Lade Login-Box.
Topthemen: Kommunalwahl 2020Bilder vom WochenendeHof-GalerieBlitzerwarner

Hof

Wirtschaftsschule zeigt, was sie lehrt

Beim Tag der offenen Tür präsentiert sich die Schule kreativ. Einblicke in den Unterricht zeigten potenziellen Schülern, was sie erwartet.



Am Tag der offenen Tür durften die Wirtschaftsschülerinnen Nina, Emilia und Isabell (von links) im Kunstunterricht kreativ werden: Sie gestalten Ihre Beiträge zum Wettbewerb "bunt statt blau" .
Am Tag der offenen Tür durften die Wirtschaftsschülerinnen Nina, Emilia und Isabell (von links) im Kunstunterricht kreativ werden: Sie gestalten Ihre Beiträge zum Wettbewerb "bunt statt blau" .  

Hof - Schüler und Eltern haben am Tag der offenen Tür die Wirtschaftsschule Hof kennengelernt. Seit diesem Schuljahr besteht die Möglichkeit, bereits ab der sechsten Klasse in die Wirtschaftsschule zu gehen.

K ünftige Schüler und deren Eltern hatten die Gelegenheit, Wirtschaftsschüler beim Unterricht zu beobachten. Angehende Sechst- und Siebtklässler durften am Schnupperunterricht in den Fächern Deutsch, Englisch sowie Kunst teilnehmen. Die Schüler und Gäste der sechsten und siebten Klasse erlebten einen kurzweiligen Deutschunterricht. Die Sechst- und Siebtklässler demonstrierten ihren Gästen durch ihren Kunstunterricht, dass das Fach Kunst in der Wirtschaftsschule einen hohen Stellenwert hat. Die Kinder der sechsten Klasse gestalteten mit wasserfesten Farben Wandersteine, die Siebtklässler arbeiteten am Anti-Alkohol-Projekt "Bunt statt blau" weiter. Im gesamten Gebäude - ob im Treppenhaus oder im restlichen Schulgebäude - werden die Kunstwerke der Schüler stets ausgestellt. Dass das Fach Englisch wirklich Spaß machen kann, erlebten Schüler und Gäste der sechsten und siebten Klasse bei englischen Sprachspielen. Und wer glaubte, dass Mathematik langweilig ist, wurde am Tag der offenen Tür eines Besseren belehrt.

Die Anmeldung zur Aufnahme in die sechste beziehungsweise siebte Jahrgangsstufe der Wirtschaftsschule Hof findet vom 17. bis 21. Februar sowie vom 16. bis 27. März statt, täglich von 8 bis 13 Uhr. Ein Übertritt an die Wirtschaftsschule ist für Mittelschüler, Realschüler sowie Gymnasiasten möglich. Jugendliche, die sich für eine höhere Jahrgangsstufe oder für die zweistufige Wirtschaftsschule anmelden wollen, sind nicht an diesen Zeitraum gebunden. Bis zum 31. Juli ist eine Anmeldung in höhere Jahrgangsstufen möglich. red

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 02. 2020
19:38 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsch-Unterricht Englische Sprache Gymnasiasten Kreativität Kunstunterricht Realschüler Schülerinnen und Schüler Unterricht Wirtschaftsschulen
Hof
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Runden drehen auf dem Parcours im Schulhof: Daiana, Hasnaa und Malik (von links) sind drei der Schüler, die bis vor zwei Wochen noch nie auf einem Fahrrad saßen. Rektorin Ulrike Barbara von Rücker, Lehrerin Jule Schleiter und Unterstützungskraft Jörg Ogrowsky haben das geändert.	Foto: cp

24.10.2019

Radeln lernen mit "Herrn Opa"

Bald steht für alle bayerischen Viertklässler der Fahrradführerschein an - allerdings können viele Kinder gar nicht Fahrrad fahren. Die Eichendorff-Schule hilft unkompliziert. » mehr

Am Tag der offenen Tür gestalteten die Wirtschaftsschülerinnen Julia und Luisa (von links) Mappen mit Motiven des Künstlers Keith Haring. Voller Stolz präsentiert Luisa ihr selbst entworfenes Kunstwerk.

09.02.2019

Buchhaltung und Kreativität

Die Wirtschaftsschule Hof konzentriert sich nicht nur auf Kaufmännisches. Wer sie besuchen will, kann sich demnächst anmelden. » mehr

Die Schülerinnen Marie Batz und Anna-Lena Schuster stellen Projekte ihres Gymnasiums zu der Initiative "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" vor.

25.07.2019

Das "Reinhart" feiert in den Sommer

An dem Hofer Gymnasium gab es Süßes, fliegende Wasserraketen und Gruseliges. Eine Gruppe erinnerte an Sophie Scholl. » mehr

Die Ausstellung "fusion 25" bietet im Jean-Paul-Gymnasium Hof einen künstlerischen Blick auf das Schaffen der Schüler, die nun Besuchern offensteht. Unser Bild zeigt bei der Vernissage die Organisatoren und Gestalter (von links): Studienrat Stephan Strunz (Musiklehrer), Schüler Simon Thate (9. Klasse, musikalische Untermalung), Schulleiter und Oberstudiendirektor Stefan Klein, Oberstudienrat Markus Freidl (Kunstlehrer) und stellvertretender Schulleiter und Studiendirektor Mathias Seifert. Foto: Schaller-John

07.11.2019

Zwischen Kunst und Musik

Seit 25 Jahren arbeiten der musische Zweig des Jean-Paul-Gymnasiums Hof und die Symphoniker- Musikschule zusammen. Zum Jubiläum zeigen die Schüler kreative Werke. » mehr

Schulschwänzer

26.11.2019

Probleme mit schwänzenden Berufsschülern

Am Berufsschulzentrum in Hof haben die Verantwortlichen immer mehr mit Schulverweigerern zu kämpfen. » mehr

Bastian Schatz und Christoph Selbmann (im Vordergrund, von links) vom Schiller-Gymnasium am Messestand auf dem "Science-on-Stage"-Festival.	Foto: privat

05.11.2019

Lehrer zeigen innovatives Projekt

Die Hofer Pädagogen stellten einen Workshop zum Thema autonomes Fahren auf einem Bildungsfestival in Portugal vor: als eines von nur elf Projekten aus Deutschland. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Kinderfasching in Trebgast Trebgast

Kinderfasching in Trebgast | 25.02.2020 Trebgast
» 31 Bilder ansehen

Narrentreiben Stadtsteinach

Narrentreiben Stadtsteinach | 24.02.2020 Stadtsteinach
» 106 Bilder ansehen

VER Selb - EV Lindau Islanders Selb

VER Selb - EV Lindau Islanders | 23.02.2020 Selb
» 41 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 02. 2020
19:38 Uhr



^