Topthemen: Hof-GalerieWaldschratDie Bilder vom WochenendeFall Peggy KnoblochSelber Wölfe

Kulmbach

Ein Neujahrsempfang mit viel Humor

Herbert Laschinsky und der Theatergruppe "Die Brandstifter" wird eine hohe Ehre zuteil. Bürgermeister Robert Bosch verleiht die Gemeindemedaille und das Ehrenwappen.



Das Ehrenwappen des Marktes Mainleus überreichte Bürgermeister Robert Bosch (rechts) an (von links) Regisseur Peter Wagner und Vorsitzenden Michael Schmidt von der Theatergruppe "die Brandstifter".	Fotos: Gabriele Fölsche
Das Ehrenwappen des Marktes Mainleus überreichte Bürgermeister Robert Bosch (rechts) an (von links) Regisseur Peter Wagner und Vorsitzenden Michael Schmidt von der Theatergruppe "die Brandstifter". Fotos: Gabriele Fölsche   » zu den Bildern

Mainleus - Die Geehrten, die der Markt Mainleus am Mittwochabend im Rahmen einer Festsitzung ausgezeichnet hat, haben etwas gemeinsam: Sie verstehen die hohe Kunst, Menschen zu unterhalten und zum Lachen zu bringen und bringen sich zudem für das Gemeinwohl ein. Denn Herbert Laschinsky, der die Gemeindemedaille entgegennahm, ist nicht nur ein vielseitig ehrenamtlich engagierter Bürger aus Danndorf, sondern auch Gründungsmitglied der Theatergruppe "Die Brandstifter", die ebenfalls am Mittwochabend in der Schulturnhalle geehrt wurde.

"Herbert Laschinsky ist seit Jahrzehnten ehrenamtlich im Einsatz", stellte Bürgermeister Robert Bosch in der festlich geschmückten Halle fest. 1972 trat er der Feuerwehr Danndorf bei. Bis zum Erreichen der Altersgrenze stand Herbert Laschinsky für Übungen und Einsätze bereit. Zudem führte er 24 Jahre den Feuerwehrverein als Vorsitzender. Während seiner Amtszeit erfolgten der Anbau ans Feuerwehrgerätehauses sowie der Ausbau und die Aufstockung des Dachgeschosses. "In Eigenleistung von Ehrenamtlichen entstand so ein wunderschöner Schulungsraum, der der Feuerwehr und dem Dorf gute Dienste leistet’", lobte Robert Bosch.

Doch damit nicht genug: Vor vier Jahren hat Laschinsky den Vorsitz des Gartenbauvereins Danndorf übernommen. "Dies spricht für ihr Verantwortungsbewusstsein und die Bereitschaft, sich für die Gemeinschaft einzusetzen", sagte der Bürgermeister. Er verwies darauf, dass Herbert Laschinsky seit Langem eine gestaltende Rolle in der Dorfgemeinschaft einnimmt. Dazu gehört der Zusammenschluss der Danndorfer Vereine, die den Jahreskalender mit beliebten Veranstaltungen füllt. Herbert Laschinsky habe sich als engagierter Mann einen Namen in seinem Dorf gemacht: "Wenn unter den Feuerwehrkameraden vom Alten die Rede ist, dann meinen sie ihn. Dieser Spitzname alleine ist eine ehrende Anerkennung von Seiten der Gemeinschaft, für die er sich seit Langem einsetzt", sagte Bosch. Seit 18 Jahren spielt Herbert Laschinsky in der Theatergruppe "Die Brandstifter" markante Rollen, "die er professionell und intuitiv interpretiert, so dass er schlicht und einfach stets als echter Danndorfer und authentischer Mensch von nebenan rüberkommt".

Das Ehrenwappen erhielten an diesem Abend die Theatergruppe "Die Brandstifter". "Im Jahr 2001 gründeten Ursula und Hans Kausich zusammen mit Christa und Herbert Laschinsky die Theatergruppe, die derzeit Michael Schmidt als Vorsitzender des Vereins führt und den organisatorischen Rahmen um die dramaturgische Gruppe bildet", führte Bürgermeister Robert Bosch aus. Die ambitionierten Laiendarsteller spielen aber nicht nur, sondern sind allesamt bereits bei anderen Vereinen aktiv, wie Bosch feststellte.

