Lade Login-Box.
Topthemen: 30 Jahre GrenzöffnungBilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019VER Selb

Kulmbach

Kicken geht auch mit Handicap

Der VfB Kulmbach bedankt sich bei seinen Edel-Fans. Gemeinsam mit der Wohngemeinschaft an der Dobrach verbringen die Fußballer einen vergnüglichen Nachmittag.



Die VfB-Fußballer kickten gemeinsam mit den Bewohnern der Wohngemeinschaft an der Dobrach, dort, wo früher die Heimstatt der Metzdorfer Fußballer war. Fotos: Werner Reißaus
Die VfB-Fußballer kickten gemeinsam mit den Bewohnern der Wohngemeinschaft an der Dobrach, dort, wo früher die Heimstatt der Metzdorfer Fußballer war. Fotos: Werner Reißaus   » zu den Bildern

Kulmbach - Der junge Vorstand des VfB Kulmbach hat sich nach den Neuwahlen im November vergangenen Jahres fest vorgenommen, neben dem sportlichen Bereich auch etwas für die Außendarstellung des VfB zu unternehmen. So will er auch einmal im Jahr ein soziales Projekt verwirklichen.

Am Freitagabend war es erstmals soweit, als der VfB die Wohngemeinschaft der Diakonie an der Dobrach zu einem Treffen auf das VfB-Sportgelände einlud. Mario Ramming, der Vorstand für Marketing, Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation, verwies zunächst auf den Grund der Einladung: "Vor 25 Jahren zog der VfB Kulmbach vom Kulmbacher Ortsteil Metzdorf auf die neue Sportanlage hier in Ziegelhütten. Wir freuen uns sehr, dass ihr unserer Einladung gefolgt seid."

Dort begrüßten die beiden Vorsitzenden Mario Ramming und Matthias Kodisch die Bewohner der Wohngemeinschaft. Mario Ramming betonte, dass es nicht nur Spaß, sondern auch Sinn mache, der Gesellschaft etwas Gutes zu tun. Die Einladung hatte nicht nur einen Bezug zum ehemaligen VfB-Gelände, sondern aus der Wohngemeinschaft kommen auch die zwei "Edel-Fans" des VfB, Gernot und Marco, regelmäßig zu den Heimspielen und auch zum Training.

Mario Ramming: "Als Verein wissen wir, wie sehr man sich über Unterstützung von außen freut. Da wollen wir einfach etwas zurückgeben. Aufgrund der örtlichen Verbundenheit und natürlich wegen den beiden Bewohnern Gernot und Marco, die all unsere Heimspiele besuchen, war schnell klar, dass wir etwas zusammen mit der Wohngemeinschaft an der Dobrach machen möchten. Wir wollten denjenigen Menschen, die ein Leben mit körperlichen oder geistigen Einschränkungen führen müssen, einfach ein bisschen Abwechslung bieten."

Zum kleinen Jubiläum hatte sich die VfB-Fußballmannschaft eine besondere Aktion einfallen lassen und holte die Wohngemeinschaft an der Dobrach ab und unternahm einem gemeinsamen Spaziergang zum VfB-Gelände im Stadtteil Ziegelhütten. Dort angekommen, durften die Bewohner ihre fußballerischen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Mit jeweils einem VfB-Spieler traten sie in verschiedenen Fußball-Geschicklichkeitsspielen gegeneinander an. Der Gewinner durfte sich am Ende über ein kleines VfB-Präsent freuen. Nach den sportlichen Aktivitäten stand dann ein reichlich gedeckter Tisch für ein gemeinsames Abendessen bereit.

Matthias Kodisch ließ die Bewohner wissen, dass man die größten Talente bei den Übungen sofort "verpflichten" werde. Und damit war natürlich sofort die Begeisterung bei den Bewohnern der Wohngemeinschaft geweckt. Vom Schiedsrichter-Obmann Udo Konstantopoulos, der in der Nähe des VfB-Sportgelände zu Hause ist, bekam Kodisch auch noch Gelbe und Rote Karten geschenkt: "Falls ihr euch einmal im Wohnheim die Gelbe oder Rote Karte zeigen wollt."

