Lade Login-Box.
Topthemen: 30 Jahre GrenzöffnungBilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019VER Selb

Kulmbach

Der Stadtkönig weilt auf Staatsbesuch

Michael Korkisch musste beim Stadtsteinacher Schützenfest passen. Hauptkönigin ist Angelika Ultsch. Und es gibt einen Jungkaiser.



Ihre neuen Regenten proklamierte die Königlich priviligierte Schützengesellschaft Stadtsteinach am Wochenende: Zum dritten Mal Jungkönig und damit Jungkaiser ist Alexander Ultsch (links). Zur Hauptkönigin proklamierte 2. Sportleiter Josef Heiß (Mitte) Angelika Ultsch (rechts). Zum Stadtkönig wird Michael Korkisch (im Urlaub) erst zur Weihnachtsfeier proklamiert; bis dahin bleibt Franz Ott weiterhin in Amt und Würden.	Foto: Klaus Klaschka
Ihre neuen Regenten proklamierte die Königlich priviligierte Schützengesellschaft Stadtsteinach am Wochenende: Zum dritten Mal Jungkönig und damit Jungkaiser ist Alexander Ultsch (links). Zur Hauptkönigin proklamierte 2. Sportleiter Josef Heiß (Mitte) Angelika Ultsch (rechts). Zum Stadtkönig wird Michael Korkisch (im Urlaub) erst zur Weihnachtsfeier proklamiert; bis dahin bleibt Franz Ott weiterhin in Amt und Würden. Foto: Klaus Klaschka  

Stadtsteinach - Ihr Geheimnis hat die Königlich priviligierte Schützengesellschaft Stadtsteinach erst am Sonntagabend zum Abschluss des Schützenfestes gelüftet. Nachdem man sich vom Festzug auf dem zum Biergarten umfunktionierten Freigelände am Schützenhaus zusammen mit den Gästen aus sieben Schützenvereinen zu den Klängen der Original fränkischen Trachtenkapelle des Musikvereins erholt hatte, verkündeten zweiter Sportleiter Josef Heiß und zweiter Schützenmeister Raimund Ortlieb die Sieger des Hauptschießens und proklamierten die neuen Könige - mit einer Überraschung: Da der neue Stadtkönig Michael Korkisch außer Landes zum Staatsbesuch, sprich im Urlaub war, wird Franz Ott bis zur Weihnachtsfeier weiterhin in Amt und Würden bleiben. Der neue Jungkönig ist Alexander Ultsch, und dieses nun zum dritten Mal, so dass er nun zum ersten Jungkaiser der Stadtsteinacher Schützen gekürt wurde. Die Haupt-Königswürde bleibt in der Familie Ultsch, denn Angelika Ultsch kürten die Stadtsteinacher Schützen zur Hauptkönigin 2019.

Insgesamt 227 Schützen hatten in diesem Jahr am Hauptschießen teilgenommen. Die größte Gruppe stellte die SG Unteres Tor Bayreuth, gefolgt von den SG Kulmbach-Kauernburg und Bad Berneck.

Die jeweils Besten des Hauptschießens waren:

Luftgewehr

Ehrenscheibe: Ortwin Menzel (Bad Berneck), Joachim Matthes (Geroldsgrün) und Uwe Mai (Stadtsteinach); Gedächtnisscheibe: Manuel Schnitzler (Stadtsteinach), Harry Bauer (Kauernburg) und Ortwin Menzel (Bad Berneck);

Glücksscheibe: Rudolf Fürbringer (Kauernburg), Rebecca Schuberth (Wüstenselbitz) und Steffen Schmidt (Bayreuth);

Meisterscheibe: Karola Matthes (Geroldsgrün), Steffen Schmidt (Bayreuth) und Simone Trapper (Unter-steinach);

Jugendscheibe: Vanessa Lochmüller (Bad Berneck), Alexander Ultsch (Stadtsteinach) und Emely Harl (Wirsberg);

Schülerscheibe: Fiona Peckmann (Neudrossenfeld), Marie Richter (Wirsberg) und Marlon Zwingmann (Kauernburg);

Ehrenscheibe Auflage: Peter Bald-auf (Bad Berneck), Erich Billmeyer (Spalt) und Manfred Nowak (Neudrossemfeld);

Gedächtnisscheibe Auflage: Peter Baldauf (Bad Berneck), Herbert Böhner (Wallenfels) und Harry Prell (Neunkirchen);

Glück Auflage: Rüdiger Klebeg, Adelheid Ganß (beide Einberg) und Sabine Tröger (Bad Berneck);

Meister Auflage: Rolf Zapf (Grub a. F.), Harry Prell und Anna Elisabeth Prell (beide Neunkirchen);

Luftpistole

Glücksscheibe: Markus Geiger (Förtschendorf), Mark Trapper (Untersteinach) und Herbert Domey (Bad Berneck);

Meisterscheibe: Heiko Lipfert (Ludwigsstadt), Jürgen Hofmann (Spalt) und Oskar Wank (Bayreuth);

Sportpistole

Glücksscheibe: Valerius Rack (Bad Berneck), Philipp Stratmann (Bayreuth) und Andrea Oberländer (Münchberg);

Meisterscheibe: Philipp Stratmann (Bayreuth), Valerius Rack 8Bad Berneck) und Stefan Heyder (Ludwigsstadt).

