Lade Login-Box.
Topthemen: Live-Ticker "Rock im Park"Mit Video: HöllentalbrückenSchlappentag

Kulmbach

Blühender Schuh für fast 3000 Kilometer

Der Frankenwaldverein Stadtsteinach ehrte bei der Hauptversammlung verdiente Mitglieder. Eine besondere Auszeichnung erhielt Bruno Dressel.



Der Frankenwaldverein Stadtsteinach zeichnete verdiente Mitglieder aus. Unser Bild zeigt (von links) Bürgermeister Roland Wolfrum, Kulturwartin Hilde Madl, Manfred Ott, Wanderwart Sepp Madl, Kassier Klaus Göldel, Pia Kraus, Benno Dressel, Landrat Klaus Peter Söllner, Neumitglied Arno Bauerschmidt, zweite Obfrau Renate Günther und Wegewart Jürgen Auernhammmer. Foto: Klaus-Peter Wulf
Der Frankenwaldverein Stadtsteinach zeichnete verdiente Mitglieder aus. Unser Bild zeigt (von links) Bürgermeister Roland Wolfrum, Kulturwartin Hilde Madl, Manfred Ott, Wanderwart Sepp Madl, Kassier Klaus Göldel, Pia Kraus, Benno Dressel, Landrat Klaus Peter Söllner, Neumitglied Arno Bauerschmidt, zweite Obfrau Renate Günther und Wegewart Jürgen Auernhammmer. Foto: Klaus-Peter Wulf  

Stadtsteinach - Auf ein ereignisreiches Jahr blickte der Landrat Klaus Peter Söllner, Obmann des Frankenwaldvereines Stadtsteinach, bei der Hauptversammlung zurück. Mit drei Neuen zählt die Ortsgruppe aktuell 148 Mitglieder. Am diesjährigen Frankenwaldtag in Mitwitz haben 61 Ortsgruppen teilgenommen, berichtete Söllner. Er kündigte an, dass die Stadt Stadtsteinach mit ihrer Steinachtalhalle Ausrichter des Frankenwaldtages am 4. April 2020 sein wird.

Der Frankenwaldverein hat einen besonders fleißigen Wanderer in seinen Reihen: Benno Dressel legte den 2985 Kilometer langen Jakobsweg nach Santiago de Compostela in Spanien zurück. Söllner überreichte ihm zusammen mit Renate Günther und dem Ehepaar Hilde und Sepp Madl als kleine Erinnerung für die absolvierten fast 3000 Kilometer einen "blühenden Wanderschuh".

Dressel bedankte sich für den erlebten Empfang nach Beendigung seines Pilgerganges auf dem Stadtsteinacher Marktplatz und sagte, dass er darüber gerne einen Vortrag - der Termin wird noch bekannt gegeben - halten wird.

Für ihre 25-jährige Mitgliedschaft beim Frankenwaldverein Stadtsteinach durften Pia Kraus und Manfred Ott die Ehrennadel und eine Urkunde des Hauptvereins aus den Händen Söllners und seiner Stellvertreterin Renate Günther entgegennehmen.

Söllner freute sich, dass der Ausbau der Wanderstruktur im Frankenwald von Erfolg gekrönt ist - vor allem der Frankenweg und die Frankenwaldsteigla erfreuten sich steigender Beliebtheit. Am 4. Mai findet hier vor der Haustür in den LQN-Gemeinden Marktleugast, Grafengehaig, Kupferberg und Stammbach der Frankenwald-Marathon 2019 mit 660 Teilnehmern statt.

"Die Stadt und der Frankenwaldverein in Stadtsteinach machen viel für die Region", sagte Stadtsteinachs Bürgermeister Roland Wolfrum. Er ging auf den Walderlebnistag im vergangenen Jahr ein und lobte das Engagement des Vereins. Auch beim Stadtfest am 14. Juli sowie am Ferienprogramm werde sich der Frankenwaldverein wieder beteiligen. Wolfrum freute sich besonders auf die beliebte Weinfahrt Ende August.

Schatzmeister Klaus Göldel skizzierte den Versammelten eine solide Finanzlage des Frankenwaldvereines Stadtsteinach. "Alles in bester Ordnung", bestätigten die beiden Revisoren Josef Dremer und Konrad Grimmler.

