Topthemen: Zentralkauf weicht Hof-GalerieKaufhof-UmbauHofer Filmtage 2017Gerch

Kulmbach

Nostalgie in Reinkultur: Noch heute hat Reinhard Bauerfeind die Mitschnitte der Sendungen "Allein gegen alle" mit Hans Rosenthal auf Kassette. Vier Mal trat Bauerfeind alleine gegen Städte an. Foto: Gabriele Fölsche

vor 10 Stunden

Kulmbach

Vier Runden mit Hans Rosenthal

"Allein gegen alle" war eine erfolgreiche Radiosendung mit Hans Rosenthal. Der beste bayerische Hörer, der jemals mitgespielt hat, ist der Wartenfelser Reinhard Bauerfeind. » mehr

Neue Siedlungsflächen entstehen in Forstlahm und vielerorts im Landkreis. Beim Wohnbau hat das Kulmbacher Land Nachholbedarf. Fotos: Stefan Linß

vor 10 Stunden

Kulmbach

Viele Straßen und weniger Grün

Der Flächenverbrauch steigt weiter an. Im Landkreis Kulmbach entstehen neue Siedlungen und mehr Verkehr auf Kosten des Ackerlandes. » mehr

Sie lagern im Tresor im Rathaus, bis sie gebraucht und feierlich an diejenigen verliehen werden, die sie sich verdient haben: Die Stadtmedaillen (links) und die Bürgermedaillen in Silber und Gold.

vor 10 Stunden

Kulmbach

Ehre, wem Ehre gebührt

Wer offiziell von der Stadt Kulmbach ausgezeichnet wird, ist in einer eigenen Satzung festgelegt. Die Regeln für die Vergabe sind bis aufs Kleinste niedergeschrieben. » mehr

vor 20 Stunden

Kulmbach

Zu schnell unterwegs: Mann fährt in Straßengraben

Glück im Unglück hatte ein 31-jähriger Münchner, der Donnerstagmittag mit seinem Auto bei Neudrossenfeld nach rechts von der Fahrbahn abkam und im Waldgebiet zwischen Thurnau und Neudrossenfeld einen ... » mehr

Mit der offiziellen Einweihung der zweiten Kinderkrippe in Wirsberg wurde ein ehrgeiziges Projekt zum Abschluss gebracht. Unser Bild zeigt (von links) Pfarrer Peter Brünnhäußer, stellvertretende Landrätin Christina Flauder, Vanessa Dumproff und Timo Simon vom Architekturbüro Drenske, Bürgermeister Hermann Anselstetter, AWO-Kreisvorsitzende Inge Aures, Kita-Leiterin Kerstin Lobe, Architekt Hans-Hermann Drenske, Vorstand Sibylla Naumann von den Textilwerken Kneitz mit Ehemann Matthias Naumann und Sohn Julian. Fotos Werner Reißaus

24.11.2017

Kulmbach

Ein Kubus für das zweite U 3-Team

Der Markt Wirsberg gewährleistet das Recht auf einen Betreuungsplatz und übergibt die zweite Kinderkrippe an die AWO. Der Erweiterungsbau hat 500 000 Euro gekostet. » mehr

Halbseidenes Geständnis

23.11.2017

Kulmbach

Halbseidenes Geständnis

Nach einem späten Geständnis kommt der Angeklagte im "Spielothekenprozess" mit einer Bewährungsstrafe davon. Er hat manipulierte Automaten immer wieder aufgefüllt. » mehr

Erich Pöhlmann

23.11.2017

Kulmbach

Industrie blockte Elektroautos ab

Die Firma Pöhlmann aus Kulmbach baute im Jahr 1983 einen schnittigen Zweisitzer mit Flügeltüren. Die Serienproduktion scheiterte jedoch. » mehr

Aus dem alten "Adler" in Burghaig ist das neue KU-Hotel geworden.

23.11.2017

Kulmbach

Zum Start gleich voll belegt

Das neue KU-Hotel eröffnet am Freitag. Im ehemaligen Gasthof "Zum Adler" in Kulmbach-Burghaig warten 19 moderne Zimmer auf die Gäste. » mehr

Mit regelmäßigen Bring- und Holdiensten gefährden Eltern die Sicherheit ihrer Kinder. Polizei und Schulen appellieren, dass Mädchen und Buben den sicheren Schulweg zu Fuß zurücklegen sollen.