Beliebt sind die Aufführungen an mehreren Abenden im Frühling im Saal des "Fränkischen Hofs" in Mainleus auch deshalb, weil Regisseur Peter Wagner den Werken einen lokalen Bezug gibt. "So wird die Bühne mal eine Danndorfer Bushaltestelle, Metzgerei oder gar das Mainleuser Rathaus", sagte der Bürgermeister. Und: "Die Handlungen streifen die örtliche Kommunalpolitik. Da wurde ganz nebenbei schon der Löschbehälter Wernstein oder eine Fahrt mit dem Feuerwehrauto thematisiert."

Das, was die Brandstifter nach Worten des Bürgermeisters aber ausmacht, sind neben der Handlung, Regie und der Backstage-Mannschaft natürlich die Schauspieler, die den vertrauten Eindruck vermitteln, als wären sie von nebenan. Was sie im Grunde auch sind", lobte der Bürgermeister. "Dadurch gelingt den Aufführungen der erfolgreiche Brückenschlag, mit dem sie ein Thema, ein Drama, eine Komödie ganz nahe an das heimische Publikum bringen. Der Humor der Brandstifter ist einer, der den Leuten aufs Maul schaut und auch den Blick auf das lenkt, was im Alltag einer jeden Familie passieren könnte."

Landrat Klaus Peter Söllner stellte in seinem Grußwort fest: "Es ist schon erstaunlich, dass der Chef der Feuerwehr gleichzeitig tragende Säule der Brandstifter ist." Der Landrat gratulierte zu den Auszeichnungen: "Sie tragen allesamt den Ruf weit über die Grenzen der Marktgemeinde hinaus. Sie pflegen Tradition und erzeugen Gemeinschaft."

Herbert Laschinsky sagte: "Ich danke dem Rat dafür, dass er es für würdig befindet, mir eine Medaille zu verleihen." Sein Dank galt unter anderen aber insbesondere seiner Frau Christa: "Danke Schnucki." Für die Brandstifter bedankten sich Regisseur Peter Wagner und Vorsitzender Michael Schmidt mit launigen Worten. "Unsere Theatergruppe ist unheimlich stolz auf diese Ehrung."

Zum Abschluss gab Bürgermeister Robert Bosch noch einen Ausblick: "Wir können als Gemeinde behaupten, dass wir mit dem Spinnstubenareal reich sind. Reich an einer wunderschönen Anlage, mit vielfältiger Nutzung." Ein halbes Jahr nach dem Spatenstich geht es mit großen Schritten voran", sagte Bosch. Und auch, dass der Geldsegen, den man dem Zitronenbaum nachsagt, der auf der Bühne stand, in Hornschuchshausen schon eingetreten sei. "Von den elfeinhalb Millionen Baukostenhaben haben wir, einschließlich des Wohnungsbaukredits, fast 10 Millionen Euro an Zuschüssen in Aussicht." Bosch verhehlte aber auch nicht, dass wegen des Denkmalschutzes und des Zustandes des Schlosses fünf Millionen Euro Mehraufwand geschultert werden müssen. Ferner verwies der Bürgermeister darauf, dass nunmehr auch der städtebauliche Ideenwettbewerb für das Spinnereigelände abgeschlossen sei: "Wir können uns nun an die Umsetzung machen für das Riesengelände."

Abschließend erläuterte Bosch, dass der Markt Mainleus im Hans-Grimm-Weg zwei Baugrundstücke besitzt, auf dem zwölf Wohnungen entstehen werden. "Unser Plan sieht einen Spatenstich im April dieses Jahres vor. Der Gemeinderat reagiert mit diesem Projekt auf die große Wohnungsnachfrage." Robert Bosch lud nach der Veranstaltung zum Jahresempfang in die Aula der Schule ein. Festlich umrahmt wurde die Veranstaltung vom Musikverein Mainleus unter der Leitung von Anneliese Kastner.

