Lade Login-Box.
Topthemen: Hofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER Selb

Hof

Von der Saale ins verschneite Alpenland

Viel Lob hat der MEC Hof für den 15. Hochfrankenexpress erhalten. Kitzbühel und Zell am See waren die Ziele des Sonderzugs. Für nächstes Jahr steht eine Großstadt im Programm.



Hof/Zell am See - Die jüngste Fahrt des Hochfrankenexpresses hat am Samstag einige Rekorde in der mittlerweile 15-jährigen Erfolgsgeschichte des beliebten Sonderzugs gebrochen: Noch nie zuvor hat eine Tagesfahrt ein so weit von Hof entferntes Ziel angesteuert und noch nie zuvor hat der Hochfrankenexpress seine Gäste in eine so große Höhe über dem Meeresspiegel befördert.

521 Kilometer beträgt die Entfernung von Hof über München, Kufstein und Kitzbühel nach Zell am See. Bedingt durch den Lokwechsel in Regensburg und durch einen Fahrtrichtungswechsel in Wörgl betrug die Fahrzeit sieben Stunden. Auf der Giselabahn - benannt nach der zweiten Tochter von Sissi und Kaiser Franz Joseph I. - überquerten die Fahrgäste zwischen Sankt Johann in Tirol und Leogang den Scheitelpunkt in Hochfilzen in 970 Meter Höhe über dem Meeresspiegel.

Um die Fahrt durch die verschneite Hochgebirgslandschaft erleben zu können, mussten die Teilnehmer früh aufstehen. Gegen 3 Uhr morgens dürfte bei den meisten im Raum Bad Steben und Naila der Wecker geklingelt haben. Die Privatbahn Agilis stellte wie in den Vorjahren ein "Schienen-Großraumtaxi" in Form zweier Triebwagen als Zubringer zur Verfügung, wobei dieser Zug bereits um 4.06 Uhr in Bad Steben abfuhr. Spätestens zu dieser Zeit mussten sich auch die Teilnehmer aus Hof aus ihren Betten schälen, denn pünktlich um 5 Uhr ertönte am Hauptbahnhof der Abfahrtspfiff für den 15. Hochfrankenexpress mit acht Reise- und zwei Gesellschaftswagen. Anders als beim Sonderzug nach Prag vor einem Jahr säumten diesmal in Hochfranken keine fotografierenden Bahnfans die Strecke, denn zu dieser Zeit war es noch stockdunkel.

14.04.2019 - 15. Hochfrankenexpress von Hof nach Zell am See - Foto: Werner Rost

15. Hochfrankenexpress von Hof nach Zell am See
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201
Fotos von der Fahrt des 15. Hochfrankenexpresses am 13.4.201

Es lag wohl nicht nur am höheren Teilnehmerpreis von 89 Euro, sondern auch an der langen Fahrtdauer, dass der Sonderzug in diesem Jahr nicht voll ausgebucht war. 390 Reiselustige aus den Kreisen Hof und Wunsiedel hatten sich Plätze reservieren lassen. Weil der Zug für den Lokwechsel einen längeren Aufenthalt in Regensburg benötigte, hatte Reiseleiter Christian Aubert vom Sonderzugveranstalter Bahntouristikexpress auch in Regensburg die Werbetrommel gerührt und damit 35 weitere Ausflügler aus der Oberpfalz gewonnen.

Der MEC Hof bewirtete die Fahrgäste mit kalten und warmen Getränken und Imbiss-Angeboten in den Abteilen. In einem der Gesellschaftswagen schlüpften zwei MECler in die Rolle eines Hofer Wärschtlamos und boten somit auch einen warmen Imbiss an.

Etwa ein Viertel der Fahrgäste hatte sich für Kitzbühel als Reiseziel entschieden. Die große Mehrheit fuhr bis ans Endziel nach Zell am See. In beiden Orten hatte Reiseleiter Aubert Stadtführungen organisiert. Ein Novum erlebten die Stammteilnehmer des Hochfrankenexpresses in Zell am See: Erstmals konnte man zwischen einer Bahn-Nostalgiefahrt und einem Schiffsausflug wählen. 120 Teilnehmer nutzten die Gelegenheit für einen Ausflug auf der schmalspurigen Pinzgauer Lokalbahn von Zell am See bis Mittersill. Etwa 180 Ausflügler hatten sich stattdessen für eine Rundfahrt mit dem Motorschiff "Schmittenhöhe" entschieden. Dessen Sonnendeck machte zwar seinem Namen keine Ehre, doch es blieb zumindest trocken und lockte einige Abgehärtete ins Freie. Die meisten bevorzugten die geschlossenen Schiffsdecks, um von dort aus das Alpenpanorama zu bewundern und sich kulinarisch verwöhnen zu lassen. Zwar hätten sich alle etwas mehr Sonne gewünscht, doch man war froh, dass man zumindest einen Tag ohne Regen oder Schnee erwischt hatte.

