Lade Login-Box.
Topthemen: 30 Jahre GrenzöffnungBilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019VER Selb

Kulmbach

"Gebrauchsanleitung" für Familien

Die Fit-für-kids-Veranstaltungsreihe geht in die nächste Runde. Zahlreiche Workshops bieten Eltern vielfältige Unterstützung.



Vielfältige Tipps zur Kindererziehung gibt das "Fit-ffür-Kids"-Programm.
Vielfältige Tipps zur Kindererziehung gibt das "Fit-ffür-Kids"-Programm.  

Kulmbach - Die Geschwister-Gummi-Stiftung bietet erneut ein "Fit-für-kids"-Programm mit zahlreichen Workshops an. Die neue Auflage der informativen Elternkurse startet am 24. September mit dem Elternkurs "Sprachförderung durch Musik und Bewegung". Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Anmeldung

Anmeldungen zu allen Veranstaltungen werden unter der Telefonnummer 09221/9292-0 entgegengenommen und sind auch online unter http://fitfuerkids.gummi-
stiftung.de möglich.


Auch in diesem Jahr stehen den Eltern, pädagogischen Fachkräften und allen Interessierten insgesamt 13 Elternkurse offen, die Hilfestellung und Unterstützung im Umgang mit Kindern geben. Auf die Eltern wartet wieder eine interessante Mischung. Es sind Veranstaltungen dabei, die in keinem Jahr fehlen dürfen, wie "Notfälle im Kinderzimmer" oder "Sprachförderung". Neu sind zum Beispiel die Angebote "Recht auf Erziehung" oder "Kleine Helden in Not - Ticken Jungs anders?".

In der Reihe "Entwicklungsaufgaben", die im Januar startet, werden Themen und Entwicklungsaufgaben für bestimmte Altersgruppen besprochen. "Eine spannende Sache, denn es lohnt sich einfach hinzuhören, weil es hilft, unsere Kinder besser zu verstehen", sagt Elsbeth Oberhammer, Fachbereichsleitung "Fit für kids". Ebenfalls neu im Programm sind drei Workshops des Landesnetzwerkes Bürgerschaftliches Engagement (LBE) in Bayern, mit denen die Geschwister-Gummi-Stiftung erstmals kooperiert. Hier geht es darum, Engagement von ehrenamtlich Tätigen zu stärken und Haltung zu zeigen. Die Workshops bauen aufeinander auf, können aber auch einzeln besucht werden.

Sie finden an folgenden Tagen statt:

Workshop 1 28. September, Vielfalt, Vorurteile, Rassismus

Workshop 2 12. Oktober, Verschieden, aber gleichwertig

Workshop 3 26. Oktober, Selbst-Bewusst und couragiert

Darüber hinaus informiert das Jugendamt Kulmbach an einem Abend zum Thema "Pflegeeltern".

Nachfolgend einen Überblick über das komplette Elternkurs-Programm 2019/2020:

