Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimJubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"BlitzerwarnerCoronavirus

Kulmbach

Ein Zeichen der Stabilität

Die Kulmbacher Brauerei und die Paulaner Brauerei Gruppe wählen erneut die Stadtwerke Kulmbach als Partner der Erdgasversorgung und verlängern den Liefervertrag bis 2024.



Vertragsunterzeichnung mit Festbier: Oberbürgermeister Ingo Lehmann, Mathias Keil (Kulmbacher Brauerei AG), Verwaltungsrat für Gas und Wasser Dr. Michael Pfitzner, Leiter der Stadtwerke Stephan Pröschold und Markus Stodden (Kulmbacher Brauerei AG) feiern die Verlängerung der Zusammenarbeit zwischen Brauerei und den Stadtwerken. Foto: Privat
Vertragsunterzeichnung mit Festbier: Oberbürgermeister Ingo Lehmann, Mathias Keil (Kulmbacher Brauerei AG), Verwaltungsrat für Gas und Wasser Dr. Michael Pfitzner, Leiter der Stadtwerke Stephan Pröschold und Markus Stodden (Kulmbacher Brauerei AG) feiern die Verlängerung der Zusammenarbeit zwischen Brauerei und den Stadtwerken. Foto: Privat  

Kulmbach - Die Stadtwerke Kulmbach freuen sich auf die weitere Zusammenarbeit mit der Kulmbacher Brauerei Aktien-Gesellschaft und der Paulaner Brauerei Gruppe: Bis zum 31. Dezember 2024 werden alle Standorte der Kulmbacher Brauerei Aktien-Gesellschaft in Kulmbach, die Würzburger Hofbräu (Würzburg), die Brauerei Scherdel (Hof), die Sternquell Plauen (Plauen), die Bad Brambacher Mineralquellen (Bad Brambach) sowie die Paulaner Brauerei Gruppe A mit allen Standorten von den Stadtwerken Kulmbach mit Erdgas beliefert. Neu hinzugekommen sind die Privatbrauerei Hoepfner in Karlsruhe sowie mehrere große Immobilien der Schörghuber Stiftung & Co. Holding KG, wie zum Beispiel das Arabella Brauneck Hotel in Lengries und das Hotel "The Westin Grand" in Frankfurt. Das teilt die Stadtverwaltung jetzt mit. Die letzten Vertragsunterzeichnungen erfolgten traditionell während der Bierwoche im Bierzelt. Auch wenn die Bierwoche dieses Jahr wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden kann, hat sich der Vorstand der Kulmbacher Brauerei für eine besondere Location entschieden, um bei der Unterzeichnung dieses wichtigen Vertrags zumindest ein kleines bisschen Bierfest-Ambiente erlebbar zu machen, informiert Pressesprecher Jonas Gleich.

Die Unterzeichnung erfolgte somit vor den großen Bierfässern vor dem Kulmbacher Rathaus, die üblicherweise schon Wochen vor der Bierwoche als Vorboten dieser Traditionsveranstaltung aufgestellt werden. Und auch ein Kulmbacher Bierwochen-Festbier zum Anstoßen auf die weitere gute Zusammenarbeit hat es gegeben.

Oberbürgermeister Ingo Lehmann zeigte sich hocherfreut über den erneuten Vertragsabschluss: "Die Vertragsverlängerung mit der Kulmbacher Brauerei Aktien-Gesellschaft und der Paulaner Brauerei Gruppe zeigt die Zufriedenheit und das Vertrauen unserer Partner mit unseren Stadtwerken. Von der Leistungsfähigkeit des zu 100 Prozent kommunalen Unternehmens profitieren Unternehmen wie die Brauereien, aber natürlich auch unsere Kulmbacher Bürger."

Auch die Vorstände Markus Stodden (Sprecher des Vorstands) und Mathias Keil begrüßten den Abschluss: "Wir freuen uns, dass wir die gute und bewährte Partnerschaft mit den Stadtwerken fortsetzen können. Die Stadtwerke sind ein fairer und verlässlicher Partner. Wir haben sie in der langjährigen Zusammenarbeit sehr zu schätzen gelernt und freuen uns, dass auch die Paulaner Brauerei Gruppe GmbH und nun auch die Schörghuber Stiftung & Co. Holding KG von der Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit unserer Stadtwerke überzeugt sind." Alle sind sich dabei sicher, dass die Belieferung der genannten renommierten Unternehmen die Stadt Kulmbach stärken wird.