Ein Novum gab es auf der Rückfahrt. Anders als in den Vorjahren fand diesmal keine Wahl für das Ziel des nächsten Hochfrankenexpresses statt. Und das aus gutem Grund: Wie Reiseleiter Aubert erläuterte, war bei der Abstimmung vor einem Jahr Berlin sehr knapp dem Alpenland unterlegen. Deshalb werde man dem Wunsch jener Interessenten Rechnung tragen und mit dem 16. Hochfrankenexpress am 4. April 2020 in die Bundeshauptstadt fahren. Neben einer Stadtrundfahrt und einer Schifffahrt auf der Havel soll auch die Möglichkeit für eine Besichtigung des Reichstages bestehen. "Mit unserem nächsten Reiseziel Berlin können sich die Teilnehmer über deutlich kürzere Fahrzeiten freuen", betonte Aubert.

 
Autor

Werner Rost
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 04. 2019
18:48 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Freude Joseph I. Kaiserinnen und Kaiser Reiselustige Saale
Hof Zell am See
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Wolfgang Biedermann ist ein Urgestein der Schwarzenbacher Ausdauertage. Meistens lief er Halbmarathons, heuer absolvierte er den Zehn-Kilometer-Lauf. Fotos: Schmidt

08.09.2019

Läufer laufen sich glücklich

380 Sportler gehen bei den Schwarzenbacher Ausdauertagen an den Start. Was sie teilen, ist die Leidenschaft für das Gefühl, wenn der Schweiß so richtig rinnt. » mehr

Stolz auf die neue berührungsempfindliche Informationssäule in der Ludwigstraße (von links): Izabella Graczyk (Leitung Kreisentwicklung Landkreis Hof), Walter Friedl (Wirtschaftsförderung Stadt Hof), Oberbürgermeister Harald Fichtner, Landrat Oliver Bär, Carolin Strößner (Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Münchberg) und Michael Stein (zuständig für das Förderprogramm Leader im Landkreis Hof ).	Foto: PR

Aktualisiert am 13.10.2019

Eine Säule zum Verweilen

Hof ist seit zehn Jahren Kompetenzstandort Wasser in Bayern. Wie strahlt dieses Siegel auf die Region aus? Und was hat dieses neue Gerät in der Ludwigstraße damit zutun? » mehr

HofTexplosion 5 - Samstag

07.10.2019

Die Hoftexplosion erfindet sich jedes Jahr neu

Das Hofer Kunst- und Kulturfestival hat den eigenen Rekord gebrochen: Mehr als 5000 Menschen besuchten das Event am Wochenende. Ob es nächstes Jahr wieder stattfindet, ist ungewiss. » mehr

In der Saale nahe der Alsenberger Straße in Hof machten Passanten den grausigen Fund.

06.10.2019

Todesursache der Saale-Leiche noch unklar

Weiterhin beschäftigt der Leichenfund in der Saale die Behörden. Am Mittwoch fanden Passanten einen etwa 60 Jahre alten Mann in der Saale nahe der Alsenberger Straße in Hof treibend. » mehr

In der Saale nahe der Alsenberger Straße in Hof machten Passanten den grausigen Fund.

04.10.2019

Saale-Leiche bleibt unbekannt

Wer ist der etwa 60 Jahre alte Mann, der am Mittwoch in Hof tot im Fluss geborgen wurde? Kripo und Staatsanwaltschaft hoffen auf das Ergebnis der Obduktion in Erlangen. » mehr

In der Region engagieren sich viele junge Menschen in Jugendfeuerwehren. Adobe Stock/Rico Löb

23.09.2019

Jugendarbeit steht im Landkreis gut da

Die Angebote erreichen viele Kinder und Jugendliche. Damit ist die Region überdurchschnittlich erfolgreich. Die Jugend- hilfeplanung geht in die nächste Runde. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Herbstkirchweih mit Gewerbeschau in Oberkotzau Oberkotzau

Herbstkirchweih in Oberkotzau | 20.10.2019 Oberkotzau
» 40 Bilder ansehen

Thiersheim

Thiersheimer Wirtshausnacht | 19.10.2019 Thiersheim
» 30 Bilder ansehen

Selber Wölfe - ERC Sonthofen 3:1

Selber Wölfe - ERC Sonthofen 3:1 |
» 37 Bilder ansehen

Autor

Werner Rost

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 04. 2019
18:48 Uhr



^