23.11.2017

Kulmbach

Gefahr durch Elterntaxis steigt

Bring- und Holdienste mit dem Auto führen zu einem erhöhten Unfallrisiko vor den Schulen. Die Polizei hat Tipps parat, wie sich die Verkehrssituation entspannen lässt. » mehr

24.11.2017

Kulmbach

Abschiebung früh um drei Uhr

Eine Mutter und ihre 13-jährige Tochter müssen Kulmbach verlassen und zurück nach Aserbaidschan. Auch dem siebenjährigen herzkranken Sohn droht die Abschiebung. » mehr

Im Rahmen einer kleinen Feier wurde die Erneuerung der Außenanlagen zwischen dem Realschulbau und der Dreifach-Sporthalle offiziell seiner Bestimmung übergeben. Unser Bild zeigt sitzend (von links) stellvertretenden Landrat Dieter Schaar, Landrat Klaus Peter Söllner und Realschuldirektorin Monika Hild zusammen mit einigen Schülern, den Konrektoren Matthias Höhn und Markus Popp, Kreisrat Klaus Förster, den Hausmeistern Uwe Nützel und Matthias Arandt und Kreisbaumeister Andreas Schülein.	Foto: Werner Reißaus

24.11.2017

Kulmbach

Ein zweites grünes Klassenzimmer

Das Gelände der Carl-von-Linde-Realschule hat sich grundlegend verändert. Der Landkreis hat rund 250 000 Euro investiert. » mehr

Freuen sich gemeinsam über den gelungenen Abschluss der Fassadenarbeiten am Roten Turm (von links): Bernd Kolb von der Unteren Denkmalschutzbehörde, Dr. Katrin Gentner vom Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege, Restaurator Uwe Franke, Architekt Matthias Wagner von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, Bernd Ohnemüller, Hochbauchef der Stadt Kulmbach, Oberbürgermeister Henry Schramm sowie Statiker Udo Kessel.

24.11.2017

Kulmbach

Ein Wahrzeichen erstrahlt in altem Glanz

Die Stadt Kulmbach lässt mit Unterstützung der Deutschen Stiftung Denkmalschutz den Roten Turm restaurieren. Die Fassade ist jetzt fertiggestellt. » mehr

Blick auf das Hinweisschild eines Polizeireviers

23.11.2017

Kulmbach

Unbekannter stiehlt Traktor und fährt gegen einen Baum

In Losau im Landkreis Kulmbach hat ein Unbekannter auf einem Bauernhof einen rot-schwarzen Traktor geklaut. Als er davon fährt, kracht er auf einem Feldweg gegen Baum. Die Polizei sucht den Täter und ... » mehr

Blaulicht

23.11.2017

Kulmbach

B289: Reifenteile schleudern gegen Auto

Ein zerplatzter Reifen hat am Mittwochmorgen auf der B289 einen Unfall verursacht, bei dem sich zwei Frauen verletzt haben. Zudem sind Teile des Reifens gegen ein anderes Auto einer Frau aus dem Landk... » mehr

Alexander Siller, Christoph Schultheiß und Projektteamleiter Fritz Baumgärtel vom staatlichen Bauamt Bayreuth (von links) informierten in Untersteinach über die Arbeiten an der Umgehungsstraße. Rechts im Bild der Untersteinacher Bürgermeister Volker Schmiechen.	Foto: Gerd Emich

22.11.2017

Kulmbach

Die Bagger werden nicht stillstehen

Das staatliche Bauamt informiert den Gemeinderat Untersteinach über die Arbeiten an der Ortsumgehung. Für die drei Projekte an den Bundesstraßen gibt es jetzt ein Projektteam. » mehr

Ein Teil des Teams vom "Pflegenest" um Sascha Seuß (sitzend, Dritte von links) mit dem CSU-Landtagsabgeordneten Martin Schöffel (stehend, rechts).	Foto: Klaus Klaschka

22.11.2017

Kulmbach

Wenn Kinder Pflegefälle sind

Das Untersteinacher "Pflegenest" betreut mit 120 Mitarbeiterinnen Babys, die künstlich beatmet werden müssen. Der Betrieb kämpft aber mit bürokratischen Hürden. » mehr

Auf die Moonlight Serenade 2018 freuen sich (von links) Axel Klawuhn, der in den Museen im Kulmbacher Mönchshof für die Veranstaltungen zuständig ist, die Geschäftsführerin der Museen, Dr. Helga Metzel, der Past-Präsident des Lions-Clubs Kulmbach-Plassenburg, Bernd Sesselmann, Micha Winkler von der Semper House Band sowie Conny Fischer Andreassohn und Wolfgang Diehm von der Old Beertown Jazzband. Foto: Rainer Unger

23.11.2017

Kulmbach

Die Moonlight-Serenade lebt

Vieles ist neu, aber die beliebte Konzertreihe wird fortgesetzt: Die Old Beertown Jazzband und die "New Semper House Band" treten in veränderter Besetzung im Mönchshof auf. » mehr

23.11.2017

Kulmbach

Eine Sanduhr für die "schnelle Bratwurst"

Was in anderen Städten schon ein Erfolg geworden ist, will Stadtrat Thomas Nagel nun auch für Kulmbach: Die Parksanduhr für kurze Besorgungen. » mehr

Steht für Neues offen: Ludwig von Lerchenfeld, CSU.

