Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerHofer Volksfest 2019Video: Lagerleben Collis Clamat

Kulmbach

Firmung für 40 Kulmbacher Christen

Der Bamberger Erzbischof Dr. Ludwig Schick firmt in Kulmbach 40 junge Katholiken. Sie feiern ihren Eingang in die Glaubensgemeinschaft.



Unser Bild zeigt die Firmlinge mit Erzbischof Dr. Ludwig Schick (Mitte), Dekan Hans Roppelt (zweite Reihe, links) , Pfarrvikar Pater Thomas Muttam (vorne, Zweiter von links), Pfarrreferentin Bärbel Janzing (vierte Reihe von unten, Zweite von rechts) und Kaplan Norbert Förster (ganz rechts). Foto: Markus Meister
Unser Bild zeigt die Firmlinge mit Erzbischof Dr. Ludwig Schick (Mitte), Dekan Hans Roppelt (zweite Reihe, links) , Pfarrvikar Pater Thomas Muttam (vorne, Zweiter von links), Pfarrreferentin Bärbel Janzing (vierte Reihe von unten, Zweite von rechts) und Kaplan Norbert Förster (ganz rechts). Foto: Markus Meister  

Kulmbach - Für einen Bamberger Erzbischof ist der 13. Juli ein besonderer Tag: Es ist der Gedenktag des Bistumsgründers, des heiligen Heinrich. Heuer verbrachte der Bamberger Erzbischof diesen Tag in Kulmbach. Er machte ihn für 40 junge Menschen und ihre Familien zu einem ganz besonderen Datum: Ludwig Schick spendete das Sakrament der Firmung.

Die Firmlinge im Seelsorgebereich Kulmbach 2019

Leon Ackermann, Mainleus; Liam-Tristan Baderschneider, Kulmbach, Nathalie Bahl, Krumme Fohre; Julian Bütterich, Kulmbach; Jannik Clajus, Kulmbach; Felix Ewald, Kulmbach; Maximilian Friedrich, Mainleus; Jonas Geier, Kulmbach; Chantal Gerwenat, Kasendorf; Paul Gette, Kulmbach; Katharina Grziwa, Kulmbach; Eva Hergenhan, Kulmbach; Marissa Hilpert, Kulmbach; Denis Jarygin, Kulmbach; Viktoria Karassek, Kulmbach; Maurice Kaufmann, Kulmbach; Hannes Koch, Welschenkahl; Jonas Kolb, Heubsch; Dennis Kropacev, Kasendorf; Lukas Lautner, Kulmbach; Theresa Lehner, Kulmbach; Greta Lengenfelder, Kulmbach; Lena Limmer, Kulmbach; Lea Ludwig, Kulmbach, Lukas Meile, Kulmbach, Mia Meinhardt, Neudrossenfeld; Leonie-Marie Parzefall, Wernstein; Dominik Pfaffenberger, Berndorf; Moritz Hans Philipp, Kulmbach, Katharina Rausch, Kulmbach; Paul-Felix Riegg, Kulmbach; Marlene Schmidtmeier, Kulmbach; Elias Schmitt, Mainleus; Matthias Schneider, Kulmbach, Michael Schneider, Kulmbach; Alina Steinlein Kulmbach; Sophia Stoll, Kulmbach; Sebastian Tröbs, Mainleus; Lena Wahler, Kulmbach; Marcel Weber; Neudrossenfeld

 

Die Firmung ist vergleichbar mit der Konfirmation und stellt bei Christen katholischen Glaubens das letzte der drei "Initiationssakramente" und damit die Bestärkung des Glaubens, den endgültigen Eingang in die Glaubensgemeinschaft dar. In St. Hedwig drehte sich alles um Gewissheiten und Glauben, Fragen und Wissen. Firmlinge stehen an der Schwelle zum Erwachsensein, sie sind keine Kinder mehr, sie stellen die ersten großen Sinnfragen. Auch an ihren Glauben. In sechs Monaten hatten sie sich gemeinsam auf die Firmung vorbereitet, so manche Frage intensiv diskutiert.

 

Daran anknüpfend gab Erzbischof Schick den Jugendlichen Fragen von Immanuel Kant mit auf den Weg: "Stellt euch diese drei Fragen: Was kann ich wissen? Was darf ich hoffen? Was muss ich tun?" Auf ein christliches Leben übertragen heiße das: Das Wissen um einen barmherzigen Gott, die im christlichen Glauben begründete Hoffnung auf ein gutes Leben und die Auferstehung, sowie das feste Vorhaben, Gutes am Nächsten und sich selbst zu tun. Symbolisch werden bei der Firmung die Gaben des heiligen Geistes - Weisheit, Einsicht, Erkenntnis, Stärke, Rat, Frömmigkeit und Gottesfurcht - mit dem Handauflegen übertragen: Schick zeichnete jedem Firmling mit geweihtem Öl ein Kreuz auf die Stirn, legte die Hände auf und sprach: "Sei besiegelt durch die Gabe Gottes, den Heiligen Geist."

