Lade Login-Box.
Topthemen: 30 Jahre GrenzöffnungBilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019VER Selb

Kulmbach

50 Jahre lang am Ball geblieben

Der Tischtennisclub Mainleus feierte mit vielen Gästen sein 50-jähriges Bestehen und erhielt viel Anerkennung. Beim Festabend wurden auch neue Ehrenmitglieder ernannt.



Diese Männer wurden zu Ehrenmitgliedern des TTC Mainleus ernannt und vom Bayerischen Tischtennisverband für 50 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet. Von links Vorsitzender Gerd Radue, Landrat Klaus Peter Söllner, Walter Nowak, Konrad Baaske, Bezirksvorsitzender Daniel Geßenich, Gregor Baaske, Helmut Röhrich, Robert Seck, Bürgermeister Robert Bosch, Jürgen Schramm, Karlheinz Wildgrube und Manfred Hermannsdörfer. Foto: Werner Reißaus
Diese Männer wurden zu Ehrenmitgliedern des TTC Mainleus ernannt und vom Bayerischen Tischtennisverband für 50 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet. Von links Vorsitzender Gerd Radue, Landrat Klaus Peter Söllner, Walter Nowak, Konrad Baaske, Bezirksvorsitzender Daniel Geßenich, Gregor Baaske, Helmut Röhrich, Robert Seck, Bürgermeister Robert Bosch, Jürgen Schramm, Karlheinz Wildgrube und Manfred Hermannsdörfer. Foto: Werner Reißaus  

Mainleus - Der Tischtennisclub Mainleus ist seit 50 Jahren eine feste Säule im sportlichen Leben der Marktgemeinde und darüber hinaus. Im Rahmen eines Ehrenabends feierte der TTC am Samstagabend dieses stolze Jubiläum, und vorausging ein "Mainleus Open", ein Hobbyturnier für Bewohner des Marktes Mainleus, die nicht in einem Verein auf einer Rangliste stehen, sowie Mannschaftsturniere mit befreundeten Tischtennisvereinen. Höhepunkt des Ehrenabends war die Ernennung von sieben neuen Ehrenmitgliedern, die sich um den TTC Mainleus in den letzten Jahren sehr verdient gemacht haben, darunter auch Vorsitzender Gerd Radue, der seit nunmehr 39 Jahren an der Spitze des Vereins steht, und Jürgen Schramm, der sich wie kein anderer im Verein seit 17 Jahren um eine erfolgreiche Jugendarbeit im Verein bemüht. Im Jubiläumsjahr schickte der TTC Mainleus nicht weniger als zehn Mannschaften in die Saison 2019/20.

Ehrungen

50 Jahre Mitgliedschaft:

Karlheinz Wildgrube, Manfred Hermannsdörfer, Walter Nowak und Konrad Baaske.

Ernennung zu Ehrenmitgliedern: Konrad Baaske, Gregor Baaske, Walter Nowak, Helmut Röhrich, Robert Seck, Jürgen Schramm, Gerd Radue.

Ehrenamtskarten des Landkreises Kulmbach erhielten anlässlich der Feier:

Jürgen Schramm, Anna Müller, Helmut Röhrich, Sebastian Kaske, Simon Biedermann, Janik Schulz, Gerd Radue, Helmut Konrad und Robert Seck.


Vorsitzender Gerd Radue erinnerte, dass der TTC 1969 aus einer gewissen Notlage heraus gegründet wurde: "Nachdem in Melkendorf, wo man 1967 mit dem Tischtennis begann, kein Spiellokal mehr zur Verfügung stand, wurde bei einer Mitgliederversammlung der damalige TTC Melkendorf aufgelöst und der TTC Mainleus von 17 Sportlern gegründet, denn die Mehrzahl der Mitglieder stammten sowieso aus Mainleus und Umgebung." Im Jubiläumsjahr zählt der Jubelverein 134 Mitglieder. Davon sind allein ein Drittel unter 18 Jahren und ein großes Dankeschön richtete der Vorsitzende an die katholische Pfarrgemeinde Mainleus, die damals ihr Jugendheim für den Spielbetrieb zur Verfügung stellte. 1971 wechselte der TTC in die Schulturnhalle und damit war auch besseres Training gewährleistet und es konnten Turniere auf Kreisebene veranstaltet werden.

