Lade Login-Box.
Topthemen: Die Bilder vom WochenendeVideo: Frankenwald-"Wandermarathon"Hof-GalerieStromtrasse durch die Region

Kulmbach

Feuerwehr startet neue Ära

Nach 23 Jahren übergibt in Presseck Vorsitzender Holger Kolditz sein Amt. Jetzt steht eine Frau an der Spitze.



Führungswechsel bei der Feuerwehr Presseck (von links): Vorsitzender Holger Kolditz gab nach 23 Jahren sein Amt an Katja Tempel weiter, die wiederum ihr Amt als Kassenführerin an Susanne Schott abgab. Zweiter Vorsitzender ist Steffen Pfaffenberger.
Führungswechsel bei der Feuerwehr Presseck (von links): Vorsitzender Holger Kolditz gab nach 23 Jahren sein Amt an Katja Tempel weiter, die wiederum ihr Amt als Kassenführerin an Susanne Schott abgab. Zweiter Vorsitzender ist Steffen Pfaffenberger.  

Presseck - Der Landrat sprach von einem "historischen Tag". In der Tat war es eine Zäsur, denn für Holger Kolditz ging nun eine Ära zu Ende. 23 Jahre lang stand er an der Spitze der Feuerwehr Presseck. Nun hat er sein Amt abgegeben. Zu seiner Nachfolgerin wählte die Hauptversammlung Katja Tempel. An deren Stelle führt künftig Susanne Schott die Kasse. Zweiter Vorsitzender ist Steffen Pfaffenberger. Schriftführer bleibt wie seit 40 Jahren Horst Degelmann. Die Vorstandschaft ist für drei Jahre gewählt - bisher waren es sechs.

Die neuen Vertrauensleute: Roland Reuther, Nadja Rehder, Mario Gottwald, Jonas Feulner und Andreas Windhofner. Für 10-jährige Mitgliedschaft ehrte der Verein Alexander Feulner, für 40 Jahre Horst Degelmann und Uwe Rehder, für 50 Winfried Taubert. Das Goldene Feuerwehr-Ehrenzeichen verlieh Landrat Klaus Peter Söllner an Klaus Tempel.

Derzeit hat die Pressecker Feuerwehr nach dem Bericht Kolditz‘ 121 Mitglieder, 36 davon sind aktiv im Dienst. Für ihre Bemühungen um den Nachwuchs dankte dieser insbesondere Susanne Schott und Alexander Riese und wies auch darauf hin, dass die Feuerwehr nun im zweiten Jahr mit den gut besuchten Schlitten-Nachmittagen im Lautengrund nicht nur für die jungen Leute sondern auch für die Gemeinde eine neue Attraktion geschaffen habe. Von 18 Einsätzen berichtete Kommandant Jürgen Müller. Zu vier Bränden, fünf Sicherheitswachen und neun technischen Hilfeleistungen war die Wehr gerufen worden. Besonders belastend waren zwei Unfall-Einsätze bei Schwand. Einmal mussten eingeklemmte Personen aus einem Fahrzeug befreit werden, eine überlebte nicht. Bei einem weiteren Unfall waren Reanimationsversuche bei einem Motorradfahrer erfolglos. Ungewöhnlich war während der langen Trockenheit im Sommer ein neuntägiger Einsatz, um den Weiler Köstenhof mit 48 Kubikmeter Wasser per Tankfahrzeug zu versorgen.

Gut steht es laut Müller um die Ausbildung. Drei Übungen wurden abgehalten und zehn Feuerwehrleute haben Leistungsprüfungen in allen sechs Kategorien erfolgreich abgelegt. Vorwärts geht es auch mit der notwendigen Beschaffung eines neuen Löschfahrzeugs, das das inzwischen 30 Jahre alte TLF ablösen soll. Nachdem die Finanzierung aus dem Gemeindehaushalt und die Zuschüsse abgeklärt sind, ist die Neuanschaffung derzeit ausgeschrieben, so dass das neue Fahrzeug im nächsten Jahr in Dienst gestellt werden dürfte.

In der Jugendfeuerwehr sind 16 Jugendliche aktiv, davon die Hälfte Mädchen, berichtete Susanne Schott. Sie haben zwölf Übungen abgehalten; acht haben den Wissenstest bestanden, sechs in der Kategorie Bronze, zwei in Gold. Des Weiteren habe man einen 24-Stunden-Übungstag "unter realistischen Bedingungen" absolviert. In der Kinderfeuerwehr werden laut Alexander Riese zehn Kinder an die Aufgaben der Feuerwehr herangeführt - teils mit Übungen und Informationsveranstaltung, teils spielerisch, um unter anderem auch das Zusammenwirken im Team zu üben.

