeichen. » mehr

Volles Haus: Podiumsdiskussionen zur Kommunalwahl stoßen erfahrungsgemäß auf riesiges Interesse. Zweimal wird der Saal der Bürgergesellschaft Schauplatz sein - wie zuletzt bei der Frankenpost -Veranstaltung zum Hofer Einzelhandel im September 2019.

16.01.2020

Wahlforum tourt durch die Region

Die Frankenpost und Radio Euroherz laden zu acht Podiumsdiskussionen ein. Das Ringen um die Rathäuser steht im Fokus - und es geht um den künftigen Landkreis-Chef. » mehr

Fahrzeugübergabe an der Feuerwache: Im Bild (von links) Leo Reichel (ehemaliger Hauptamtsleiter der Stadt Hof), Markus Ott (Stadtbrandinspektor und stellvertretender Kommandant), Stadtrat Jürgen Adelt, Jürgen Stader von der Stadtverwaltung, Stefan Wunderlich (Gerätewart der Feuerwehr), Oberbürgermeisterin Eva Döhla, Horst Herrmann (Stadtbrandrat, Kommandant), die Stadträte Felix Lockenvitz, Christian Herpich und Hilmar Bogler, Ralf Klaschka (Kassier der Feuerwehr) und Gerd Schmidt (Schriftführer der Feuerwehr Hof). Foto: von Dorn

01.06.2020

Immer mehr Kleineinsätze

Die Hofer Feuerwehr hat ein neues "Kleinalarm- fahrzeug". Es kommt zum Beispiel bei Tür- öffnungen zum Einsatz. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Brand in Rehau

Brand in Rehau |
» 6 Bilder ansehen

Selber Wiesenfest unter Corona-Bedinungen Selb

Selber Wiesenfest-Wochenende im Zeichen von Corona | 12.07.2020 Selb
» 29 Bilder ansehen

Blick ins umgebaute Radquartier in Kirchenlamitz Kirchenlamitz

Blick ins umgebaute Radquartier in Kirchenlamitz | 14.07.2020 Kirchenlamitz
» 32 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 06. 2020
20:22 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.