Lade Login-Box.
Topthemen: Fotos: Erstklässler in der RegionBlitzerwarnerBilder vom Wochenende

Kulmbach

Löschen üben im strömenden Regen

Beim Kreisjugendleistungsmarsch der Feuerwehren wurden die Teilnehmer kräftig nass. Die Sieger kommen in diesem Jahr aus Peesten.



Mit Spannung warten die jungen Feuerwehrleute auf die Siegerehrung.
Mit Spannung warten die jungen Feuerwehrleute auf die Siegerehrung.   » zu den Bildern

Trebgast - "Zur Übung fertig" hieß es am Samstag beim Kreisjugendleistungsmarsch der Feuerwehren des Landkreises Kulmbach in Trebgast. Jugendliche Feuerwehrkameraden und -kameradinnen zwischen 12 und 18 Jahren riefen dabei ihren Leistungsstand ab. "Schläuche in einem Bewertungsfeld möglichst gerade ausrollen, Saugschläuche kuppeln, Rettungsknoten an sich selber oder einem gegenüber anbringen aber auch Testfragen beantworten, waren nur einige der Aufgaben", erläuterte Kreisjugendwartin Daniela Wagner. "

So ging es bei leichtem Regen pünktlich um 8 Uhr für die erste Gruppe auf die rund fünf Kilometer lange Strecke rund um den Trebgaster Badesee und durch die Straßen Trebgasts. Nachdem die Gruppen ihre zwölf Stationen bewältigt hatten, kamen sie durchnässt, aber hochmotiviert und glücklich zurück zur Turnhalle und konnten sich bei Spaghetti Bolognese aufwärmen.

Als der Kreisbrandrat Stefan Härtlein das Podium betrat, wurde es schlagartig ruhig im Saal, denn jede Gruppe wusste gleich, was nun kommt. Die Siegerehrung stand an. Doch ein bisschen mussten sich die Jugendlichen noch gedulden, denn Bürgermeister Werner Diersch und Landrat Klaus Peter Söllner stellten in ihren Grußworten die hohe Bedeutung der Jugendförderung in den Feuerwehren zum Ausdruck. "Unsere Jugendfeuerwehren sind der Garant zum Schutz der Bürger in der Zukunft", erläuterte Landrat Söllner.

Dass die Jugendförderung wichtig für das spätere Bestehen in der Feuerwehr ist, konnte auch Kreisbrandrat Härtlein an einem Beispiel vor Ort erklären. "Wir haben unter uns einen Kameraden, der ist schon seit 20 Jahren beim Kreisjugendleistungsmarsch dabei." Und dies ist Justus Tischhöfer aus Marktschorgast. Er war früher als Jugendfeuerwehrler selbst beim Marsch dabei und ist seit seinem Ausscheiden als Betreuer für die nächste Generation der Jugendfeuerwehr Marktschorgast immer mit dabei.

Doch nun wartete eben genau diese nächste Generation immer noch auf die Siegerehrung. Kreisjugendwartin Daniela Wagner nahm sie zusammen mit Landrat Klaus Peter Söllner und Kreisbrandrat Stefan Härtlein vor. Jede Teilnehmergruppe erhielt eine Urkunde, denn allein das Bestehen des Marsches und das Bewältigen der Aufgaben verdiente es, dieses Prädikat zu erhalten. Zum Schluss waren noch vier Gruppen übrig, die noch keine Urkunde hatten, und es wurde wieder ruhig im Saal. Denn die teilnehmenden Mannschaften wussten, ab dem vierten Platz bis zum ersten ist jeder beim Bezirksjugendleistungsmarsch des Bezirkes Oberfranken dabei.

Den vierten Platz sicherte sich die Gruppe Hutschdorf 3 und den dritten Platz die Gruppe der Jugendfeuerwehr Brücklein 1. Die Jugendfeuerwehr aus Gössenreuth mit der Marschgruppe zwei sicherten sich den zweiten Platz und gewonnen hat den diesjährigen Kreisjugendleistungsmarsch die Gruppe Peesten 1. Sie werden den Landkreis Kulmbach beim bevorstehenden Bezirksjugendleistungsmarsch am 5. Oktober in Hof vertreten.

