Lade Login-Box.
Topthemen: KinderfilmfestAutonomes Fahren in OberfrankenBilder vom WochenendeBlitzerwarner

Kulmbach

Frontalcrash fordert Verletzte

Weil der Fahrer eines VW am Samstagabend auf der B 289 bei Mainleus beim Abbiegen einen entgegenkommenden Mazda übersehen hatte, kollidierten beide Fahrzeuge frontal miteinander.



35 Feuerwehrleute waren wegen des Unfalls im Einsatz. Foto: Feuerwehr
35 Feuerwehrleute waren wegen des Unfalls im Einsatz. Foto: Feuerwehr  

Mainleus - Während die Insassen mit eher leichten Verletzungen glimpflich davon kamen, entstand an den Autos erheblicher Sachschaden, heißt es im Polizeibericht.

Gegen 18.40 Uhr wollte der 44-jährige Volkswagenfahrer aus dem westlichen Kulmbacher Landkreis von der B 289 aus nach links in die Kulmbacher Straße einbiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden Mazda eines 29-jährigen Mannes aus dem Kulmbacher Umland. Dieser konnte einen Frontalzusammenstoß nicht mehr verhindern. Während der Unfallverursacher unverletzt blieb, mussten der Mazdafahrer und seine 28-jährige Beifahrerin vom Rettungsdienst mit leichteren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Der Mazda hatte nur noch Schrottwert und war ein Fall für den Abschlepper.

Während der Unfallaufnahme durch Beamte der Kulmbacher Polizeiinspektion war die Bundesstraße zeitweise komplett gesperrt, die örtlichen Feuerwehren richteten eine Umleitung ein und regelten den Verkehr, der durch Mainleus geführt wurde. Die betroffenen Autofahrer mussten dennoch für die Dauer von rund 45 Minuten entsprechende Beeinträchtigungen hinnehmen, heißt es im Polizeibericht.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 12. 2019
13:56 Uhr

Aktualisiert am:
15. 12. 2019
22:13 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Autofahrer Fahrer Fahrzeuge und Verkehrsmittel Feuerwehren Mazda Unfallaufnahme Unfallverursacher VW Verkehr
Mainleus
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Lichterloh stand der Dacia des Kulmbacher Ehepaars in Brand, als die Feuerwehr a,m Mittwochabend am Unfallort bei Wirsberg eintraf. Die Eheleute wurden bei dem Unfall verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Ihr Auto brannte völlig aus. Die Fahrerin, die den beiden Senioren die Vorfahrt genommen hatte, blieb unverletzt.

07.11.2019

B 303: Auto brennt nach Unfall völlig aus

Ein Fehler beim Abbiegen ist Ursache eines Unfalls, der am Mittwochabend bei Wirsberg zwei Verletzte forderte. Die B 303 war zeitweise völlig gesperrt. » mehr

Eine Schaulustige fotografiert Unfallopfer: Dieses Foto ist gestellt, doch es weist auf einen beunruhigenden Trend hin. Foto: RioPatuca Images/Adobe Stock

31.10.2019

Gaffer filmt Schwerverletzten

Ein 31-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Bayreuth hat auf der B 303 zwischen Oberzaubach und Rugendorf aus bislang ungeklärten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und sich bei dem Unfall schwer verletzt... » mehr

29.10.2019

A 9: Crash auf Lanzendorfer Brücke - Stau bis ins Hofer Land

Im Baustellenbereich der A 9 auf der Lanzendorfer Brücke kann ein übermüdeter Autofahrer seine Augen nicht mehr offen halten. Es kracht. Der Stau reicht zeitweise bis in den Hofer Landkreis. » mehr

SUV geht in Flammen auf Neudrossenfeld

13.01.2020

Oberfranken

Verkehrschaos: SUV geht in Flammen auf

Ein technischer Defekt an einem Fahrzeug und ein deswegen ausgelöster Brand hat am Montagabend mitten im Berufsverkehr sowohl auf der A 70 in Fahrtrichtung Bayreuth als auch auf der B 85 Verkehrschaos ausgelöst. » mehr

Die Streckenführung für die beiden Abschnitte des neuen Radwegs ist in der Karte eingezeichnet.

19.11.2019

Neuer Radweg führt durchs Grüne

Startschuss für den Geh- und Radweg zwischen Lösau und Kirchleus. Mit der 1,5 Millionen teuren Maßnahme wächst das Radwegnetz zwischen Kulmbach und Kronach. » mehr

Zwei leicht verletzte Autofahrer, zwei total beschädigte Fahrzeuge und eine mehr als eine Stunde lang halbseitig gesperrte Straße: Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagmorgen bei Höferänger ereignet hat. Ein 78-jähriger Autofahrer, der auf die B 85 einbiegen wollte, hatte einen vorfahrtsberechtigten Wagen übersehen. Foto: Melitta Burger

31.05.2019

Zusammenstoß auf der Kreuzung

Ein 78-Jähriger übersieht beim Einbiegen in die B 85 ein vorfahrtsberechtigtes Auto. Bei dem Zusammenstoß werden beide Fahrer leicht verletzt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Neujahrsempfang in Rehau Rehau

CSU-Neujahrsempfang in Rehau | 24.01.2020 Rehau
» 62 Bilder ansehen

Faschingsgilde Marktredwitz-Dörflas Marktredwitz

Gala-Abend Faschingsgilde in Marktredwitz | 18.01.2020 Marktredwitz
» 37 Bilder ansehen

Eisbären Regensburg - VER Selb 5:2 Regensburg

Eisbären Regensburg - VER Selb 5:2 | 24.01.2020 Regensburg
» 32 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 12. 2019
13:56 Uhr

Aktualisiert am:
15. 12. 2019
22:13 Uhr



^