24. September: Elternkurs "Sprachförderung durch Musik und Bewegung"

8. Oktober: Elternkurs "Kinder einfühlend begleiten

16. Oktober: Elternkurs "Erste Hilfe im Kinderzimmer"

5. November: Elternkurs "Pflegeeltern" (kostenfrei)

14. November: Elternkurs "Babys tragen - das macht Sinn"

21. November: Elternkurs "Lernen mit und durch Bewegung"

21. Januar: Elternkurs "Entwicklungsaufgaben für Kinder von 1 bis 3 Jahren"

28. Januar: Elternkurs "Entwicklungsaufgaben für Kinder von 3 bis 6 Jahren"

5. Februar: Elternkurs "Entwicklungsaufgaben für Kinder von 6 bis 12 Jahren"

5. März: Elternkurs "Recht auf Erziehung"

2. April: Elternkurs "Entwicklungsaufgaben für Jugendliche von 12 bis 16 Jahren"

23. April: Elternkurs "Große Gefühle bei kleinen Kindern"

28. April: Elternkurs "Kleine Helden in Not - Ticken Jungen anders?"

Teil des Programmes sind darüber hinaus sämtliche Angebote im Familientreff und im Mehrgenerationenhaus: Ob Seniorenwerkstatt, Sprachpaten, Frauengruppe, Selbsthilfegruppe für Familien mit autistischen Kindern, Krabbelgruppen, Spielegruppe für Kleinkinder oder der Mami-Talk, das Stillcafé und der Musikgarten von Melanie Rubsch und ihren PEKiP Kursen, der Familientreff ist gerüstet, um wichtige Themen anzusprechen und die nötigen Impulse zu geben.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 09. 2019
18:10 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Eltern Emotion und Gefühl Familien Geschwister-Gummi-Stiftung Kinder und Jugendliche Kinderzimmer Not und Nöte Notfälle Pflegefamilien Selbsthilfegruppen Workshops
Kulmbach
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die Gewinner von "Helden der Heimat Oberfranken". Mit dabei waren aus Kulmbach: Ikram Abed und Fakima Mansour (Geschwister-Gummi-Stiftung - Interkultureller Frauentreff), Lukas Alois Roth (Musik verbindet - das Benefizprojekt, Pia Schmidt (Ladentreff im Evang. Johann-Eck-Gemeindehaus der Diakonie Kulmbach), Elke Proschka (ASV Kulmbach), Kilian Pistor (Musik verbindet - das Benefizprojekt), Alexander Meile und Corinna Prell (ASV Kulmbach) sowie Jannik Wagner (Jurymitglied, Ehrenamtlicher Vorsitzender KJR Kulmbach). Foto: privat

16.10.2019

Raps-Stiftung kürt Helden der Heimat

Soziale und nachhaltige Projekte wurden von der Stiftung mit Preisgeldern bedacht. Auch viele Kulmbacher Initiativen durften sich über eine Auszeichnung freuen. » mehr

Polizei

10.10.2019

Vermisste Kinder nach Stunden gefunden

Zwei neun und elf Jahre alte Mädchen sind bei einem Gruppenausflug in den Wald "verlorengegangen." Die Polizei startete eine massive Suchaktion. » mehr

Auch das Basteln von Windlichtern steht wieder auf dem Programm der Kinder-Kreativtage. Foto: Archiv Gabriele Fölsche

27.10.2019

Zum Jubiläum ein Ortswechsel

Die Kinder-Kreativtage finden heuer am 29. und 30. Oktober in der Werner-Grampp-Schule in Kulmbach statt. Die VR-Bank Oberfranken-Mitte fördert die Veranstaltung. » mehr

Die Buden für den Adventsmarkt der Diakonie bringt die Jugendwerkstatt wieder in Schuss. Unser Bild zeigt Auszubildende enia Schneider und Anleiter Udo Prell.

06.11.2019

Sägen und Lackieren für den Adventsmarkt

Am Schießgraben bietet die Diakonie im Rahmen von "Kulmbach im Advent" heuer wieder allerlei Weihnachtliches an. Die Jugendwerkstatt hat dafür die Buden repariert. » mehr

Die Schülerinnen und Schüler beim praktischen Teil ihrer Ausbildung in Erster Hilfe, der Reanimation an den Übungs-Puppen. Foto: Werner Reißaus g

07.10.2019

Leben retten ist gar nicht schwer

Das Rote Kreuz weist Hauptschüler in Erste Hilfe ein. Der Kurs soll den Jugendlichen helfen, Hemmschwellen abzubauen und beherzt zu helfen. » mehr

Sie referierten vor dem Suchtarbeitskreis zum Thema "Medienpädagogik - Medienkonsum - Medienabhängigkeit": (von links) Katrin Gnamm und Stefan Ranninger. Rechts die Geschäftsführerin des Suchtarbeitskreises in Kulmbach, Dr. Camelia Fiedler. Foto: Werner Reißaus

10.07.2019

Wenn das Internet süchtig macht

Kinder und Jugendliche können den Medienkonsum nicht kontrollieren. Da sind die Eltern gefragt. Der Suchtarbeitskreis des Landkreises beleuchtet die unterschiedlichen Aspekte dieses Problems. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Rathaussturm in Naila Naila

Rathaussturm in Naila | 11.11.2019 Naila
» 72 Bilder ansehen

Wunsiedel

20. Wunsiedler Kneipennacht | 09.11.2019 Wunsiedel
» 98 Bilder ansehen

Kickers Selb - FC Vorwärts Röslau

Kickers Selb - FC Vorwärts Röslau | 09.11.2019 Selb
» 5 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 09. 2019
18:10 Uhr



^