Ein großer Dank galt dem Ausrichter, der Feuerwehr Trebgast, der Gemeinde Trebgast, sowie den Landkreisführungskräften, Schiedsrichtern, umliegenden Feuerwehren und der BRK-Bereitschaft Kupferberg, die mit ihrer Feldküche für die Verpflegung der Floriansjünger sorgte.

Autor

Yves Wächter
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
09. 09. 2019
17:54 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
BRK-Bereitschaft Kupferberg Feuerwehren Hutschdorf Jugendfeuerwehren Kinder und Jugendliche Kreisbrandräte Landräte
Trebgast
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Strahlende Gesichter gab es bei der Siegerehrung nach dem 19. Erwachsenenleistungsmarsch der oberfränkischen Feuerwehren. Foto: Werner Reißaus.

19.05.2019

Machtvolle Demonstration der Leistungsstärke

Teams von 50 oberfränkischen Feuerwehren nahmen am Leistungsmarsch der Erwachsenen teil. Dabei mussten die Aktiven im Wettstreit ihr Können unter Beweis stellen. » mehr

Auch wenn man es ihm nicht immer sofort ansieht: Naturbühnen-Vorsitzender Siegfried Küspert war mit seiner Mannschaft und der Saison mehr als zufrieden.

19.08.2019

Neuer Besucherrekord an der Naturbühne

Saisonabschluss in Trebgast: In diesem Jahr kamen so viele Zuschauer wie noch nie. » mehr

Die künftige Schulleiterin der Grundschule Thurnau, Monika Baumgarten (Zweite von rechts) nutzte die Gelegenheit, mit Staatsminister Piazolo ins Gespräch zu kommen.

26.07.2019

Hoher Besuch in Thurnau

Auf dem Weg zur Eröffnung der Festspiele in Bayreuth, machte Kultusminister Piazolo Station in Thurnau. Dort trug er sich ins Goldene Buch ein. » mehr

Die Well-Brüder (von links) Christoph, Karl und Michael begeisterten auf der Naturbühne Trebgast mit ihrem Programm "Vom Bayerischen Paradies" die über 450 Besucher. Foto: Rainer Unger

16.07.2019

Zwischen Provinz und Provence

Die Well-Brüder präsentieren auf der Trebgaster Naturbühne ihr Programm "Vom Bayerischen Paradies". Das Trio zeigt sich als Kenner des Landkreises Kulmbach. » mehr

Das Anheften eines Fahnenbandes des Landkreises Kulmbach hat beim Kreisfeuerwehrtag an die gastgebende Feuerwehr Tradition.

19.05.2019

Die Anforderungen wachsen

Der Kreisfeuerwehrtag fand dieses Jahr in Wirsberg statt. Die Wehr feiert ihr 150-jähriges Bestehen. » mehr

Die Spaßräder des ADFC Bayreuth waren am Badesee ein Hingucker.

06.05.2019

Freie Fahrt im Weißmaintal

Autos hatten gestern zwischen Kauerndorf und Trebgast nichts zu suchen. Zuvor hatte der Krisenstab wegen des Wetters am Samstag sogar über eine Absage nachgedacht. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Rettungsboot-Taufe in Lichtenberg

Rettungsboot-Taufe in Lichtenberg | 16.09.2019 Lichtenberg
» 11 Bilder ansehen

Black Base - Mens Night out

Black Base - Men's Night out | 15.09.2019 Hof
» 21 Bilder ansehen

Selber Wölfe - Moskitos Essen

Selber Wölfe - Moskitos Essen 3:5 | 14.09.2019 Selb
» 27 Bilder ansehen

Autor

Yves Wächter

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
09. 09. 2019
17:54 Uhr



^