Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerHofer Volksfest 2019Video: Lagerleben Collis Clamat

Kulmbach

Eine Gemeinschaft, die zusammenhält

Feuerwehr und Gesangverein Alladorf können stolz auf ihre Mitglieder sein. Das zeigte sich beim großen Ehrungsreigen im Zelt.



Die Ehrungen bei der Feuerwehr: Unser Bild zeigt (von links) Kommandant Christian Gräf, Kreisbrandmeister Udo Herrmannsdörfer, Kreisbrandinspektor Siegfried Zillig, Vorsitzender Thomas Heinz, Kreisbrandinspektor Fritz Weinlein, Ralf Glas, Franz Hächl, Detlef Zenk, Thomas Schneider, Paul Schirmer, Erwin Hopfenmüller, Horst Angermann, Stefan Lindner, Roland Gräf, Bürgermeister Martin Bernreuther und Landrat Klaus-Peter Söllner.	Fotos: Werner Reißaus
Die Ehrungen bei der Feuerwehr: Unser Bild zeigt (von links) Kommandant Christian Gräf, Kreisbrandmeister Udo Herrmannsdörfer, Kreisbrandinspektor Siegfried Zillig, Vorsitzender Thomas Heinz, Kreisbrandinspektor Fritz Weinlein, Ralf Glas, Franz Hächl, Detlef Zenk, Thomas Schneider, Paul Schirmer, Erwin Hopfenmüller, Horst Angermann, Stefan Lindner, Roland Gräf, Bürgermeister Martin Bernreuther und Landrat Klaus-Peter Söllner. Fotos: Werner Reißaus   » zu den Bildern

Alladorf - In einer gemeinsamen Veranstaltung haben die Feuerwehr Alladorf und der Gesangverein Alladorf im Jubiläumsjahr (135 Jahre Gesangverein und 150 Jahre Feuerwehr) ihre treuesten und aktivsten Mitglieder geehrt. Die herausragensten Ehrungen bei der Feuerwehr waren die Verleihung des staatlichen Ehrenzeichens in Gold für 40 Jahre aktiven Dienst an Detlef Zenk und die Würdigung von Erwin Schneider, der seit 50 Jahren aktiven Dienst leistet. Beim Gesangverein wurde besonders Roland Gräf ausgezeichnet, der seit 25 Jahren aktiv im Männergesangverein singt und hier im zweiten Bass eine tragende Säule ist. Außerdem wurden Erich Lochner, Paul Münch und Hans Ströbel zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Den Anfang im Ehrungsreigen machte die Feuerwehr Alladorf. Vorsitzender Thomas Heinz hob hervor, dass die Alladorfer Feuerwehr auf einen ehrenamtlichen Einsatz von 150 Jahren verweisen kann, um Hab und Gut zu schützen und Leben zu retten. Heinz: "Unsere Aktiven setzten sich unerschrocken dafür ein." Dienst am Nächsten sei ein wichtiges Fundament für das Gemeinwohl. Allen Ehrenamtlichen gelte der Dank für ihre unermüdliche Einsatzbereitschaft. Auch die Festtage könnten nicht stattfinden, wenn die Wehr nicht über genügend ehrenamtliche Helfer und Freunde verfügen würde. Heinz abschließend: "Die Alladorfer Feuerwehr und ihre Nachkommen werden auch in den nächsten 150 Jahren Feuerwehrdienst mit Herz und Leidenschaft verrichten."

Landrat Klaus Peter Söllner freute sich, dass er für das Jubiläum die Feuerwehr als Schirmherr begleiten dürfe. Der Landrat erinnerte an die große Festwoche vor zehn Jahren. "Ihr habt damals als Dorfgemeinschaft gezeigt, was Alladorf alles auf den Weg bringen kann und wie herausragend der Zusammenhalt ist. Es war mit Sicherheit eines der schönsten Feste im gesamten Thurnauer Land. Das ist eure große Stärke in Alladorf, dass ihr zusammensteht." Was die Dorferneuerung angehe, werde alles getan, um Alladorf lebens- und liebenswert zu erhalten. In diesem Zusammenhang erwähnte der Landrat auch den Einsatz seines Mitarbeiters im Landratsamt, Detlef Zenk, der als örtlicher Beauftragter der Dorferneuerung Alladorf vorangehe. Kreisbrandinspektor Fritz Weinlein betonte, dass es die Alladorfer Wehr über all die Jahre immer geschafft habe, die nächste Generation in die Verantwortung einzubinden. Für Weinlein ist es auch wichtig, die Wertigkeit einer Feuerwehr zu schätzen zu wissen.

Bürgermeister Martin Bernreuther stellte die Bedeutung der Feuerwehren gerade in den Ortsteilen der Marktgemeinde heraus: "Im Namen der Gemeinde ein herzliches Dankeschön an alle, die anpacken. Der ehrenamtliche Einsatz funktioniert in unserer Gemeinde sehr gut." Im Gesangverein sei es ähnlich: "Ein Gesangverein kann dafür sorgen, dass eine Dorfgemeinschaft funktioniert. Vielen Dank an alle, die mitsingen." Die Glückwüsche der Sängergruppe Thurnau-Kasendorf überbrachte Vorsitzende Berthilde Zapf: "Ihr seid einer der ältesten Männerchöre im gesamten Sängerkreis Bayreuth und habt euren Chor über all die Jahre mit großem Idealismus aufrechterhalten."

