Lade Login-Box.
Topthemen: 30 Jahre GrenzöffnungBilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019VER Selb

Kulmbach

Kulmbacher Kunst im weltweiten Netz

Die Organisatorin der Sommerkunstwochen, Jutta Lange, präsentiert im Nachgang zu der diesjährigen Veranstaltungsreihe eine Online-Galerie. Sie ersetzt die Final-Ausstellung.



Organisatorin Jutta Lange hat das Online-Portal gestaltet.
Organisatorin Jutta Lange hat das Online-Portal gestaltet.   » zu den Bildern

Kulmbach - Zum zehnten Mal fanden in diesem Jahr in Kulmbach die Sommerkunstwochen statt. In den insgesamt 21 Kunstworkshops, die in den fünf Wochen der Pfingst- und Sommerferien stattfanden, nutzten 153 Teilnehmer die Möglichkeit, von Künstlern zu lernen. Aus den Werken, die in den Kursen entstanden sind, hat die Organisatorin Jutta Lange in diesem Jahr keine normale Ausstellung zusammengestellt. Sie präsentiert die Kurse und Werke in diesem Jahr zum ersten Mal "digital" - nämlich in einer umfangreichen Online-Galerie.

"Die Kursteilnehmer kommen nicht nur aus der näheren Umgebung; vornehmlich aus dem Bayreuther Raum", sagt Jutta Lange zur neuen Präsentations-Plattform. "Wir haben auch Teilnehmer von ganz weit her; heuer zum Beispiel aus der Gegend um Wien und aus Essen." Denen will Lange gleichwohl die Möglichkeit geben, ihre Werke zu präsentieren, hält es für die zu den Kursen weit Angereisten aber für nicht zumutbar, nur wegen einer Ausstellung noch einmal den langen Weg bis Kulmbach anzutreten. Die Online-Galerie aus den Sommerkunstwochen hat zudem den Vorteil, deren Ergebnisse und auch die Sommerkunstwochen überhaupt einem breiteren Publikum, sozusagen weltweit zu präsentieren, kalkuliert Jutta Lange.

Immerhin sind mit den Kursen so ziemlich alle bildnerischen künstlerischen Techniken abgedeckt. Von Aquarell über Acryl, von Ton bis Beton, von Holz bis Leinwand, von Schwarz/weiß bis farbig, von Strich bis Fläche. Nur Ölmalerei wäre schwierig, "weil die Farben einfach sehr lange zum Trocknen brauchen, bis man weiter machen kann", sagt Jutta Lange.

Sieben der Kurse richteten sich an Kinder und Jugendliche, die dank einiger Sponsoren gebührenfrei und mit kostenlos zur Verfügung gestelltem Material werkeln konnten. Viel Spaß machte auch der Schauspielworkshop für Jugendliche mit den "Buschklopfern" Cosima Asen und Frank Walther - "man sollte nicht meinen, dass sich Jugendliche nur noch für Handy und online interessieren", resümmiert Lange.

"Die jetzige Online-Galerie ist ein Anfang, man kann und wird in nächster Zeit einiges besser machen. Sie ist ein Anfang in einem neuen Medium", schließt Jutta Lange die diesjährigen Sommerkunstwochen zunächst einmal ab. Als umfangreiche Bilderserie bietet die Homepage jetzt einen Einblick in die Workshops und zeigt auchviele Ergebnisse auf www.kulmbacher-sommerkunst wochen.de/das-war-2019/

Autor
Klaus Kaschka

Klaus Klaschka

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 09. 2019
18:16 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Aquarelle Ausstellungen und Publikumsschauen Publikum Veranstaltungsreihen Workshops Ölmalerei
Kulmbach
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Rita Oppold malt bevorzugt Landschaften. Ihre Ausstellung ist bis zum 3. November im historischen Badhaus in Kulmbach zu sehen. Foto: Meike Schuster

20.09.2019

Eine künstlerische Reise

Malerin Rita Oppold eröffnet eine Ausstellung im historischen Badhaus in Kulmbach. Ihre Werke erzählen vom Unterwegssein. » mehr

Klaus Josef Wirth: "Johannes der Täufer".

19.08.2019

Die vielfältigen Gesichter der Kunst

Noch bis zum 7. September stellt der Bund Fränkischer Künstler auf der Plassenburg aus. Jeder Besucher kann sich an der Vergabe des Publikumspreises beteiligen. » mehr

Gemeinsame Geschicklichkeitsübungen beim Kindermitmachzirkus in der Mainleuser Sommerhalle erheiterten alle.	Fotos: Gabriele Fölsche

05.08.2019

Manege frei für die Zirkuskinder

Beim Mitmachzirkus der Evangelischen Jugend lehren Clowns und Akrobaten ihr Publikum das Staunen. Tosender Applaus in der Sommerhalle Mainleus ist ihr Lohn. » mehr

Über 600 Besucher waren insgesamt bei der ersten Ladies & Lifestyle-Messe in Kulmbach. Foto: Hübner

21.10.2019

Gelungene Premiere der ersten Frauen-Messe

Von Werkzeug bis Wellness: In der Kulmbacher Stadthalle hatten zahlreiche Firmen die Gelegenheit, sich dem Publikum zu präsentieren. Und das war von dem Angebot begeistert. » mehr

Zwei Strecken mit einer Länge von zwölf beziehungsweise 22 Kilometer rund um Kulmbach haben die Veranstalter des "Trails 4 Germany" in Kulmbach im Angebot.

02.10.2019

Serienfinale in Kulmbach

Das "Steigla-Running" hat am 13. Oktober Start und Ziel am Marktplatz. Der Lauf ist Abschluss einer deutschlandweiten Veranstaltungsreihe. » mehr

Auch das Basteln von Windlichtern steht wieder auf dem Programm der Kinder-Kreativtage. Foto: Archiv Gabriele Fölsche

27.10.2019

Zum Jubiläum ein Ortswechsel

Die Kinder-Kreativtage finden heuer am 29. und 30. Oktober in der Werner-Grampp-Schule in Kulmbach statt. Die VR-Bank Oberfranken-Mitte fördert die Veranstaltung. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Eröffnung des Digitalen Gründungszentrums Hof

Gründerzentrum "Einstein 1" wird eingeweiht | 14.11.2019 Hof
» 30 Bilder ansehen

Wunsiedel

20. Wunsiedler Kneipennacht | 09.11.2019 Wunsiedel
» 98 Bilder ansehen

Kickers Selb - FC Vorwärts Röslau

Kickers Selb - FC Vorwärts Röslau | 09.11.2019 Selb
» 5 Bilder ansehen

Autor
Klaus Kaschka

Klaus Klaschka

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 09. 2019
18:16 Uhr



^