Lade Login-Box.
Topthemen: Video: Hof im Radwege-CheckHof-GalerieStromtrasse durch die RegionGerch

Kulmbach

Am Sonntag, 19. Mai, 18 Uhr, laden das Polizeipräsidium Oberfranken und die Stadt Kulmbach zu einem Benefizkonzert des Polizeiorchesters Bayern in die Dr.-Stammberger-Halle nach Kulmbach ein. Foto: privat

vor 21 Minuten

Kulmbach

Bayerische Polizei aktiv für Sternstunden

Das bayerische Polizeiorchester tourt durch den Freistaat - für den guten Zweck. Am 19. Mai macht es in Kulmbach Station. » mehr

Chorleiter Jörg Schmidt zeigte sich beeindruckt, zu welchen Leistungen der Chor SANVoices im Gründungsjahr 2018 im Stande war. Foto: Reißaus

vor 21 Minuten

Kulmbach

Eine Stadtsteinacher Erfolgsgeschichte

Vor einem Jahr wurde der Verein SANVoices gegründet. Bei der ersten Hauptversammlung wird Bilanz gezogen - und die ist durchaus beeindruckend. » mehr

Von offenen Feuern geht immer eine Gefahr aus - nicht nur, wenn es draußen besonders heiß ist. Sie sind deshalb in jedem Fall beim Forst zu genehmigen, wenn sie im Wald entzündet werden sollen. Wer dies nicht tut und illegal zündelt, riskiert ein saftiges Bußgeld. Foto: Agentur

vor 8 Stunden

Kulmbach

Teenager verhindert Flächenbrand

Nur dank des schnellen Handelns eines 17-jährigen Anwohners konnte nahe dem Main in Mainleus ein größerer Brand verhindert werden. Unbekannte hatten im Wald ein Lagerfeuer geschürt. » mehr

Bei einem schweren Unfall auf der Bundesstraße 85 bei Neudrossenfeld wurden am Mittwochabend vier Menschen zum Teil schwer verletzt. Foto: Melitta Burger

vor 19 Stunden

Kulmbach

Unfall fordert vier Verletzte

Ein Kleinwagen prallt in Neudrossenfeld an einer roten Ampel auf seinen Vordermann. Angeblich haben an dem Auto die Bremsen versagt. » mehr

Zivilcourage ist wichtig. Die kann man auch zeigen, wenn man sich nicht persönlich traut, in einen Streit einzugreifen. Handyaufnahmen beispielsweise sind nützlich, wenn es später darum geht, die Täter zu überführen. Foto: Bundespolizei

vor 23 Stunden

Kulmbach

Randalierer im Zug

Ein Betrunkener greift Bahnmitarbeiter an, als diese ihn in Mainleus aus dem Zug werfen wollen. Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Aufklärung. » mehr

Schon wieder herrscht in den Wäldern rund um Kulmbach erhöhte Waldbrandgefahr. Die Feuerwehren sind gerüstet, auch in schwer zugänglichen Gebieten Waldbrände zu löschen. Foto: Fuerwehr

vor 23 Stunden

Kulmbach

Der Wald lechzt nach Wasser

Für Kulmbachs Wälder gilt die zweithöchste Waldbrand-Warnstufe. Grund: Zu wenig Regen und zu warmes Wetter. Die Schauer am Wochenende bringen kaum Entspannung. » mehr

Beim Trebgaster Bahnhof beginnt der 2017 eingeweihte Theaterweg bis zur Naturbühne. Foto: Dieter Hübner

vor 22 Stunden

Kulmbach

Kulturinitiative plant neuen Themen-Weg

Trebgast - Bei der Hauptversammlung der Kulturinitiative Trebgast legte Vorsitzender Hans Moos Rechenschaft über das Vereinsjahr 2018 ab. » mehr

Renate Kreul

vor 22 Stunden

Kulmbach

Edle Distel ist Staude des Jahres

Lange Zeit war die Pflanze in Verruf, jetzt zieht sie wieder in die heimischen Gärten ein. Die Kulmbacher Gärtnerin Renate Kreul erklärt das Besondere an dem Gewächs. » mehr