Mit dem Liedvortrag "Der Schlüssel zum Glück" beendete der Alladorfer Männerchor den offiziellen Teil des Ehrenabends. Anschließend spielte "Little Lui" noch zur musikalischen Unterhaltung auf.

Ehrungen Feuerwehr Alladorf: 25 Jahre aktiv (Ehrenzeichen in Silber): Franz Hächl, Erwin Hopfenmüller, Stefan Lindner, Thomas Schneider, Ralf Glas; 40 Jahre aktiv (Ehrenzeichen in Gold): Roland Gräf, Horst Angermann, Paul Schirmer, Detlef Zenk; 50 Jahre: Erwin Schneider

Ehrungen Gesangverein Alladorf: 25 Jahre aktiv: Roland Gräf; 25 Jahre Mitgliedschaft: Franz Hächl; zehn Jahre: Stefanie Amschler, Winfried Hofmann, Waltraud Hofmann, Peter Hofmann, Elfriede Hofmann, Helga Helga Zenk, Andreas Teller und Thomas Lauterbach; Ernennung von Ehrenmitgliedern: Erich Lochner, Paul Münch und Hans Ströbel.

Autor

Werner Reißaus
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 06. 2019
17:42 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Chöre Erich Lochner Erwin Schneider Feier Festtage Feuerwehren Freude Gesangsvereine Gesangverein Alladorf Kreisbrandinspektoren Landräte Marktgemeinden Mitglieder Paul Münch Peter Hofmann Thomas Schneider
Alladorf
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Bürgermedaillenträger Karl-Heinz Schneider trägt sich ins Goldene Buch des Marktes Thurnau ein, attestiert von Bürgermeister Martin Bernreuther und im Beisein weiterer Ehrengäste.	Foto: Horst Wunner

23.06.2019

Bürgermedaille für Karl-Heinz Schneider

Die Marktgemeinde Thurnau ehrt einen verdienten Banker. Bürgermeister Martin Bernreuther bezeichnet ihn als unternehmerisches Vorbild für den ländlichen Raum. » mehr

Langjährige Aktive hat die Freiwillige Feuerwehr Reichenbach geehrt. Unser Bild zeigt (von links) Bürgermeister Siegfried Beyer, Kreisbrandinspektor Horst Tempel, Landrat Klaus Peter Söllner, Ehrenvorsitzenden Elmar Hildner, Patrick Hildner, Vorsitzenden Thomas Gareis, Michael Ott, zweiten Vorsitzenden Mark Reuther, Kommandant Oliver Schott, zweiten Kommandanten Reiner Lauterbach, Werner Göppner und Kreisbrandmeister Alexander Reinsch. Foto: kpw

11.04.2019

Dank an treue Kameraden

Im Brandfall zählen oft gerade die kleinen Wehren. Eine solche ist die in Reichenbach. Sie kann auf langjährige Aktive bauen, die rund um die Uhr einsatzbereit sind. » mehr

70. Kulmbacher Bierwoche

27.07.2019

Ein heißes Fest rund um die Maß

Der stellvertretende Ministerpräsident Hubert Aiwanger bestätigt bei der Eröffnung der Bierwoche, was im Stadel alle gerne hören: Das Kulmbacher Bier ist das beste der Welt. » mehr

Anna Migdalski war in den Anfangsjahren wohl die größte Gönnerin.

08.07.2019

Totengräberin als Geburtshelferin

Der Musikverein Wartenfels wird 50 Jahre alt und lädt am Wochenende zur Jubiläumsfeier ein. Einst war es die "Leichenfraa", die die Musiker finanziell kräftig unterstützt hat. » mehr

Wenn die Heubscher ihre Schupfenkerwa feiern, ist immer was los. Gute Stimmung, gutes Essen und niedrige Preise machen dieses Fest, das ehrenamtlich von der Dorfgemeinschaft ausgerichtet wird, zu etwas Besonderem. Foto: Archiv

25.06.2019

Schupfenkerwa in Heubsch

Vom 5. bis 8. Juli wird rund um die Maschinenhalle am Ortseingang wieder gefeiert. Ausrichter ist wie immer die Dorfgemeinschaft. » mehr

Oberbürgermeister Henry Schramm (rechts hinten) skizzierte die Entwicklung des Brückenbaus. Den kirchlichen Segen sprach Dekan Hans Roppelt.

12.05.2019

Vom Wunschtraum zum Markenzeichen

Symbol, Aussichtspunkt und Touristenmagnet: Die Brücke über den Mainzusammenfluss hat zehnten "Geburtstag". Und den feiern die Kulmbacher trotz Regenfällen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Classic-Treffen Bad Steben

Classic-Treffen Bad Steben | 18.08.2019 Bad Steben
» 14 Bilder ansehen

SonneMondSterne Saalfeld

SonneMondSterne-Festival | 10.08.2019 Saalburg
» 122 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - Viktoria Kahl 2:0

SpVgg Bayern Hof - Viktoria Kahl 2:0 | 17.08.2019 Hof
» 120 Bilder ansehen

Autor

Werner Reißaus

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 06. 2019
17:42 Uhr



^