Autor

Werner Reißaus
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
18. 08. 2019
17:34 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Diakonie Freude Fußball Fußballspieler Marketing Sozialbereich Spaß VfB Kulmbach Öffentlichkeitsarbeit
Kulmbach
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Mit dem Landrat Klaus Peter Söllner in der Mitte freuen sich die Organisatoren und Sponsoren des Family Fun Festivals auf den 8. September.	Foto: ce

28.08.2019

Zuschauen und Mitmachen

Von Bobby-Car bis Zaubershow: Beim Family Fun Festival am 8. September ist an 40 Ständen ein buntes Programm geboten. Die Organisatoren erwarten bis zu 10 000 Gäste. » mehr

Die besten Sportler bei den Bundesjugendspielen und den Ausdauerläufen waren (hinten, von links) Yehya El-Khalaf, Saskia Kaluz, Kevin Kaluz, Jana Dünkel sowie (hinten, von links) Jonas Köhl, Sebastian Schott, Luca Schödel und Nael Savasci. Fotos: Privat

21.07.2019

Werner-Grampp-Schule ehrt ihre Sportler

Urkunden, Abzeichen und Pokale gab es für die besten Sportler der Werner-Grampp-Schule Kulmbach. Viele waren erfolgreich. » mehr

Die Buden für den Adventsmarkt der Diakonie bringt die Jugendwerkstatt wieder in Schuss. Unser Bild zeigt Auszubildende enia Schneider und Anleiter Udo Prell.

06.11.2019

Sägen und Lackieren für den Adventsmarkt

Am Schießgraben bietet die Diakonie im Rahmen von "Kulmbach im Advent" heuer wieder allerlei Weihnachtliches an. Die Jugendwerkstatt hat dafür die Buden repariert. » mehr

Überreichung der Zertifizierungsurkunde mit (von links) Transfair-Ehrenbotschafter Manfred Holz, Landrat Söllner, Ingrid Flieger, Uschi Prawitz, Elke Brehm, Anita Sack, Dorle Frey und Brigitte Soziaghi von der lokalen Steuerungsgruppe. Foto: privat

24.09.2019

Kulmbach ist jetzt Fair-Trade-Landkreis

Die Steuerungsgruppe um Klimamanagerin Ingrid Flieger hat ganze Arbeit geleistet: Bereits nach einem Jahr hat es mit der Zertifizierung geklappt. » mehr

Turbulent geht es in dem Stück "Was ihr wollt" zu. Unser Bild zeigt (von links) Thomas Lindner, Silvia Canola-Haußner, Christian Landendörfer, Carolin Wagner, Cosima Asen und Eberhard Einwag. Fotos: Rainer Unger

31.05.2019

Die Spielarten der Liebe

Die Buschklopfer widmen sich erneut dem großen William Shakespeare. Schon die Proben machen den Akteuren großen Spaß. » mehr

Gemeinsam nahmen Dekan Thomas Kretschmar und Pfarrer Hans Roppelt die Segnung des neuen Fahrzeuges vor. Links die Vertreter des Rotaryclubs. Foto: Werner Reißaus

04.10.2019

Kulmbacher Tafel besteht seit 15 Jahren

Mit einem Gottesdienst feierte die Einrichtung Jubiläum. Dabei blickten die Helfer auf ihre erfolgreiche Arbeit und freuten sich über eine Spende. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Eddy

Katzen aus Lichtenberg |
» 5 Bilder ansehen

Wunsiedel

20. Wunsiedler Kneipennacht | 09.11.2019 Wunsiedel
» 98 Bilder ansehen

Kickers Selb - FC Vorwärts Röslau

Kickers Selb - FC Vorwärts Röslau | 09.11.2019 Selb
» 5 Bilder ansehen

Autor

Werner Reißaus

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
18. 08. 2019
17:34 Uhr



^