Topthemen: Hofer Kaufhof wird HotelHilfe für NachbarnBenefiz-BallStromtrasse durch die RegionGrabung bei NailaGerch

Hof

Waghalsige Flucht vor der Polizei: Mit 140 Sachen durch Hof

Ein 19-Jähriger Opel-Fahrer ist zu schnell unterwegs. Polizisten wollen ihn daraufhin stoppen, doch der junge Mann ergreift auf spektakuläre Art und Weise die Flucht. Jetzt sitzt er in Haft.



Hof - Eine Verfolgungsjagd mit über 140 Stundenkilometern lieferte sich ein 19-Jähriger mit der Polizei am frühen Donnerstagmorgen durch Hof. Eine Streife der Polizeiinspektion Hof wurde auf einen Opel aufmerksam, als dieser gegen 04.45 Uhr mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit fuhr. Die Beamten entschlossen sich, das Fahrzeug anzuhalten und den Fahrer auf sein Fehlverhalten aufmerksam zu machen. Dieser reagierte jedoch nicht auf die Anhaltesignale, im Gegenteil: Nach nur kurzer Nachfahrt gab der Mann plötzlich Vollgas. Die anschließende Flucht ging quer durch Hof.

Dabei erreichte das Fahrzeug Spitzengeschwindigkeiten von über 140 Stundenkilometern- innerorts. Sogar als ihm ein zweiter Streifenwagen entgegenkam, ließ sich der 19-Jährige nicht beeindrucken. Halsbrecherisch steuerte er den Opel auf den Gehweg, und entzog sich erneut. Die Streifen folgten mit großen Sicherheitsabstand, damit der Fahrer nicht noch schneller fährt. Anschließend kollidierte der Mann fast mit einem Radler, der sich mit einem Sprung vom Fahrrad gerade noch retten konnte. Die Autofahrt endete in den Saaleauen.

Zu Fuß rannte der Hofer weg und versteckte sich hinter einem Busch, wo die Beamten ihn festnehmen konnten. Ein Drogentest fiel auf mehrere Substanzen positiv aus, außerdem hatte der 19-Jährige keinen Führerschein. Dieser war ihm bei einem anderen Verkehrsdelikt entzogen worden. Auf seiner Flucht wurden mehrere Personen gefährdet, zudem besteht die Möglichkeit, dass Fahrzeuge oder fremde Sachen beschädigt wurden. Um eine Eskalation zu verhindern, folgten die Streifen in größerem Abstand, hatten deswegen nicht immer Sichtkontakt. Die Polizei bittet deshalb Zeugen und Geschädigte, sich mit der Polizeiinspektion Hof unter der 09281/7040 in Verbindung zu setzen. 

Der 19-jährige Hofer wurde mittlerweile dem Haftrichter vorgeführt, berichtet die Polizei am Freitag. Der einschlägig vorbestrafte Mann sitzt jetzt in einer Justizvollzugsanstalt.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 08. 2018
14:34 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Beamte Männer Opel Polizei Polizeiinspektion Hof Polizistinnen und Polizisten Streifenwagen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Polizei

04.10.2018

Paar rastet aus: Hoferin will Polizisten Geschlechtsteil zeigen

Ein Hofer Pärchen rastet in der Marienstraße völlig aus: Sie ist sturzbetrunken, beschimpft Polizisten als "Spastis" und will ihr Geschlechtsteil zeigen. Er schlägt auf einen Beamten ein. » mehr

Polizisten

26.10.2018

Hof: Gefesselter Künstler tritt Polizist am Steuer

Er will den Hofer Polizisten seinen Ausweis nicht zeigen. Die Beamten fesseln den renitenten Künstler und wollen ihn mit dem Polizeiauto zur Wache bringen. Doch auf der Fahrt tritt der Mann zu. » mehr

04.10.2018

Mann sitzt mit Schreckschuss-Pistole am Hofer Sonnenplatz

Als die Polizei den Mann auffordert die Waffe abzulegen, tut er dies nicht. Schuld daran ist aber nicht der Unwille des Mannes, sondern ein Missgeschick. » mehr

Handschellen

08.02.2018

Todes-Drohung: Verschmähte Liebe lässt Mann ausrasten

Mehrere verletzte Polizeibeamte und eine Festnahme waren am Mittwochabend die Bilanz eines Einsatzes der Polizeiinspektion Hof in einem Mehrfamilienhaus in der Nähe der Freiheitshalle. » mehr

Die Polizei in Bayern wartet auf Verstärkung: Ein grundsätzlicher Abbau der Überstunden wird erst mit zusätzlichen Beamten machbar sein. Foto: Polizei

16.07.2018

Polizei wartet auf die neuen Kollegen

Die Arbeitsbelastung der Beamten ist hoch, die Überstundenzahl auch. Das Polizeipräsidium Bayreuth setzt aber auf frisch ausgebildete Polizisten. » mehr

Blaulicht

29.05.2018

Polizeibilanz zum 586. Schlappentag

Aus Sicht der Hofer Polizei verlief der Schlappentag relativ ruhig. Trotz hoher Besucherzahlen mussten die Beamten nur bei wenigen Zwischenfällen eingreifen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Selbstversuch auf der Mitfahrbank Marktschorgast

Selbstversuch auf der Mitfahrbank | 16.11.2018 Marktschorgast
» 9 Bilder ansehen

Wunsiedel

19. Wunsiedler Kneipennacht | 10.11.2018 Wunsiedel
» 104 Bilder ansehen

Selber Wölfe - EV Landshut 3:7

Selber Wölfe - EV Landshut 3:7 | 16.11.2018 Selb
» 36 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 08. 2018
14:34 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".