Lade Login-Box.
Topthemen: 30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER SelbGerch

Hof

Weiteres Geschäft schließt in der Ludwigstraße

In der Hofer Ludwigstraße droht der nächste Leerstand. Ein weiterer Laden kündigt seinen Rückzug an.



Die WMF-Filiale in der Ludwigstraße wird es nicht mehr lange geben. Zum 31. März schließt das Geschäft.   Foto: Alina Juravel

Hof - Laubmann, K&L, die Boutique "Linette" - die Ladenschließungen in Hof nehmen noch immer kein Ende. Jetzt droht ausgerechnet in der in Ludwigstraße der nächste Leerstand. Denn der Haushaltswarenhersteller WMF mit der Hausnummer 57 kündigt seinen Rückzug an. Seit Montag hängen rote Schilder im Fenster mit der Aufschrift „Wir schließen. Alles muss raus!“ Wie Judith Hilscher von der Pressestelle des Unternehmens auf Anfrage unserer Zeitung bestätigt, schließt die WMF-Filiale zum 31. März 2020. 

Auch den Grund für die Schließung gibt sie gleich bekannt. Die Umsätze des Geschäfts in der Ludwigstraße seien zu gering, um den Mietvertrag, der demnächst ausläuft, zu verlängern. „Das liegt vor allem an der stark gesunkenen Kundenfrequenz“, erläutert Judith Hilscher. Demnach hätten hier allein in diesem Jahr 18,5 Prozent weniger Kunden eingekauft als noch im Vorjahr. 

Von der Schließung seien drei Mitarbeiterinnen betroffen. „Die Filialleiterin arbeitet bis zu ihrem Renteneintritt Mitte 2020 als Springerin“, sagt Judith Hilscher. Für die beiden Mitarbeiterinnen würde sich das Unternehmen bemühen, eine Lösung zu finden, „damit sie weiterhin bei uns beschäftigt werden können“, heißt es von der Pressestelle. 

Nach der Schließung in der Ludwigstraße wird es keine eigene WMF-Filiale in Hof mehr geben. Das WMF-Sortiment gibt es jedoch noch weiterhin im Möbelgeschäft Biller in Hof. Die nächsten WMF-Läden befinden sich in Selb, Bayreuth und Plauen. 

Autor
Alina Juravel

Alina Juravel

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 10. 2019
14:48 Uhr

Aktualisiert am:
29. 10. 2019
09:32 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Filialen Kunden Kundenfrequenz Ludwigstraße Mitarbeiter und Personal Unternehmen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Einkaufen im Schatten der Michaeliskirche: An schönen Samstagen im Sommer ist immer viel los auf dem Hofer Wochenmarkt - bei Schlechtwetter im Winter sieht das ganz anders aus. Oberstes Ziel aller Beteiligten ist es daher, auch an schwachen Tagen mehr Kundenfrequenz zu generieren.	Archivfoto: Neumann

25.04.2019

Appetitanreger für den Wochenmarkt

Werbung in der Ludwigstraße, Fahrradständer und Online-Offensive: Die Macher wollen sich wieder mehr in die Köpfe der Kunden bringen. Das müssen sie auch. » mehr

Nicht nur optischer Anker genau am Scharnier zwischen Ludwigstraße/Oberem Tor und Altstadt: der H & M. Ende nächsten Jahres möchte er ins Gebäude des früheren Kaufhofs, hinten Mitte im Bild, umziehen, das seit dem Frühjahr umgebaut wird.

16.07.2019

H&M zieht in früheren Kaufhof

Ende 2020 möchte das Unternehmen innerhalb der Hofer Altstadt umziehen. Die Gründe: der Wunsch nach einer Vergrößerung und der Nähe zur Hof-Galerie. » mehr

Hier ist immer was los zu den Hofer Märkten: Als eines der wenigen Hofer Geschäfte bietet das "Celtic Arts" an der Ecke Bürgerstraße/Karolinenstraße zu nahezu jedem der Hofer Märkte eigene Aktionen, um die Besucher zu unterhalten - und auch, um sie zum Gang ins Geschäft zu animieren. Ein Positiv-Beispiel, das Schule machen soll.	Foto: Uwe von Dorn

11.10.2019

19 neue Ideen für die Innenstadt

Ein kleiner Kreis kreativer Innenstadt-Akteure spinnt ein wenig herum - heraus kommt ein Katalog voller sympathischer Hof-Werbung. Das Ideen-Sammeln ist nur der erste Schritt. » mehr

Stolz auf die neue berührungsempfindliche Informationssäule in der Ludwigstraße (von links): Izabella Graczyk (Leitung Kreisentwicklung Landkreis Hof), Walter Friedl (Wirtschaftsförderung Stadt Hof), Oberbürgermeister Harald Fichtner, Landrat Oliver Bär, Carolin Strößner (Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Münchberg) und Michael Stein (zuständig für das Förderprogramm Leader im Landkreis Hof ).	Foto: PR

Aktualisiert am 13.10.2019

Eine Säule zum Verweilen

Hof ist seit zehn Jahren Kompetenzstandort Wasser in Bayern. Wie strahlt dieses Siegel auf die Region aus? Und was hat dieses neue Gerät in der Ludwigstraße damit zutun? » mehr

Karin Hoch, Inhaberin des Geschäftes "Klamotte", übt harsche Kritik an der Verweilinsel vor ihrer Ladentür.	Foto: Schmidt

19.08.2019

Wer verweilt hier eigentlich?

Familienfreundlich und bunt sollen die Paletteninseln in der Hofer Ludwigstraße sein. Doch nicht alle Hofer sehen diese Anlagen als Bereicherung für die Innenstadt. » mehr

Versuch gescheitert: Die Verweilinseln in der Hofer Ludwigstraße sind bald Geschichte, die Paletten landen auf dem Bauhof. Foto: Uwe von Dorn

16.09.2019

Es hat sich ausverweilt

In zwei Wochen haben die Verweilinseln in der Hofer Ludwigstraße ausgedient. Stadträte im Hauptausschuss bedauern das und können sich Seitenhiebe nicht verkneifen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Dessous-Modenschau Frey

Dessous-Modenschau Frey | 15.11.2019 Marktredwitz
» 23 Bilder ansehen

Wunsiedel

20. Wunsiedler Kneipennacht | 09.11.2019 Wunsiedel
» 98 Bilder ansehen

Kickers Selb - FC Vorwärts Röslau

Kickers Selb - FC Vorwärts Röslau | 09.11.2019 Selb
» 5 Bilder ansehen

Autor
Alina Juravel

Alina Juravel

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 10. 2019
14:48 Uhr

Aktualisiert am:
29. 10. 2019
09:32 Uhr



^