Zum Beginn der Spielrunde 1978/79 erfolgte der Umzug in die neue Schulturnhalle und mit einer intensiven Nachwuchsarbeit stellten sich auch sehr schnell stattliche Erfolge bei den Mädchen und Jungen ein. Gerd Radue: "So war es nur eine logische Folge, bis die 1. Mädchenmannschaft über die Bezirks- und Oberfrankenliga in der Bayernliga, der höchsten Spielklasse im Mädchenbereich, landete. Im Jahr 2017 als Dritter und ein Jahr später setzten sie noch einen drauf und wurden Meister der Bayernliga Nord und der dritte Platz bei den Bayerischen Pokalmeisterschaften in Garching bescherte einen der größten Erfolge in der Vereinsgeschichte." Die jahrelange Nachwuchsarbeit, hauptsächlich von Jugendleiter Jürgen Schramm und seinem Trainerteam trug nun Früchte und so konnte 2015 nach 21 Jahren wieder eine Damenmannschaft in der Kreisliga am Punktspielbetrieb teilnehmen, in der einige talentierte Mädchen integriert wurden. Radue: "Und diese spielstarken Damen schafften es tatsächlich, dreimal hintereinander aufzusteigen und landeten 2018 in der Verbandsliga Nord, der früheren Landesliga. Auch die Jugendmannschaften entwickelten dieses Sieger-Gen und schafften es, 2018 in die Verbandsliga Nord-Ost."

Landrat Klaus Peter Söllner, der auch die Schirmherrschaft übernommen hatte, sagte, dass er in jungen Jahren lange Zeit und das auch mit großer Freude Tischtennis bei seinem Heimatverein TSV Stadtsteinach gespielt und auch noch die eine oder andere sportliche Begegnung mit dem TTC Mainleus in Erinnerung hat: "Mainleus war in meinem jungen Erwachsenendasein ein hochgeachteter, ein starker und auch ein freundschaftlicher Gegner. Ich habe mit euch viele schöne Stunden erlebt und in besonderer Erinnerung sind mir die aufreibenden Kämpfe gegen Baaske/Baaske." Der Tischtennissport hat sich auch damals schon damit ausgezeichnet, dass man sich unmittelbar nach dem Spiel freundschaftlich begegnet ist. Landrat Söllner sprach dem TTC Mainleus ein großes Kompliment aus: "Ihr seid über all die 50 Jahre kontinuierlich am Ball geblieben, im wahrsten Sinne des Wortes. Ihr hattet immer mehrere Mannschaften und immer eine starke Jugendarbeit. Ihr habt euch über die 50 Jahre prächtig behauptet und ihr wart auch sportlich immer erfolgreich unterwegs, meistens auf Bezirksebene und in Mainleus sind auch, was die Qualität anbetrifft, hervorragende Leistungen geboten worden."

Bürgermeister Robert Bosch gratulierte für den Markt Mainleus und überreichte ebenso wie der Landrat ein Geldgeschenk. Bosch verwies auf die sportlichen Erfolge in der Nachwuchsarbeit des TTC Mainleus, die allein für sich sprechen. Sport macht dann Spaß, wie der Bürgermeister hervorhob, wenn man auch erfolgreich ist: "Das ist aber nicht alles, was den Sport ausmacht, sondern er hat auch eine ganz wichtige und große soziale Komponente gerade in der Jugendarbeit. Ihr motiviert eure Jugendlichen nicht nur, sondern ihr gebt ihnen auch ein soziales Umfeld außerhalb der Familie, wo ihr auch Werte formt, die in einer Gemeinschaft ganz wichtig sind."

Als Vertreter des Bayerischen Tischtennisverbandes gratulierte Bezirksvorsitzender Daniel Geßenich: "50 Jahre sind eine lange Zeit und darauf können die Verantwortlichen des TTC wirklich stolz sein. Fünf Jahrzehnte Vereinsleben fallen allerdings nicht einfach so vom Himmel, sondern sind das Ergebnis des Engagements vieler zahlreicher Helfer, vieler Frauen und Männer, die unzählige Stunden mit eingebracht haben." Bezirksvorsitzender Daniel Geßenich bedauerte, dass der Tischtennissport in den Medien nach wie vor als Randsportart angesehen wird.

