Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 54. Hofer Filmtage75 Jahre FrankenpostCoronavirusJubiläumsgewinnspielBlitzerwarner

Kulmbach

Auto knallt gegen Schülerin

Am Freitag ist es im Stadtteil Mangersreuth zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem bislang unbekannten Schulkind gekommen.



Kulmbach - Kurz nach 13 Uhr musste ein Kulmbacher bei einer Abzweigung in die Wickenreuther Allee halten, da mehrere Schüler die Straße überquerten. Als er wieder anfuhr, rannte plötzlich ein Mädchen über die Fahrbahn und es kam zum Zusammenstoß. Das Kind fiel zu Boden, stand jedoch gleich wieder auf und lief den anderen hinterher. Auf die Frage des Autofahrers, der dem Schulkind hinterherlief, ob alles in Ordnung sei, sagte das Mädchen nur, dass nichts passiert sei. Der Autofahrer informierte dennoch vorsorglich die Polizei. Die Beamten möchten nun die Personalien des beteiligten Mädchens klären, das etwa acht bis zehn Jahre alt war. Hinweise an die Polizei Kulmbach. red

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 11. 2020
19:08 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Autofahrer Mädchen Polizei Schulkinder Schülerinnen und Schüler
Kulmbach
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Beide Autofahrerinnen, eine davon schwanger, mussten nach dem Unfall in der Wilhelm-Meußdoerffer-Straße ins Klinikum gebracht werden. Foto:_ Melitta Burger

05.10.2020

BRK-Helferin und Schwangere nach Unfall im Krankenhaus

Die junge Frau wurde bei einem Termin des BRK erwartet. Direkt vor dem Ziel wurde ihr Auto von einem anderen Pkw erfasst. » mehr

Fahren und gleichzeitig das Smartphone nutzen ist keine gute Idee, findet die Polizei. Abgelenkte Verkehrsteilnehmer sind ein Sicherheitsrisiko. Die Gefahr wird oft dramatisch unterschätzt. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

12.11.2020

Kopf hoch im Straßenverkehr

Autofahrer, Fußgänger und Radler können oftmals nicht den Blick von ihrem Smartphone lassen. Die Polizei warnt und kündigt weitere Kontrollen und Aufklärungsaktionen an. » mehr

"Fantasia": Das ist nicht nur Name, es wird im Haus des Kindes gelebt, das jetzt seit zwei Jahrzehnten besteht. Foto: Privat

29.09.2020

Haus des Kindes feiert 20-jähriges Bestehen

Kulmbach - "Man muss die Feste feiern, wie sie fallen" - es gibt wohl kaum jemanden, der das Sprichwort nicht kennt. » mehr

Alles gar nicht so schlimm?

08.10.2020

Alles gar nicht so schlimm?

Gewalt gegen Lehrer ist Alltag - zumindest legt dies eine aktuelle Studie nahe. Behörden und Lehrerverband sind sich uneins, wie groß das Problem im Landkreis Kulmbach tatsächlich ist. » mehr

Sophie Kreil (Foto) hat zusammen mit Rene Schmidt in der Kreisgruppe Kulmbach ein Faltblatt gegen Wildunfälle entwickelt. Foto: red

11.11.2020

Ratgeberin für Wildunfälle

Jeden Herbst kracht es auf deutschen Straßen besonders. Die Kreisgruppe des Jagdverbands rät dazu, immer die Polizei und den Jagdpächter zu unterrichten. » mehr

"Die Situation ist einfach unzumutbar"

20.11.2020

"Die Situation ist einfach unzumutbar"

Bei einer Verhandlung im Amtsgericht tun sich Abgründe auf. Zwei Nachbarn streiten seit längerer Zeit miteinander. Es geht um zugeparkte Straßen, störende Hunde und um Corona-Verstöße. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lebkuchenmarkt Rehau 2020 - Freitag Rehau

Lebkuchenmarkt Rehau 2020 | 27.11.2020 Rehau
» 40 Bilder ansehen

Premierenfeier Theater Hof

Premierenfeier Theater Hof | 26.09.2020 Hof/Selb
» 14 Bilder ansehen

Selber Wölfe - EV Füssen 2:1 Selb

Selber Wölfe - EV Füssen 2:1 | 22.11.2020 Selb
» 42 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 11. 2020
19:08 Uhr



^