Wanderwart Sepp Madl ging noch auf die Wanderung im Paradiestal, den letztjährigen Frankenwaldtag in Döbra, die Tour auf die Radspitze, die Sternwanderung nach Grafengehaig, die Weinfahrt nach Volkach, die Wanderung von Vierzehnheiligen nach Klosterlangheim, auf dem Heiß-Schnabrich-Weg nach Triebenreuth sowie zum Feuerwehrmuseum in Schauenstein ein.

"Die 31 Steigla werden alle drei Jahre zertifiziert, und ich bedanke mich beim Wegewart Jürgen Auernhammer, der versucht, alles bestens in Schuss zu halten", lobte Madl. "Ihr erbringt großartige Leistungen", betonte Obmann Klaus Peter Söllner zum Abschluss.

Autor
Klaus-Peter Wulf

Klaus-Peter Wulf

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 04. 2019
17:04 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Jakobsweg Landräte Stadt Stadtsteinach Städte Wanderungen
95346 Stadtsteinach
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Zu einer Nachbesprechung des fünften Walderlebnistages hatte Landrat Klaus Peter Söllner in die Waldschänke eingeladen. Foto: Werner Reißaus

07.06.2019

Ideale Voraussetzungen in Stadtsteinach

Landrat Klaus Peter Söllner lobt den Walderlebnistag als vollen Erfolg. Grund dafür seien vor allem die guten Bedingungen, die man rund um Stadtsteinach vorfinde. » mehr

Zahlreiche Exponate belegen, wie fleißig die Hegegemeinschaften im vergangenen Jahr waren.	Fotos: red

14.05.2019

Die Jäger haben ihr Soll erfüllt

Bei der Hegeschau des Landkreises in Stadtsteinach sind zahlreiche Trophäen zu bestaunen. Der Abschussplan stellte die Kulmbacher Jäger vor keine Probleme. » mehr

Mit einer entsprechenden App werden auf Smartphones in die Landschaft, die man durch die Kameralinse betrachtet, mittelalterliche Gebäude (hier die Erdhügelburg Vorderreuth) eingeblendet.	Foto: Klaus Klaschka

04.06.2019

So lebte man im Mittelalter

Eine App machts möglich: Ab Herbst können Urlauber und Einheimische auf mittelalterlichen Spuren zwischen Stadtsteinach und Presseck wandeln. » mehr

Reinhard Kraus (Stadtsteinach) und Uwe Matzner (Coburg, von links) wurden zu Ehrenmitgliedern des Schützenbezirks Oberfranken ernannt. Damit wurde ihr herausragender Einsatz für das Schützenwesen gewürdigt. Foto: BSSB

23.05.2019

Schützenbezirk ernennt Ehrenmitglieder

Darunter ist auch Reinhard Kraus aus Stadtsteinach. Er gehört seit über 35 Jahren dem Bezirksausschuss an. Bei der Ausrichtung von Meisterschaften zeigte er stets hohen Einsatz. » mehr

Mit Transparenten und Plakaten protestierte ein kleines Häuflein von Gegnern gegen den Bau der Umgehung.

03.05.2019

Offizieller Start für das Millionenprojekt

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat gemeinsam mit den örtlichen Politikern den ersten Spatenstich für die Stadtsteinacher Ortsumgehung vollzogen. Bei der Feierstunde gab es aber auch Proteste. » mehr

Musikalisch begrüßten in Himmelkron die Jagdhornbläser die Mitglieder des Bundes Bayerischer Jagdaufseher.	Fotos: Werner Reißaus

03.06.2019

Klimaschutz-Hype als Chance

Bayerns Jagdaufseher machen sich bei ihrer Tagung in Himmelkron für den Artenschutz stark. Sie betonen aber auch: Ein Kreuz auf dem Stimmzettel genügt nicht. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

121499141.jpg Weßling

Fotoshooting für den Jungbäuerinnenkalender 2020 | 19.06.2019 Weßling
» 8 Bilder ansehen

Rock im Hof 2019

Rock im Hof 2019 | 20.06.2019 Hof
» 98 Bilder ansehen

14. Thonberglauf in Schauenstein

14. Thonberglauf in Schauenstein | 01.06.2019 Schauenstein
» 67 Bilder ansehen

Autor
Klaus-Peter Wulf

Klaus-Peter Wulf

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 04. 2019
17:04 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".