Beim Vereinsschießen waren vorn: bei den Herren die Feuerwehr Stadtsteinach 1, gefolgt von SK Zaubach und der Landjugend Zaubach; bei den Damen die Feuerwehr Stadtsteinach 5 vor der SK Stadtsteinach 1 und der FFW Stadtsteinach 4. Die besten Einzelschützen waren bei den Herren Hans-Jürgen Hempfling (FFW Stadtsteinach 1), Alexander Gräf (FFW Stadtsteinach 1) und Christian Geißler (LJ Zaubach); bei den Damen: Franzi Jungkuntz vor Franzi Schüßler und Pia Hempfling (alle FFW Stadtsteinach 5).

Autor
Klaus Kaschka

Klaus Klaschka

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
02. 09. 2019
18:14 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Dr. Franz Ott Kulmbach-Kauernburg Landjugend Landjugend Zaubach Luftgewehr Luftpistole Musikvereine Schützenvereine Sportpistole
95346 Stadtsteinach
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Im Festzug wurde der Stadtschützenkönig 2018 Franz Ott im offenen Wagen vom Rathaus zum Schützenhaus geleitet, wo am Abend die neuen Regenten der Stadtsteinacher Schützengesellschaft proklamiert wurden. Foto: Klaus Klaschka

01.09.2019

Schützen feiern ihre Regenten

Mit einem großen Festumzug hat die Stadtsteinacher Schützengilde ihr Hauptschießen abgeschlossen. Die Königswürden des Vorjahres wurden den neuen Königen übergeben. » mehr

In einem festlichen Zug marschierten die Teilnehmer des Schützenfests aufs Festgelände am alten Güterbahnhof. Mit dabei waren neben Landrat Klaus Peter Söllner und Bürgermeister Roland Wolfrum auch Abordnungen der Schützen aus Neufang, Kulmbach, Untersteinach, Wallenfels, Kauernburg und aus Triptis.

06.09.2018

Stadtsteinach krönt neue Regenten

Tradition - so heißt es - ist nicht das Bewahren der Asche, sondern das Weitertragen des Feuers. In diesem Selbstverständnis sieht sich die Königlich Privilegierte Schützengesellschaft Stadtsteinach. » mehr

"Ein Prosit der Gemütlichkeit!" Mit nur einem Hammerschlag brachte Bürgermeister Roland Wolfrum das Schübel-Bier zum Laufen. Foto: Werner Reißaus

19.08.2019

Kunst, Klöß und Karaoke

Beim Brauereifest in Stadtsteinach ist es am Wochenende hoch hergegangen. Neben dem Gerstensaft standen diesmal die Hits der 50er- und 60er-Jahre im Mittelpunkt. » mehr

Geballte Schießpower: Die neuen Regenten und Adjudanten mit Vorsitzenden Rudi Bock (links hinten) und seiner Stellvertreterin Tatjana Friedlein (rechts daneben).

27.06.2019

Sechs neue Regenten bei den "Alten Treuen"

Die Königskrönung in dem Neudrossenfelder Verein ist immer etwas Besonderes. Luftgewehr-schützin Anja Lochmüller darf sich jetzt sogar Kaiserin nennen. » mehr

Der neue Vorstand der Königlich-Privilegierten Schützengesellschaft 1854 Stadtsteinach: Im Bild (von rechts) Uwe Mai, Jens Roloff, Willy Ultsch, Carsten Roloff, Josef Heiß, Reinhard Kraus, Raimund Ortlieb und stellvertretender Bürgermeister Franz Schrepfer.

17.04.2019

Schützen erfolgreich wie nie zuvor

Stadtsteinachs Königlich-Privilegierte landen immer wieder auf vorderen Plätzen. Einziger Wermutstropfen: Die Mitgliederzahl ist leicht rückläufig. » mehr

Sie gehörten zu den ersten Gratulanten zum 80. Geburtstag von Sepp Madl (3. von links mit Ehefrau Hildegard): Die Vorsitzenden des Stadtsteinacher Frankenwaldvereins (von links) Renate Günther und Landrat Klaus Peter Söllner sowie Kassier Klaus Göldel (5. von links). Außerdem sind auf dem Bild zu sehen (von rechts) Tourismusmanager Max Haueis, Hans Geyer (Musikverein), Bürgermeister Roland Wolfrum und Iris Wolfrum.

02.10.2019

Sepp Madl ist ein Achtziger

Stadtsteinach - Großer Bahnhof herrschte zum 80. Geburtstag von Sepp Madl. Die Vorstandschaft des Frankenwaldvereins gratulierte ebenso wie Landrat Klaus Peter Söllner. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Eröffnung des Digitalen Gründungszentrums Hof

Gründerzentrum "Einstein 1" wird eingeweiht | 14.11.2019 Hof
» 30 Bilder ansehen

Wunsiedel

20. Wunsiedler Kneipennacht | 09.11.2019 Wunsiedel
» 98 Bilder ansehen

Kickers Selb - FC Vorwärts Röslau

Kickers Selb - FC Vorwärts Röslau | 09.11.2019 Selb
» 5 Bilder ansehen

Autor
Klaus Kaschka

Klaus Klaschka

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
02. 09. 2019
18:14 Uhr



^