22.11.2017

Kulmbach

Wird Lerchenfeld Direktkandidat in Bamberg?

Landtagswahl in Bayern: Bewerber von CSU, SPD und Freien Wählern bringen sich in Stellung. Fest nominiert ist bislang nur Martin Schöffel. » mehr

Tobias Braunersreuther (Dritter von links) sowie (weiter nach rechts) Bernd Steinhäuser, Dieter Adam und Dieter Schaar sind mit der Kommunalen Verdienstmedaille in Bronze ausgezeichnet worden. Mit im Bild (von links) Landtagsvizepräsidentin Inge Aures, Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz und (rechts) und der Kulmbacher Landrat Klaus Peter Söllner. Foto: W. Traßl

23.11.2017

Kulmbach

Vier gestandene Kommunalpolitiker

Ordensverleihung in Bayreuth: Tobias Braunersreuther, Dieter Adam, Dieter Schaar und Bernd Steinhäuser bekommen die Kommunale Verdienstmedaille in Bronze. » mehr

Mit 45 Personen war die Marktleugaster Bürgerversammlung am Dienstagabend recht gut besucht. Rechts hinten im Bild Bürgermeister Franz Uome bei seinem Bericht über die Situation der Gemeinde. Fotos: Klaus-Peter Wulf

23.11.2017

Kulmbach

Marktleugast wächst wieder

Erstmals seit dem Jahr 2000 ist die Bevölkerungsentwicklung wieder positiv. Dies teilte Bürgermeister Franz Uome in der Bürgerversammlung mit. » mehr

Staatsminister Dr. Markus Söder (Dritter von links) übergibt den Sozialpreis an die Kulmbacher Delegation. Unser Bild zeigt ferner (von rechts) Kreisjugendpfleger Jürgen Ziegler, Staatsminister a.D. Josef Miller, Vorsitzender des Vorstandes der Bayerischen Landesstiftung. Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz, Landrat Klaus Peter Söllner, Melanie Dippold, die Vorsitzende des KJR Kulmbach Sabine Knoboch und (links) Christian Hanf. Foto: Werner Reißaus

23.11.2017

Kulmbach

Eine Aktion mit Vorbildfunktion

Der Kreisjugendring und der Landkreis Kulmbach nehmen in Nürnberg den Sozialpreis der Bayerischen Landesstiftung entgegen. Minister Söder würdigt die positiven Effekte der "Zukunftswerkstatt". » mehr

80. Geburtstag hat Heinrich Friedlein in Mainleus gefeiert. Unser Bild zeigt (von links) Adelheid Wich vom AWO-Ortsverein, Bürgermeister Robert Bosch, der auch für den TSC gratulierte, Friedleins Lebensgefährtin Elisabetha Pohl, Heinrich Friedlein, die Töchter Heike und Dagmar, Schwester Ursula Brauer und Schwager Bill Brauer. Foto: Werner Reißaus

23.11.2017

Kulmbach

Eine Autorität auf dem Fußballplatz

Als Schiedsrichter pfiff er Bayernliga-Spiele, als Vorsitzender führte er den TSC Mainleus und in der Feuerwehr war er Atemschutz- Pionier. Heinrich Friedlein feierte 80. Geburtstag. » mehr

Lisa Schüssler von der Schreinerinnung (links) zog unter den strengen Blicken von "Aufsichtsbeamtin" Ingrid Flieger und des Obermeisters Jürgen Bodenschlägel die Trostpreise für Teilnehmer, die nicht unter den ersten Zehn landeten.

22.11.2017

Kulmbach

Kreative Ideen aus Holz

Zum sechsten Mal vergibt die Kulmbacher Schreinerinnung die Preise ihres Schülerwettbewerbs. Mit mehr als 60 Teilnehmern kann sie einen neuen Rekord vermelden. » mehr

Bei den Herstellern von Strahlern, Lampen und Leuchtern ist der Produktname "Kulmbach" besonders beliebt. Foto: Stefan Linß

21.11.2017

Kulmbach

Ein Licht, das Kulmbachs Namen trägt

Die Stadt steht ungefragt Pate, wenn Hersteller ihre Produkte "Kulmbach" nennen. Lampen, ein Garderobenhaken und ein Armband aus Alligator-Leder gehören dazu. » mehr

^