Topthemen: BrandserieAwallaHof-GalerieKaufhof-PläneBayern HofGerch

Kulmbach

Der kleine Uhu ist wieder fit

Zwei junge Uhus waren im Mai aus ihrem Nest von der Plassenburg gestürzt. Einer konnte nicht gerettet werden. Das dritte Geschwisterchen ist jetzt offenbar unfallfrei ausgeflogen.



Nach seinem Sturz aus dem Nest saß der kleine Uhr verschreckt in einer Ecke vor dem Arsenalbau auf der Plassenburg. Inzwischen sind die Verletzungen des Tieres verheilt, berichtet Gerhard Schoberth von der Tierrettung Bayreuth, bei dem der Greifvogel jetzt aufgezogen wird. Foto: Melitta Burger
Nach seinem Sturz aus dem Nest saß der kleine Uhr verschreckt in einer Ecke vor dem Arsenalbau auf der Plassenburg. Inzwischen sind die Verletzungen des Tieres verheilt, berichtet Gerhard Schoberth von der Tierrettung Bayreuth, bei dem der Greifvogel jetzt aufgezogen wird. Foto: Melitta Burger  

Kulmbach - Gute Nachrichten von dem jungen Uhu, der Ende Mai aus seinem Nest im Arsenalbau der Plassenburg gestürzt war: Das Tier sei schon fast wieder topfit, berichtet Gerhard Schoberth von der Tierrettung Bayreuth, wo der Vogel nun betreut und aufgezogen wird. Nicht so viel Glück hatte, wie berichtet, ein Geschwister, das einen Tag zuvor aus dem Nest gefallen war und wegen seiner schweren Verletzungen eingeschläfert werden musste. Der dritte im Bunde hat vor einigen Tagen offenbar unfallfrei den Nistkasten ganz oben im Giebel der Burg verlassen, berichtet Kastellan Harald Stark. Auch die Elterntiere habe er seit einigen Tagen nicht mehr gesehen. Das macht Stark Hoffnung: "Wenn die Tiere weg sind und man sieht nichts mehr von ihnen, ist das meistens ein gutes Zeichen."

Harald Stark hatte sich, wie ausführlich berichtet, nach dem Drama um die beiden anderen seltenen Eulen, besonders engagiert, damit wenigstens das dritte Jungtier unfallfrei in sein Leben starten kann. Zusammen mit Vogelexperten und der Unteren Naturschutzbehörde war nach Lösungen gesucht worden, wie man dem letzten der jungen Uhus das Schicksal seiner Geschwister ersparen kann. Harald Stark hatte alles unternommen, um zu verhindern, dass diesen seltenen Vögeln, die größten Eulen Europas, weiteres Leid geschieht.

Der kleine Uhu, der nun in der Greifvogelstation der Tierrettung lebt und dort versorgt wird, frisst gut, wächst und gedeiht, berichtet Gerhard Schoberth. Regelmäßig unternimmt er Ausflüge in der Voliere, hüpft dort auch munter herum. Die schmerzhaften Prellungen, die der Vogel erlitten hatte, sind ausgeheilt. Allerdings ist der Uhu bislang noch nicht geflogen. Das kommt aber noch, ist sich Gerhard Schoberth sicher. Erst einmal bleibt er in der Station. Das Ziel ist es aber, auch diesen Uhu wieder auszuwildern.

Dass er nun nicht mehr voller Sorge nach dem Nistplatz schauen muss, beruhigt Harald Stark. "Das ist so bei Kindern. Irgendwann fliegen sie aus. Das war bei uns genauso."

Autor

Melitta Burger
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 06. 2018
12:52 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Geschwister Plassenburg Rettung Uhu Uhus
Kulmbach
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Keine Bewegung hat der kleine Uhu gemacht, nachdem er bei seinem vermutlich ersten Ausflug aus dem Nest im Arsenalbau der Plassenburg abgestürzt war. Mit wachem Augen verfolgte der Jungvogel, ängstlich in eine Ecke gedrückt, aber jede Bewegung um ihn herum . Das Tier wurde, wie einen Tag zuvor eines seiner Geschwister, von der Tierrettung Bayreuth abgeholt und zu einem Tierarzt gebracht. Die Mitarbeiter auf der Burg hoffen, dass wenigstens dieses Tier den Flugunfall gut übersteht. Das Geschwistertier, ebenfalls abgestürzt, hat leider nicht überlebt. Fotos: Melitta Burger

23.05.2018

Junge Uhus stürzen von der Burg

Tierdrama in Kulmbach: Zwei von vier Jungvögeln fallen aus einem Brutplatz im Arsenalbau in die Tiefe. Einer der seltenen Vögel stirbt. Für die zwei anderen Uhus im Nest heißt es nun Daumen drücken. » mehr

24 Stunden von Bayern

17.06.2018

24 Stunden von Bayern: grandioses Finale in Kulmbach

In der Bierstadt und im angrenzenden Frankenwald ist das letzte Wanderkultevent "24 Stunden von Bayern" über die Bühne gegangen. Die Veranstalter haben ihr Ziel erreicht - und die mehr als 600 Wanderer auch. » mehr

Die Gruppe "Alleweyl" begeisterte die Besucher mit historischen Instrumenten, Musik und Tänzen. Foto: Rainer Unger

28.05.2018

Ritter, Gaukler und Zauberer begeistern Familien

Einige Hundert Männer, Frauen und Kinder pilgerten am Sonntag auf die Plassenburg. Dort wartete beim Familiennachmittag ein buntes Programm auf sie. » mehr

Keine wilden Fechtvorführungen gab es am Waffenabend der Freunde der Plassenburg, sondern präzise Nachahmung und Interpretation von Bewegungsabläufen, wie sie sich aus Bildern und Handschriften des 15. und 16. Jahrhunderts rekonstruieren lassen.	Fotos: Holger Peilnsteiner

21.05.2018

Ein Zweikampf dauert nur Sekunden

Die Freunde der Plassenburg widmen sich Waffen des Mittelalters und der Renaissance. Die Zuhörer dürfen selbst Schwerter und Helme ausprobieren. » mehr

Winfried Langner hat mit seinem Oldtimer-Traktor namens Robert schon viele Abenteuer erlebt. Der 15 PS starke Deutz zieht den winzigen Wohnwagen bis nach Russland, ans Nordkap und Spanien. Diesmal ist Kulmbach als Etappenziel dabei. Fotos: Stefan Linß

16.05.2018

Ein-Mann-Hotel mit Tempo 18

Auf seiner diesjährigen Sommertour macht Trecker-Willi in Kulmbach Station. Der 82-Jährige gilt als berühmtester Traktorfahrer Niedersachsens, vielleicht sogar ganz Deutschlands. » mehr

"Echte" Ritter mit Schaukämpfen warten auf die Besucher Foto: Maximilian Groeger.

16.05.2018

Kämpfen wie die alten Rittersleut

Am 27. Mai geht auf der Plassenburg ein Familiennachmittag mit Schaukämpfen, Zaubershow, Führungen, Tänzen und vielem mehr über die Bühne. Der Eintritt ist frei. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Rosenfest 2018 Hof

Rosenfest in Hof | 24.06.2018 Hof
» 36 Bilder ansehen

In.Die Musik 2018

InDieMusik Festival 2018 | 16.06.2018 Hof
» 267 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - SpVgg Bayreuth 2:6 Hof

SpVgg Bayern Hof - SpVgg Bayreuth 2:6 | 24.06.2018 Hof
» 94 Bilder ansehen

Autor

Melitta Burger

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 06. 2018
12:52 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".