Es ist schon erstaunlich,

dass der Chef der Feuerwehr gleichzeitig tragende Säule

der Brandstifter ist.


zitat

Landrat Klaus Peter Söllner


Autor

Gabriele Fölsche
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
03. 01. 2019
17:10 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bürgermeister und Oberbürgermeister Ehrenamtliches Engagement Feuerwehren Humor Musikverein Mainleus Performances Peter Wagner Regisseure Robert Bosch GmbH Theatergruppe Die Brandstifter Theatergruppen Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen Zitronenbäume
Mainleus
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die Danndorfer Theatergruppe "Die Brandstifter" probt fleißig ihr neues Theaterstück "Liebeslust und Wasserschaden". Michael Schmidt spielt einen Buchhalter mit Reinlichkeitsfimmel, der seiner Schwester, gespielt von Carmen Scharner, auf die Nerven geht. Foto: Stephan Stöckel

19.03.2019

Chaos bei den "Brandstiftern"

Turbulenzen ohne Ende: Die Danndorfer Theatergruppe zeigt das Stück "Liebeslust und Wasserschaden". Darin reiht sich eine technische Panne an die nächste. » mehr

Michael Schmidt (links) und Herbert Laschinsky machen als Transvestiten eine gute Figur. Foto: Stephan Stöckel

03.05.2018

Von Kurschatten und Heiratsschwindlern

Die Theatergruppe Danndorf überzeugt mit einer überaus amüsanten Komödie. Der ständige Rollentausch bedeutet für die Maskenbildnerin Schwerarbeit im Akkord. » mehr

Die Danndorfer Theatergruppe "Die Brandstifter" probt fleißig ihr neues Theaterstück "Der Geist im Rathaus". Das Bild zeigt (von links) Natalja Kausich, Silvia Wagner und Simone Grieß. Foto: Stephan Stöckel

07.04.2017

Ein Geist und ein neues Gesicht

Die Danndorfer Theatergruppe "Die Brandstifter" lässt es im Mainleuser Rathaus spuken. Eine Komödie um die Nachfolge von Robert Bosch. » mehr

Es geht auch ohne Spaten: Mit gemeinschaftlichen Kellenschwüngen gaben die prominenten Gäste den Startschuss für den Sanierungsarbeiten am Spinnstuben-Ensemble im Mainleuser Ortsteil Hornschuchshausen, darunter (von links) Regierungspräsidentin Heidrun Piewernetz, Landrat Klaus Peter Söllner, Bürgermeister Robert Bosch, AWO-Kreisvorsitzende und Landtagsvizepräsidentin Inge Aures, MdL Martin Schöffel, der frühere Bürgermeister Dieter Adam,, Archtekt Hans-Hermann Drenske und Mitglieder des Gemeinderates. Foto: Manfred Biedefeld

30.06.2018

Die Modernität ins Schloss zurückholen

Der Markt Mainleus feiert den Baubeginn für die Sanierung des Spinnstuben-Ensembles. Bürgermeister Bosch dankte allen, die das Elf-Millionen-Euro-Projekt ermöglichen. » mehr

Gerätewart Jan Pöhlmann (links) erläutert Bürgermeister Robert Bosch die Druckprüfung der Feuerwehrschläuche mit 16 bar.

18.03.2019

Das Hobby zum Beruf gemacht

Der 24-jährige Jan Pöhlmann ist seit einem Jahr hauptamtlicher Gerätewart der Mainleuser Feuerwehren. So kann er seine ehrenamtlichen Kollegen entlasten. » mehr

Der Musikverein Mainleus unter der Leitung von Anneliese Kastner umrahmte die Festsitzung musikalisch.

04.01.2018

Der Markt Mainleus sagt Danke

Ein Junger und einer, der seit Jahrzehnten ehrenamtlich im Einsatz ist, erhalten eine verdiente Ehrung. Beiden haben die Bürger von Mainleus viel zu verdanken. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Frey-Modenschau Marktredwitz Marktredwitz

Frey-Modenschau | 20.03.2019 Marktredwitz
» 82 Bilder ansehen

Black Base mit DJ Kurbi

Black Base mit DJ Kurbi | 17.03.2019 Hof
» 54 Bilder ansehen

Playoff 3: Hannover Indians - Selber Wölfe 4:1 Hannover

Playoff 3: Hannover Indians - Selber Wölfe 4:1 | 19.03.2019 Hannover
» 50 Bilder ansehen

Autor

Gabriele Fölsche

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
03. 01. 2019
17:10 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".