Der Frankenwaldverein Stadtsteinach zeichnete verdiente Mitglieder aus. Unser Bild zeigt (von links) Bürgermeister Roland Wolfrum, Kulturwartin Hilde Madl, Manfred Ott, Wanderwart Sepp Madl, Kassier Klaus Göldel, Pia Kraus, Benno Dressel, Landrat Klaus Peter Söllner, Neumitglied Arno Bauerschmidt, zweite Obfrau Renate Günther und Wegewart Jürgen Auernhammmer. Foto: Klaus-Peter Wulf

vor 23 Stunden

Kulmbach

Blühender Schuh für fast 3000 Kilometer

Der Frankenwaldverein Stadtsteinach ehrte bei der Hauptversammlung verdiente Mitglieder. Eine besondere Auszeichnung erhielt Bruno Dressel. » mehr

Wasser hält den Staub in Schach.

vor 23 Stunden

Kulmbach

Ein Abriss mit Fingerspitzengefühl

Viele Gemeinden im Kulmbacher Land wollen ihr Ortsbild verschönern und lassen alte Häuser verschwinden. Mainleus ist seinen Schandfleck los. » mehr

Wird auch in diesem Jahr wieder als Ehrengast und Schirmherr die Sternfahrt begleiten: Der Bayerische Innenminister Joachim Herrmann (rechts) im Gespräch mit OB Henry Schramm (links) und dem Vorstand der Kulmbacher Brauerei, Markus Stodden (Mitte) . Foto: privat

vor 23 Stunden

Kulmbach

Verkehrsregelung für eine sichere Sternfahrt

Kulmbach - Zehntausende Biker und Zuschauer werden am kommenden Wochenende in der Bierstadt erwartet: Das Bayerische Innenministerium, die oberfränkische Polizei, der Landesverband der Bayerischen Fah... » mehr

Das Ehrenzeichen für ehrenamtlich, aktive Mitarbeit im Heiner-Stenglein-Senioren- und Pflegeheim wurde an Brigitte Seyß verliehen. Im Bild (von links) stellvertretender AWO-Kreisvorsitzender Rudi Müller, AWO-Ortsvorsitzender Hartmut Rochholz, Brigitte Seyß, Stadtrat Ingo Lehmann und AWO-Ehrenvorsitzender Oskar Schmidt. Foto: Werner Reißaus

vor 23 Stunden

Kulmbach

"Beispielloses Engagement"

Brigitte Seyß ist die gute Seele des Heiner-Stenglein-Seniorenheims der AWO. Sie erledigt zahlreiche Aufgaben - und das ehrenamtlich. Dafür wurde sie jetzt geehrt. » mehr

Nichts geht mehr von Himmelkron aus auf die A 9 in Richtung Süden. Die Sperrung der Auffahrt macht sich auch bei den Himmelkroner Unternehmen und der Gastronomie im Ort bemerkbar. Es kommen weniger Gäste als sonst. Aber vielleicht ändert sich das schneller als gedacht. Foto: Gabriele Fölsche

23.04.2019

Kulmbach

Sperrung könnte bald ein Ende haben

Vom 6. Mai an läuft die Untersuchung, ob die Autobahnauffahrt bei Himmelkron wieder geöffnet werden kann. Die Wirtschaft im Ort würde das sehr begrüßen. » mehr

Jürgen Tesarczyk vom ADFC sucht nach Wegen, das Radlernetz im Raum Kulmbach sinnvoll auszubauen.

23.04.2019

Kulmbach

Viel rote Farbe und großer Ärger

Die Kritik am fehlenden Radverkehrskonzept in Kulmbach reißt nicht ab. Neben der Universität fordert auch der ADFC, die Potenziale zu nutzen. » mehr

Wohl bekomm’s! Bayerisches Bier ist weltweit gefragt. Die Brauer im Freistaat verzeichnen steigende Umsätze. Davon sollen jetzt auch die Beschäftigten profitieren. Für sie fordert die Gewerkschaft NGG höhere Löhne.	Foto: NGG

23.04.2019

Kulmbach

Gewerkschaft fordert mehr Geld für Brauer

Die Menschen im Landkreis Kulmbach trinken jährlich 97 000 Hektoliter Bier. Von den Umsatzrekorden sollen auch die Beschäftigten profitieren. » mehr

Man sieht es dem kleinen Tierchen nicht an, welchen Schaden es anrichten kann. Borkenkäfer haben sich massiv vermehrt. Foto: Matthias Hiekel/dpa

23.04.2019

Kulmbach

Borkenkäfer bedrohen den Wald

Trockenheit und Wärme haben es den Käfern ermöglicht, sich massenhaft zu vermehren. Im Landkreis Kulmbach wurde deshalb jetzt Alarm ausgelöst. » mehr

Geduldig harrten die Kinder im Schönen Hof der Burg aus, bis sie von den beiden Osterhäsinnen ihr Geschenk ausgehändigt bekamen. Fotos: Holger Peilnsteiner

