Topthemen: Fall Peggy KnoblochHofer Kaufhof wird HotelGerchRegionale Videos: Kellerwetter, Tiny House

Kulmbach

Die Hummendorfer Brücke ist fertig

Nach gut sieben Monaten Bauzeit sind die Einwohner des Untersteinacher Ortsteils nicht mehr "von der Welt abgeschnitten". Die Trockenheit hat sich positiv auf den Fortgang der Arbeiten ausgewirkt.



Gemeinsam durchschnitten die Landtagsabgeordnete Inge Aures, Bürgermeister Volker Schmiechen und Landrat Klaus Peter Söllner im Beisein einer großen Gästeschar das weiß-rote Band: Jetzt ist die Hummendorfer Brücke wieder für den Verkehr freigegeben.	Foto: Klaus-Peter Wulf
Gemeinsam durchschnitten die Landtagsabgeordnete Inge Aures, Bürgermeister Volker Schmiechen und Landrat Klaus Peter Söllner im Beisein einer großen Gästeschar das weiß-rote Band: Jetzt ist die Hummendorfer Brücke wieder für den Verkehr freigegeben. Foto: Klaus-Peter Wulf  

Hummendorf - Seit dem gestrigen Freitag ist die neu erbaute Brücke über die Steinach bei Hummendorf offiziell für den Verkehr freigegeben. Untersteinachs Bürgermeister Volker Schmiechen freute sich bei der Feierstunde, dass das Projekt mit Kosten von rund 830 000 Euro umgesetzt werden konnte. Zu den Gästen zählten auch die Anwohner aus Hummendorf, die nach den Worten des Gemeindeoberhauptes schon sehnsüchtig auf die Erneuerung des Brückenbauwerkes gewartet haben. "Aber wie heißt es so schön: Was lange währt, wird endlich gut."

Volker Schmiechen sagte, dass 1984 das erste Mal über eine Renovierung der Brücke nachgedacht wurde. 2006 stellte sich jedoch heraus, dass der Unterbau ebenfalls sanierungsbedürftig ist. Im Jahr 2009 wurden die Baukosten bei einer Breite von 3,5 Metern noch auf 330 000 Euro zuzüglich rund 50 000 Euro für eine Behelfsbrücke und die Architektenkosten geschätzt. Die konkreten Planungen zur heutigen Brücke inklusive der Verbindungsstraße zur ehemaligen B 303 datieren aus dem Jahr 2015. Damals schätzte das Planungsbüro Reinhard Schnabel die Kosten auf etwa 600 000 Euro. Am Ende waren es dann 828 000 Euro, für die der Auftrag an die Firma Dietz, Weismain, ging.

"Die Fima Dietz hat Anfang April dieses Jahres mit den Bauarbeiten begonnen, und heute stehen wir alle auf dem neuen Brückenbauwerk in Hummendorf. Der Niedrigwasserstand der Steinach hat wegen des trockenen Sommers die Durchführung der Arbeiten begünstigt", stellte der Bürgermeister erfreut fest. Ein Dankeschön sagte Schmiechen an die Regierung von Oberfranken für die bewilligten Zuwendungen von 60 Prozent auf die zuwendungsfähigen Kosten mit einem Festbetrag von 480 000 Euro. Ferner dankte der Bürgermeister allen an diesem Projekt beteiligten Firmen für die Umsetzung der Brückenbaumaßnahme. Für den Fischbesatz der Steinach wurde mit dem Fliegenfischereiverein vereinbart, dass 750 Äschen und 1000 Bachforellen neu eingesetzt werden.

Die Landtagsabgeordnete Inge Aures freute sich gemeinsam mit den Untersteinachern und Hummendorfern über die neue Steinachbrücke, wozu der Freistaat eine hohe Förderung beisteuerte. Landrat Klaus Peter Söllner betonte die Notwendigkeit dieser Brücke, damit auch die Landwirte mit den größer gewordenen Maschinen und Fahrzeugen problemlos über die Steinach zur ihren Äckern und Wiesen gelangen können.

Alexander Lauer von der Regierung von Oberfranken lobte die gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde Untersteinach, Bürgermeister Volker Schmiechen und Bauamtsleiter Walter Amstätter, um den Brückenneubau abzuwickeln. Reinhardt Schnabel vom Planungsbüro sprach von einer reibungslosen Abwicklung der Baumaßnahme. Christian Dietz von der gleichnamigen Baufirma aus Weismain bedankte sich bei Volker Schmiechen und Walter Amstätter für das gute Miteinander. Im Namen der Hummendorfer Bürger bedankte sich Thorsten Geyer bei Bürgermeister Schmiechen und der Gemeinde Untersteinach für den Brückenneubau. Pfarrvikar Sebastian Masella nahm die kirchliche Weihe des neuen Bauwerkes vor.