Werkleiter Stephan Pröschold äußerte sich glücklich über die Vertragsverlängerung zwischen Brauerei und den Stadtwerken: "Wir freuen uns, und es ist eine große Ehre für uns, die beiden Getränkespezialisten zu beliefern und damit unseren Beitrag zum Entstehen ihrer wunderbaren Biere und alkoholfreien Getränke leisten zu dürfen". red

Autor

Melitta Burger
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
24. 07. 2020
16:38 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bier Bierfeste Bierzelte Brauereien Freude Getränke Hofbräu München Kommunale Unternehmen Kommunalverwaltungen Kulmbacher Brauerei Nicht-alkoholische Getränke Paulaner Privatbrauerei Hoepfner Stadt Kulmbach Stadtwerke Stadtwerke Kulmbach Würzburger Hofbräu
Kulmbach
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Der Markt Mainleus und die Kulmbacher Stadtwerke arbeiten weiter eng zusammen (von links): Oberbürgermeister der Stadt Kulmbach Ingo Lehmann, Bürgermeister des Markt Mainleus Robert Bosch, Leiter der Kläranlage Sascha Bauer, Leiter der Abteilung Abwasserentsorgung Rudolf Krauß, Werkleiter der Stadtwerke Kulmbach Stephan Pröschold. Foto: Privat

13.07.2020

Kommunen rücken näher zusammen

Die Zusammenarbeit des Marktes Mainleus und der Stadtwerke Kulmbach hat sich bewährt. Das führte jetzt zu einer Verlängerung des bestehenden Vertrags. » mehr

Auf das bunte Treiben im Stadel müssen die Kulmbacher dieses Jahr verzichten. Am Donnerstag hat die Brauerei die Bierwoche 2020 abgesagt. Foto: Archiv

16.04.2020

Die Bierwoche ist abgesagt

"Kulmbachs schönstes Fest" ist nicht das einzige, auf das die Menschen in diesem Jahr verzichten müssen. Auch das Altstadtfest wird es nicht geben. » mehr

Kristians Bruder Frederik backt Kuchen. Neben dem Herd steht ein Kulmbacher Bierkrug.

14.09.2020

Hunderttausende Klicks fürs Fresspaket

Kristian und Frederik Kulmbach heißen wie die Bierstadt und machen sich als Youtube-Stars einen Namen. Die beiden Dänen lassen alle Fans an ihrem Leben teilhaben. » mehr

Gerda kennt manches pikante, hinter Stadtmauern verborgene Geheimnis.

31.07.2020

Maskenträger in den Gässchen

Henker, Nachtwächter, Ritter und die schlüpfrige Gerda machen Lust auf Kulmbachs Historie. Nach der Corona-Pause sind die lang ersehnten Stadtführungen wieder möglich. » mehr

Viel bestaunt und fotografiert wurden am Sonntag in Wirsberg die 14 Oldtimer, mit denen die Sportwagencharity behinderte und krebskranke Kinder chauffierte.	Fotos: Werner Reißaus

01.09.2020

Sich fühlen wie im Flitzer von James Bond

Behinderte und krebskranke Kinder haben am Sonntag in Wirsberg ein besonderes Geschenk bekommen. Die Sportwagencharity lud sie zu spektakulären Ausfahrten ein. » mehr

Stolz sind Andi Häckel (links) und Martin Ständner auf ihre Urkunden, die sie nach den erfolgreich abgelegten Prüfungen erhielten.

03.09.2020

Weil Bier eine Philosophie ist

An einer Akademie, die sich dem Gerstensaft verschrieben hat, haben sich Andi Häckel und Martin Ständner zum Diplom-Biersommelier ausbilden lassen. In Kulmbach geben sie nun ihr Wissen weiter. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall mit Kleintransporter auf der A70 Neudrossenfeld

Unfall mit Kleintransporter auf der A70 |
» 13 Bilder ansehen

Ein Abend unter Freunden - Alte Filzfabrik Hof

Ein Abend unter Freunden - Alte Filzfabrik | 29.08.2020 Hof
» 35 Bilder ansehen

Trainingslager der Faustball-Nationalmannschaft

Trainingslager der Faustball-Nationalmannschaft | 24.09.2020
» 19 Bilder ansehen

Autor

Melitta Burger

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
24. 07. 2020
16:38 Uhr



^