23.04.2019

Kulmbach

Taschenlampen als begehrtes Ostergeschenk

Die Freunde der Plassenburg überraschen mehr als 300 Kinder. Auch die Erwachsenen haben ihren Spaß bei der Eiersuche. » mehr

Vor einem großen Bild der Plassenburg, das die Räume der Kulmbacher Brauerei schmückt, übergab Vereinsvorstand Peter Weith (links) die Ehrenurkunde für 40 Jahre treue Mitgliedschaft an den Vorstandsprecher Markus Stodden. Foto: privat

23.04.2019

Kulmbach

Eine treue Unterstützerin

Die Kulmbacher Brauerei ist 40 Jahren Mitglied bei den Freunden der Plassenburg. Dafür wurde das Unternehmen nun ausgezeichnet. » mehr

Das Jugendblasorchester des Untersteinacher Musikvereins präsentierte sich zum Osterkonzert in der Autobahnkirche Himmelkron einmal mehr als homogenes Ensemble unter der Leitung von Lothar Huber. Die jüngsten Musiker waren Paul Ströhlein aus Weißenbach/Wirsberg mit neun und Mona Trier aus Kupferberg mit elf Jahren. Foto: Werner Reißaus

23.04.2019

Kulmbach

Vielfältiges Konzert auf hohem Niveau

Dreißig junge Mitglieder des Musikvereins Untersteinach präsentieren in der Autobahnkirche ein buntes Programm. Dabei beeindrucken sie mit ihrem Können. » mehr

Das Schlaganfall-Helfer-Projekt geht in den nächsten Wochen an den Start, spätestens Ende Mai 2019, wenn die letzten Schulungs- und Informationseinheiten absolviert sind. Es steht unter der Schirmherrschaft von MdB Emmi Zeulner (sitzend, zweite von rechts) und wird von der Geschäftsführerin der Firma Saum & Viebahn, Susanne Schicker-Westhoff (stehend, vierte von rechts) finanziell unterstützt. Foto: Werner Reißaus

23.04.2019

Kulmbach

Schlaganfall: Neues Projekt bietet Hilfe

Die Diakonie Kulmbach hat mit zahlreichen Partnern ein neues Angebot ins Leben gerufen. Damit soll die ambulante Versorgung verbessert werden. » mehr

23.04.2019

Kulmbach

Die Aktivitäten auf der Klima-Meile

Am autofreien Sonntag am 5. Mai warten zahlreiche Anbieter mit Attraktionen auf. Geboten wird auch viel Kulinarisches. » mehr

Für 40 Jahre Mitgliedschaft in der CSU wurde Roland Schnaubelt geehrt. Unser Bild zeigt (von links) zweiten Bürgermeister Fritz Rösch, stellvertretende CSU-Kreisvorsitzende Doris Leithner-Bisani, CSU-Ortsvorsitzende Elisabeth Schmidt-Hofmann, Roland Schaubelt, Kreisrat Martin Weiß und Schriftführer Dieter Oertel. Foto: Klaus-Peter Wulf

23.04.2019

Kulmbach

Große Ehre für Roland Schnaubelt

Rugendorf - Wahlen und Ehrungen prägten die Hauptversammlung des CSU-Ortsverbandes Rugendorf. Vorsitzende Elisabeth Schmidt-Hofmann sowie ihre beiden Stellvertreter Fritz Rösch und Martin Weiß wurden ... » mehr

So sehen die Entwürfe für die neue Kapelle in Ködnitz aus. Foto: privat

23.04.2019

Kulmbach

"Viele gute Ideen werden im Wirtshaus geboren"

In Ködnitz soll eine neue Kapelle entstehen. Heinz Mösch, Dritter Bürgermeister, erklärt im Interview, wie es zu der Idee kam. » mehr

"Ich will keine Schokolade" sang zweite Dirigentin Claudia Goller als Solosängerin. Fotos: Klaus Klaschka

Aktualisiert am 23.04.2019

Kulmbach

Perfektion bis zum letzten Ton

Die Schorgasttaler gelten als eines der besten Orchester im Landkreis Kulmbach. Bei ihrem Osterkonzert wurden sie ihrem guten Ruf mehr als gerecht. » mehr

Regionalbahn der Deutschen Bahn

23.04.2019

Kulmbach

Fahrgast greift zwei Zugbegleiter an

Ein Bahnreisender ist am Karfreitag am Mainleuser Bahnhof ausgerastet. Auch zwei Zugbegleiter hat der Mann attackiert. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".