Eingerahmt war die Firmung in eine festliche Messe: Musikalisch wurde sie begleitet durch den Kirchenchor, den Organisten Wolfgang Trottmann und die Band Amicitia aus Mainleus. Die Firmlinge selbst hatten den feierlichen Gottesdienst - angeleitet durch Pastoralreferentin Bärbel Janzing - gestaltet.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 07. 2019
17:32 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Christen Christi Auferstehung Christliche Glaubensrichtungen Dr. Ludwig Schick Erzbischöfe Heiliger Geist Heinrich Immanuel Kant Katholikinnen und Katholiken Katholizismus Konfirmation Matthias Schneider Michael Schneider Pastoralreferentinnen und Pastoralreferenten Religiöse Gemeinschaften
Kulmbach
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Pfarrer suchen ehrenamtliche Helfer

19.02.2018

Pfarrer suchen ehrenamtliche Helfer

In den katholischen Kirchengemeinden Bayerns werden am Sonntag die Pfarrgemeinderäte gewählt. Die Laien unter- stützen die Seelsorger bei vielen Aufgaben. » mehr

Eine Petition gegen die Abschiebung von Hossein Fathi (Zweiter von rechts) überreichten Hanna Veronika Schneider (rechts) und Pfarrer Jürgen Singer (Dritter von links) an die Landtagsabgeordneten Inge Aures, Martin Schöffel und Rainer Ludwig. Mit auf dem Bild (von links) Bezirkstags-Vizepräsidentin Dagmar Keis-Lechner und Pfarrer Rolf Dieling. Foto: Rainer Unger

08.02.2019

Hossein Fathi hat viele Unterstützer

Mit dem Fall des jungen Iraners, der abgeschoben werden soll, wird sich bald der Landtag befassen. Die Petition ist übergeben. » mehr

Marienlieder vor dem Gnadenbild aus dem 15. Jahrhundert: Oswald Sattler singt am Sonntagabend vor Hunderten von Zuhörern aus der ganzen Region. Es sind Lieder des Gottvertrauens, die Kraft für den Alltag geben sollen. Foto: Wolfgang Schoberth

27.05.2019

Wer glaubt, ist nie allein

Eine bewegende musikalische Andacht erlebten die Besucher eines Konzerts in Marienweiher. Oswald Sattler gastierte in der Wallfahrtsbasilika. » mehr

Die Orgel spielte der scheidende Dirigent Ingo Hahn, dahinter Kontrabassist Joachim ("Akki") Schulz aus Halle.

22.04.2019

Eine tiefernste Mahnung

Das TonART-Vokalensemble Kulmbach führt in ergreifender Weise die "Musikalischen Exequien" von Heinrich Schütz auf: ein Drama um Vergänglichkeit und Auferstehung. » mehr

Der Erzbischof und die Regionalbischöfin wünschen beide, dass ein gemeinsames Abendmahl von Katholiken und Protestanten möglich wird. Ob ihre Lebenszeit dafür reicht? Da sind sie nicht sicher.

27.12.2017

Schulterschluss der christlichen Kirchen

Was bleibt von den ökumenischen Aktivitäten im Luther-Gedenkjahr 2017? Der Bamberger Erzbischof und die Regionalbischöfin aus Bayreuth im Interview. » mehr

Noch ist Hans Roppelt Dekan in Kulmbach. Er könnte sich auch für das Dekanat Hof zur Wahl stellen. Foto: Kristina Kobl

25.06.2019

Kulmbach verliert Dekanatssitz

Das Erzbistum Bamberg ändert seine Strukturen. Dadurch wird das Dekanat Kulmbach bald zum Dekanat Hof gehören. Zudem wird ein neuer Dekan gewählt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

31. Bikertreffen des MRC Langenbach mit Rocknacht

31. Bikertreffen des MRC Langenbach mit Rocknacht | 25.08.2019 Langenbach
» 230 Bilder ansehen

SonneMondSterne Saalfeld

SonneMondSterne-Festival | 10.08.2019 Saalburg
» 122 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - SC Eltersdorf

SpVgg Bayern Hof - SC Eltersdorf | 23.08.2019 Hof
» 38 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 07. 2019
17:32 Uhr



^