Autor
Klaus Kaschka

Klaus Klaschka

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 03. 2019
00:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Brände Fahrzeuge und Verkehrsmittel Feuerwehren Frauen Tempel Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
Presseck
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Nur noch ausgeglühtes Blech war von dem Pickup übrig.

03.02.2019

B 85: Pick-up brennt lichterloh

Während der Fahrt geht der Motor aus. Als der Fahrer das Auto wieder starten will, schlagen Flammen aus der Motorhaube. » mehr

Erfolgsbilanz und Ehrungen bei der Feuerwehr Presseck. Unser Bild zeigt (von links) Kreisbrandmeister Alexander Reinsch, Erhard Hildner, der stellvertretend für die den Landrat die Auszeichnungen überreichte, Kommandant Jürgen Müller, Gerhard Götz (staatliches Ehrenzeichen in Silber), stellvertretenden Kommandanten Jürgen Hohner, Horst Degelmann (silbernes Ehrenzeichen des Kreisfeuerwehrverbands), Vorsitzender Holger Kolditz, Kreisbrandinspektor Horst Tempel und Bürgermeister Siegfried Beyer.	Foto: Klaus Klaschka

27.02.2018

Die Anträge für ein neues Fahrzeug sind gestellt

Die Feuerwehr Presseck ist in der Nachwuchsarbeit überaus aktiv: Die Jugendwehr zählt 15 Mitglieder. 22 Buben und Mädchen gehören der Kinderfeuerwehr an. » mehr

Zahlreiche Feuerwehrleute waren bei dem Brand im Pörbitscher Weg im Einsatz. Eine 53-jährige Frau war dabei ums Leben gekommen. Foto: Feuerwehr

28.01.2019

Brandursache bleibt vorerst ungeklärt

Die Brandermittler der Kripo untersuchen noch, wie es zu dem Feuer mit tödlichen Folgen für eine Rollstuhlfahrerin kommen konnte. Ein technischer Defekt ist wahrscheinlich. » mehr

Ehrungen und die Wahl der Kommandanten prägten die Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Marktleugast. Unser Bild zeigt (von links) Carolin Korzendorfer, Kommandant Hans Kögler, Bürgermeister Franz Uome, Reinhard Zuber, Kreisbrandmeister Yves Wächter, Karl-Heinz Rödel, Vorsitzender Martin Döring, Udo Hübschmann, Zweiter Vorsitzenden Marco Rödel, Kreisbrandinspektor Horst Tempel, Zweiter Kommandant Stefan Mähringer und Zweiter Bürgermeister Reiner Meisel. Foto: Klaus-Peter Wulf

28.01.2019

Seit vielen Jahren im Dienst der Wehr

Die Freiwillige Feuerwehr Marktleugast ehrt bei ihrer Hauptversammlung verdiente Mitglieder. Die Kommandanten Hans Kögler und Stefan Mähringer bleiben im Amt. » mehr

Als Zeichen des Dankes für sein jahrzehntelanges Engagement in der Steinbacher Wehr als stellvertretender Vorsitzender von 1985 bis heute, überreichten (von links) Vorsitzender Hans Pezold und Kommandant Oswald Knarr dem Filshofer Albrecht Schott einen Präsentkorb. Foto: Klaus-Peter Wulf

13.01.2019

Harald Klier folgt auf Albrecht Schott

Der Feuerwehrverein Steinbach verabschiedet seinen langjährigen zweiten Vorsitzenden. Hans Pezold steht künftig ein neuer Stellvertreter zur Seite. » mehr

Der Südwestwind treibt den schwarzen Rauch in die Kulmbacher Innenstadt. Der EKU-Turm steht in Flammen. Fotos: Feuerwehr Kulmbach/Stadtarchiv

17.04.2019

Turm wird zur qualmenden Fackel

Erst ein massiver Lösch- angriff mit 28 000 Litern Wasser pro Minute dämmt die Flammen ein. Der Brand ist zehn Jahre her. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Bayreuth

Bayreuth: Dachstuhl in Flammen | 18.04.2019 Bayreuth
» 8 Bilder ansehen

Rockclub Nordbayern - Opening in Selb Selb

Rockclub Nordbayern - Opening in Selb | 14.04.2019 Selb
» 82 Bilder ansehen

Nordic Walking Halbmarathon rund umd den Döbraberg

Nordic-Walking-Halbmarathon rund um den Döbraberg | 13.04.2019 Döbra
» 43 Bilder ansehen

Autor
Klaus Kaschka

Klaus Klaschka

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 03. 2019
00:00 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".