Autor
Klaus-Peter Wulf

Klaus-Peter Wulf

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
23. 11. 2018
18:04 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Arbeiten Bauzeit Brücken Inge Aures Ortsteil
Hummendorf
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die Arbeiten an der Senioren-Tagespflege-Station am früheren Bahnhofsgebäude haben begonnen. Unser Bild zeigt beim Spatenstich (von links) die Gemeinderäte Emil Lauterbach und Manfred Reitmeier, Architekt Hans-Hermann Drenske, zweiten Bürgermeister Albert Kolb, Bürgermeister Werner Diersch, AWO-Kreisvorsitzende Inge Aures, AWO-Hauptgeschäftsführerin Margit Vogel, Gemeinderat Herwig Neumann, Bauleiter Günther Körber vom Architekturbüro Drenske und Gemeinderat Helmut Küfner. Foto: Rei.

20.04.2018

Startschuss für ehrgeiziges Projekt

Mit dem Spatenstich haben am Donnerstag die Arbeiten an der künftigen Senioren-Tagespflege-Station in Trebgast begonnen. In einem Jahr soll sie den Betrieb aufnehmen. » mehr

Vorstandsmitglied Levent Sevik vom Unesco-Club Bursa (von rechts) erläuterte bei der Vernissage dem Kulmbacher Unesco-Club-Vorsitzenden Hartmut Schuberth, Stadtrat Lothar Seyfferth, Manfred Ströhlein, ATS-Vorstandsvorsitzender Heidesuse Wagner, Sparkassen-Direktor Harry Weiß, Stadtrat Thomas Nagel, Landrat Klaus Peter Söllner und dem früheren Leiter der Berufsschule, Werner Eschenbacher, die Bilder. Foto: Rainer Unger

vor 15 Minuten

Starke Bilder aus der Partnerstadt

Eine Fotoausstellung mit Bildern aus der Kulmbacher Partnerstadt Bursa ist ab sofort im Einkaufszentrum Fritz zu sehen. Organisiert hat sie der Unesco-Club. » mehr

Noch werden die Wirsberger Hortkinder vom Kita-Personal an der Bushaltestelle abgeholt und über die Kreisstraße geleitet. An der Stelle soll in Kürze auch ein Zebrastreifen mit einer Beleuchtungsanlage errichtet werden. Foto: Werner Reißaus

14.02.2019

Höherer Zuschuss für die Kita

Die Wirsberger bekommen für die Erweiterung der Kindertagesstätte 500 000 Euro mehr als zunächst erwartet. Künftig soll es acht Gruppen geben. » mehr

Bei Ziegelhütte zwischen Mainleus und Danndorf soll der neue Radweg verlaufen. Landrat Klaus Peter Söllner (Mitte), Bürgermeister Robert Bosch (links daneben) und der Gemeinderat trafen sich zum Ortstermin. Foto: Stefan Linß

14.02.2019

Rückenwind für den Lückenschluss

Ein Radwegenetz soll im Landkreis Kulmbach und in ganz Bayern entstehen. Die Befürworter des Projekts am Zentbach bei Mainleus wittern nun ihre Chance. » mehr

Der Seidenmarkt zählt zu den Attraktionen in der Kulmbacher Partnerstadt Bursa. Die freundschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschland und der Türkei sollen gestärkt werden, wünscht sich Oberbürgermeister Alinur Aktas. Foto: Boris Roessler/dpa

12.02.2019

Tauwetter zwischen Kulmbach und Bursa

Die Eiszeit mit der türkischen Partnerstadt geht vorüber. Die Unesco-Clubs bauen die freundschaftlichen Kontakte weiter aus. » mehr

Eine Petition gegen die Abschiebung von Hossein Fathi (Zweiter von rechts) überreichten Hanna Veronika Schneider (rechts) und Pfarrer Jürgen Singer (Dritter von links) an die Landtagsabgeordneten Inge Aures, Martin Schöffel und Rainer Ludwig. Mit auf dem Bild (von links) Bezirkstags-Vizepräsidentin Dagmar Keis-Lechner und Pfarrer Rolf Dieling. Foto: Rainer Unger

08.02.2019

Hossein Fathi hat viele Unterstützer

Mit dem Fall des jungen Iraners, der abgeschoben werden soll, wird sich bald der Landtag befassen. Die Petition ist übergeben. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

"Let it beat" in der Hofer Freiheitshalle

"Let it beat" in der Hofer Freiheitshalle | 16.02.2019 Hof
» 41 Bilder ansehen

Black Base - Mens Night

Black Base - Mens Night | 16.02.2019 Hof
» 60 Bilder ansehen

Selber Wölfe-Eisbären Regensburg 3:2

Selber Wölfe -.Eisbären Regensburg 3:2 | 17.02.2019 Selb
» 48 Bilder ansehen

Autor
Klaus-Peter Wulf

Klaus-Peter Wulf

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
23. 11. 2018
18:04 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".