Autor

Werner Reißaus
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 09. 2019
16:24 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bayernliga Nord Erfolge Feier Frauen Jugendsozialarbeit Kinder und Jugendliche Landräte Mädchen Männer Robert Bosch GmbH TSV Stadtsteinach Vereinsgeschichte Walter Nowak
Mainleus
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Diese Männer wurden zu Ehrenmitgliedern des TTC Mainleus ernannt und vom Bayerischen Tischtennisverband für 50 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet (von links): Vorsitzender Gerd Radue, Landrat Klaus Peter Söllner, Walter Nowak, Konrad Baaske, Bezirksvorsitzender Daniel Geßenich, Gregor Baaske, Helmut Röhrich, Robert Seck, Bürgermeister Robert Bosch, Jürgen Schramm, Karlheinz Wildgrube und Manfred Hermannsdörfer.

19.09.2019

Seit 50 Jahren immer am Ball

Der TTC Mainleus feiert Jubiläum. Eigentlich ist er aus der Not heraus geboren worden, feiert aber immer wieder Erfolge Besonders die Damen sind ein Aushängeschild. » mehr

Die Jugendlichen können nicht nur feiern, sondern auch anpacken. In Kasendorf haben sie den neuen Jugendtreff selbst hergerichtet. Foto: privat

04.10.2019

Der Jugend rennt die Zeit davon

Stress und Termine bestimmen den Alltag junger Leute. Trotzdem engagieren sich viele ehrenamtlich. Kreisjugendpfleger Jürgen Ziegler wirbt um Verständnis. » mehr

Der Patersberg-Weg hoch zum Aussichtsturm "Schaudichum" ist bei Wanderern beliebt. Der Markt Mainleus denkt darüber nach, bei Veitlahm einen neuen Erlebnispfad zum Thema Vulkane zu schaffen. Foto: Stefan Linß

03.09.2019

Ein Vulkan als Mitmach-Erlebnis

Der geplante Naturlehrpfad am Patersberg könnte mit interaktiven Stationen ein Anziehungspunkt werden. Der Markt Mainleus sammelt neue Ideen. » mehr

Landrat Klaus Peter Söllner, Kreisjugendpflegerin Melanie Dippold sowie der stellvertretende Vorsitzende des Kreisjugendrings, Jannik Wagner, präsentieren den Ferienpass, der über 700 Aktionen bietet. Foto: Gabriele Fölsche

28.06.2019

Langeweile? Von wegen!

Der Ferienpass verspricht Ferienspaß: Die umfangreichen Büchlein enthalten insgesamt 700 Aktionen und Ermäßigungen. » mehr

Anna Migdalski war in den Anfangsjahren wohl die größte Gönnerin.

08.07.2019

Totengräberin als Geburtshelferin

Der Musikverein Wartenfels wird 50 Jahre alt und lädt am Wochenende zur Jubiläumsfeier ein. Einst war es die "Leichenfraa", die die Musiker finanziell kräftig unterstützt hat. » mehr

Ein besonderer Dank des Kreisjugendrings galt dem THW Kulmbach, das bei der großen Ausräumaktion im JUZ tatkräftig mitgeholfen hat. Im Bild (von links) KJR-Geschäftsführer Jürgen Ziegler, OB Henry Schramm, Vorsitzende Sabine Knobloch und Melanie Türk vom THW. Foto: Werner Reißaus

08.05.2019

Vorfreude auf den Neustart

Für das Kulmbacher Jugendzentrum geht es künftig in neuen Räumen weiter. Die Verantwortlichen wollen dort an die gute Arbeit der vergangenen Jahre anknüpfen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Mahlzeit!-Kochevent im Küchenstudio Findeiß

Mahlzeit!-Kochabend der Leserakademie | 13.11.2019 Hof
» 28 Bilder ansehen

Wunsiedel

20. Wunsiedler Kneipennacht | 09.11.2019 Wunsiedel
» 98 Bilder ansehen

Kickers Selb - FC Vorwärts Röslau

Kickers Selb - FC Vorwärts Röslau | 09.11.2019 Selb
» 5 Bilder ansehen

Autor

Werner Reißaus

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 09. 2019
16:24 Uhr



^